Suchergebnis

WM-Vorbereitung

Handballerinnen bereit für die WM: „Gutes Gefühl“

Wenige Tage vor der Weltmeisterschaft fiebern die deutschen Handballerinnen dem Turnier-Auftakt voller Selbstvertrauen entgegen.

Trotz der knappen 22:23 (11:13)-Niederlage im abschließenden WM-Test gegen Spanien ist die DHB-Auswahl startklar. «Wir sind insgesamt gut aufgestellt und freuen uns, wenn die Weltmeisterschaft endlich losgeht», sagte Kapitänin Alina Grijseels mit Blick auf das erste Spiel am Donnerstag (18.00 Uhr) gegen Tschechien.

Diskussionsbedarf

Herthas Last-Minute-Trauma

Das Last-Minute-Trauma von Hertha BSC raubt Trainer Pal Dardai nun auch noch den Schlaf. Rudelbildung, Gegentor in der siebten Minute der Nachspielzeit, Rote Karte für den Co-Trainer - die Ereignisse des 1:1 (1:0) gegen den FC Augsburg hinterließen bei dem Ungarn Spuren.

«Das war die erste Nacht, in der ich um drei aufgewacht bin», berichtete der 45 Jahre alte Dardai am Morgen. Mit Schlafen war danach nichts mehr. Stattdessen schaute er sich die entscheidende Szene der Partie noch «genau einmal» an: «Das reicht.

Hall of Fame

Eckel, Kohler, Klose, Streich und Lattek in der Hall of Fame

Die Hall of Fame des deutschen Fußballs ist um fünf Sportgrößen erweitert worden. Die Fußball-Weltmeister Horst Eckel, Jürgen Kohler und Miroslav Klose sowie DDR-Rekordtorschütze Joachim Streich und Rekord-Trainer Udo Lattek sind jetzt Teil der legendären Auflistung.

Eine 30-köpfige Jury mit führenden Sportjournalisten des Landes wählte die Ex-Profis in die ruhmreiche Auswahl, wie das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund mitteilte.

Horst Eckel, der letzte lebende Weltmeister von 1954, gewann im Finale in Bern als jüngster ...

EU-Impfzertifikat

Weihnachtsurlaub nur mit Booster

Das Covid-Reisezertifikat soll neun Monate nach der Zweitimpfung seine Gültigkeit verlieren – es sei denn, eine Auffrischungsimpfung wird eingetragen. Damit gebe man den Mitgliedsstaaten genug Zeit, die vom europäischen Zentrum für Prävention und Kontrolle von Krankheiten (ECDC) nach Ablauf von sechs Monaten empfohlene Drittimpfung durchzuführen, erklärte gestern der zuständige EU-Kommissar Didier Reinders.

Man wolle künftig mehr den Impfstatus jedes einzelnen und weniger die pandemische Lage im Herkunftsland in den Blick nehmen.

 Das Münster Sankt Georg ist wie auch die Wiener Augustiner-Kirche, in der die Hochzeit von Kaiserin Elisabeth und Kaiser Franz-

Dreharbeiten für neue Netflix-Serie in Dinkelsbühl

Auf Netflix erscheint im Frühjahr 2022 „The Empress“, eine sechsteilige Serie über die berühmte Kaiserin Elisabeth. Neben Dreharbeiten in Bayreuth und Bamberg ist das Filmteam für Sisi vom 21. bis 25. November auch in Dinkelsbühl aktiv gewesen.

Jeder kennt sie, die „Sisi“-Trilogie, die jedes Jahr an Weihnachten im TV zu sehen ist. Sie erzählt von der Liebe der Prinzessin von Bayern, Elisabeth von Wittelsbach, und Kaiser Franz-Josef von Österreich-Ungarn.

WM-Vorbereitung

Handballerinnen reisen mit gutem Gefühl zur WM

Nach dem kurzen Corona-Schreck um Emily Bölk und Alicia Stolle machten sich Deutschlands Handball-Frauen gut gelaunt und voller Zuversicht auf den Weg zur WM nach Spanien.

Die zu Beginn der Woche isolierten Rückraum-Asse waren mit an Bord, als der Flieger von Mannheim nach Madrid abhob. Einem Einsatz der beiden Leistungsträgerinnen beim Vier-Länder-Turnier an diesem Wochenende sowie bei der am kommenden Mittwoch beginnenden Weltmeisterschaft steht nichts im Wege.

Pflegeheim

Debatte um Impfpflicht: So gehen andere Länder in Europa damit um

Deutschland rangiert aktuell auf Platz zwei jener Länder, in denen sich die meisten Menschen täglich neu mit dem Coronavirus infizieren - und das weltweit. Die Impfquote bei den Vollgeimpften stagniert bei unter 70 Prozent. Auch deshalb wird hierzulande noch immer heftig über eine Impfpflicht gestritten. 

Wie aber ist das im europäischen Ausland? Wie gehen unsere Nachbarn mit diesem Thema um? Wir blicken uns mal ein wenig in Europa um.

 Zwei Varieté-Shows mit internationalen Künstlern wird es im März in Mennisweiler geben.

Internationale Varieté-Künstler kommen im März nach Bad Waldsee

Bis zu 15 000 Besucher hat Dirk Denzer schon bei seinem Varieté-Festival in der Nähe von Schweinfurt begrüßen dürfen. Im März will der Show-Organisator internationale Varieté-Künstler nach Bad Waldsee holen – und zwar ins Neyer-Forum bei Mennisweiler.

Wann die Shows stattfinden und was sie bietenAm 18. und 19. März 2022 soll es zwei Shows in der Ausstellungshalle der Firma Neyer geben. „Dirk Denzers Spirit Dreams“, heißt das Showkonzept.

Emily Bölk

Corona-Sorgen um Handballerinnen Bölk und Stolle

Wegen eines positiven Corona-Falls bei ihrem Verein Ferencvaros Budapest müssen die Handball-Nationalspielerinnen Emily Bölk und Alicia Stolle in der Vorbereitung auf die in der kommenden Woche beginnende Weltmeisterschaft kürzer treten.

Das in Ungarn spielende Duo absolviert beim Lehrgang der DHB-Auswahl in Großwallstadt derzeit nur ein individuelles Programm. «Wir sind da schon angespannt, wie es mit ihnen weitergeht. Sie werden jeden Tag getestet, bisher immer negativ», berichtete Bundestrainer Henk Groener.

USA

US-Regierung warnt wegen Covid vor Reisen nach Deutschland

Das US-Außenministerium warnt wegen der massiven Verbreitung des Coronavirus vor Reisen nach Deutschland. Dies sei die Konsequenz einer Neubewertung der pandemischen Lage dort durch die US-Gesundheitsbehörde CDC, erklärte das Ministerium am Montag.

Die Behörde ruft US-Bürger auf, Reisen nach Deutschland zu vermeiden. Dort könnten «sogar vollständig geimpfte Reisende in Gefahr sein», Virusvarianten «zu bekommen und weiterzugeben», hieß es zur Begründung.