Suchergebnis

Annika Bruhn

Keine weiteren Medaillen für deutsche Schwimmer

Die deutschen Schwimmer haben ihr Medaillenkonto am vierten Tag der Kurzbahn-EM in Schottland nicht weiter aufgestockt.

Nah am Podest war Freistilschwimmerin Annika Bruhn, die in einem packenden 200-Meter-Rennen Edelmetall nur knapp verpasste und in 1:53,48 Minuten einen deutschen Rekord aufstellte. Der 27-Jährigen, die zwischenzeitlich länger führte, fehlten beim Sieg der Britin Freya Anderson als Vierte 13 Hundertstelsekunden auf Bronze.

Dritter

Schwimmer Diener und Heintz stocken Medaillenbilanz auf

Rückenschwimmer Christian Diener mit Silber und Lagenschwimmer Philip Heintz mit Bronze haben die deutsche Medaillenbilanz bei der Kurzbahn-EM in Schottland aufgebessert.

Für Diener bedeutete der zweite Platz über 100 Meter Rücken in der deutschen Rekordzeit von 49,94 Sekunden die zweite Medaille bei den Titelkämpfen in Glasgow. Der Sieg ging an den Russen Kliment Kolesnikow in 49,09. Über 200 Meter hatte Diener ebenfalls Silber geholt.

Frau mit Bildern von Tieren steht in einem Klassenzimmer

Thema Tierquälerei im Klassenzimmer: Ein Besuch in der Tierschutz-AG

Man hat schon schlimmere Bilder gesehen aus deutscher Tierhaltung als jene, die Melanie Reiner den neun Mädchen und vier Buben an einer Münchner Mittelschule gerade zeigt. Schweine im eigenen Kot, Hühner auf dem Gitterrost, verwahrloste Kühe. Aber sie verfehlen ihre Wirkung nicht.

Ich find’ das sehr, sehr traurig.

Ein Mädchen aus der Klasse

Reiner zeigt noch ein Video: Kälbchen, von der Mutterkuh getrennt, hungrig.

Eurojackpot geknackt

30 Millionen Euro: Eurojackpot-Gewinnerin ermittelt

Der seit Tagen gesuchte Eurojackpot-Gewinner ist gefunden: Die 30 Millionen Euro gehen an eine alleinstehende junge Frau aus dem Main-Kinzig-Kreis, wie Lotto Hessen am Donnerstag mitteilte.

Sie habe sich nun gemeldet und teilt sich den eigentlich 90 Millionen Euro hohen Gewinn vom 22. November mit einer Tippgemeinschaft und einem Ungarn. Die Frau habe die Spielquittung vorgelegt und ihre Bankverbindung für die Überweisung angegeben.

Was tun mit 30 Millionen Euro?

Peter Hauk

Schweinepest rückt näher an Deutschland: Appell an Reisende

Um einen Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest in Baden-Württemberg zu verhindern, ruft Agrarminister Peter Hauk (CDU) Reisende und Fernfahrer zu verantwortungsvollem Verhalten auf. Bei Fahrten aus Polen, Ungarn und Rumänien sollen nach Angaben vom Donnerstag keine Lebensmittel mitgebracht werden, die von Haus- oder Wildschweinen stammen. Reste dürften ausschließlich in verschließbaren Mülleimern entsorgt werden.

Die Afrikanische Schweinepest war nach einem Ausbruch vor drei Wochen in Westpolen immer näher an Deutschland ...

Die Besucher bei der Führung durch die Kirche.

„Der schönste Raum weit und breit“

250 Jahre ist die Schlosskirche St. Martinus in Erbach alt, weshalb bis zum kommenden Sommer ein Veranstaltungsreigen auf die Beine gestellt wird, der jetzt am Ort mit einer Führung zum Themenbereich Kirche, Schloss und Wappen seinen Auftakt nahm. 50 Gottesdienstbesucher blieben am ersten Adventssonntag im Anschluss an die Messe von Pfarrer Joachim Haas einfach in dem Gotteshaus, um von Baron Franz von Ulm-Erbach, dem Nachfahren des Kirchenbauherrn Ferdinand Carl, Details über die Entstehung der Kirche zu erhalten.

Emmanuel Macron

Nato-Geburtstag: Alle wollen feiern - außer einem

Emmanuel Macron denkt gar nicht daran, den Staats- und Regierungschefs der 28 anderen Nato-Staaten zum Abschluss des Jubiläumsgipfels doch noch einen Gefallen zu tun.

Auf die Frage, ob er es bereue, die Nato als hirntot bezeichnet zu haben, kommt am Mittwoch wie aus der Pistole geschossen: „Überhaupt nicht.“ Seine ebenso aufsehenerregende wie vernichtende Diagnose habe eine „unentbehrliche“ Diskussionen angestoßen, behauptet der französische Präsident, als er als einer der letzten Gäste auf dem Gelände eines Golfhotels in Watford ...

Christian Diener

Rückenschwimmer Diener Zweiter - Hosszu-Jubiläum

Christian Diener hat die deutschen Schwimmer über einen erfolgreichen Start bei der Kurzbahn-EM in Schottland jubeln lassen.

Der Rückenschwimmer schlug in Glasgow bei der Entscheidung über 200 Meter in 1:50,05 Minuten an und sicherte dem deutschen Team gleich zum Auftakt die Silbermedaille. Für Diener war es die dritte Einzelmedaille bei Kurzbahn-Europameisterschaften. Sieger wurde der dreimalige Kurzbahn-Weltmeister Radoslaw Kawecki aus Polen, der 79 Hundertstelsekunden schneller als Diener war.

 Ein Rumäne in blauem Flecktarn, ein Brite in sandfarbenem: Staatssekretär Peter Tauber im Gespräch mit internationalen Soldaten

„Ich liebe Deutschland“: Tauber trifft begeisterten US-Soldaten

Während sich die Staats- und Regierungschefs der Nato-Staaten in London besprechen, schüttelt Peter Tauber in Ulm die Hände von Soldaten. Der Parlamentarische Staatssekretär, Stellvertreter von Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer, ist gekommen, um die Neuankömmlinge zu begrüßen.

Seit September ist das neu geschaffene Kommando, intern JSEC genannt, offiziell Nato-Dienststelle. Tauber nennt sie eine der wichtigsten in Europa und den Beweis dafür, wie wichtig das Verteidigungsbündnis für die Bundesrepublik ist.

Wohin steuert die Nato?

Die Nato - vom Verteidigungsbündnis zum Krisenmanager

„Wenn etwas heute sicher ist, (...) so ist dies der Wunsch der Menschen der Welt nach Freiheit und Frieden“, sagte der frühere US-Präsident Harry Truman bei der Gründung der Nato. So hat sich die militärisch-politische Organisation seitdem entwickelt:

1949: Zwölf Länder unterzeichnen den Gründungsvertrag: die USA, Kanada, Großbritannien, Frankreich, Italien, die Niederlande, Belgien, Luxemburg, Portugal, Norwegen, Dänemark und Island.

1955: Die Bundesrepublik tritt dem Bündnis auf Einladung der Nato bei.