Suchergebnis

Wrack des Reisebusses

Baustellenfahrzeug kracht in Reisebus: 22 Verletzte

22 Menschen sind bei einem Zusammenstoß eines Reisebusses mit einem Baustellenfahrzeug am Donnerstagabend in Bayern verletzt worden. Der 51 Jahre alte Fahrer des Reisebusses sowie drei Insassen des Baustellenfahrzeugs wurden schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte.

Das Baustellenfahrzeug war aus bislang ungeklärter Ursache auf der Bundesstraße 26 in den Gegenverkehr geraten und dort mit dem Reisebus kollidiert. Nach Angaben der Feuerwehr handelte es sich bei den insgesamt 36 Fahrgästen in dem Bus um eine Gruppe aus Hessen, die ...

Unfall Reisebus und Baustellenfahrzeug

Baustellenfahrzeug kracht in Reisebus: Ursache weiter unklar

Bei einem Zusammenstoß eines Reisebusses mit einem Baustellenfahrzeug in Unterfranken sind 22 Menschen verletzt worden - vier davon schwer. Noch ist laut Polizeiangaben völlig unklar, warum es zu dem Unfall kam. Ein Sachverständiger, der am Unfallort war, soll nun die Gründe analysieren.

Das Baustellenfahrzeug war aus bislang ungeklärter Ursache auf der Bundesstraße 26 in den Gegenverkehr geraten und dort mit dem Reisebus kollidiert. Nach Angaben der Feuerwehr handelte es sich bei den insgesamt 36 Fahrgästen in dem Bus um eine ...

Unfall

Missglückter Überholversuch: Drei Verletzte bei Unfall

Bei einem Überholversuch in einer Kurve ist eine 27-jährige Frau mit ihrem Auto bei Adelsheim (Neckar-Odenwald-Kreis) in einen entgegenkommenden Wagen gekracht. Dabei erlitten sie und die 76- und 79-jährigen Insassen des anderen Fahrzeugs auf der Bundesstraße 292 schwere Verletzungen, wie die Polizei mitteilte. Sie wurden am Donnerstagabend in Krankenhäuser gebracht.

Diese Verkehrsinsel sorgt für Ärger bei den Autofahrern. Mehr als zehn Unfälle hat es in nur einem Monat gegeben.

An dieser Verkehrsinsel kracht’s (zu) häufig

Auf der Waldseer Straße in Biberach kracht es zurzeit häufig. Grund ist eine neue Verkehrsinsel, die von vielen Autofahrern einfach übersehen wird. Immer wieder muss das städtische Baubetriebsamt anrücken und den Schaden reparieren. Was als Erleichterung für alle Fußgänger gedacht war, ist nun zum Ärgernis für Autofahrer geworden.

Für die Mitarbeiter der Textilpflege Merkle ist es schon nichts Neues mehr, wenn sie einen lauten Knall hören.

Sturmtief «Friederike»

Mehrere Tote und hoher Schaden: DWD zieht Unwetterbilanz

Stürme, Straßenglätte und Überschwemmungen haben auch in diesem Jahr bundesweit hohe Schäden verursacht und mehrere Menschen das Leben gekostet.

Allein acht Todesopfer gab es beim Sturmtief „Friederike“ im Januar, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in seiner Unwetterbilanz 2018 mitteilte. Auch mehrere Tornados registrierten die Meteorologen im Laufe des Jahres. Hinzu kamen immer wieder heftiger Starkregen, Hagelschauer, Blitzeinschläge sowie Feld- und Waldbrände wegen der anhaltenden Trockenheit.

 Handy am Steuer: Unfall in der Georgstraße in Ravensburg.

Handy am Steuer: Unfall in der Georgstraße

Eine verletzte Autofahrerin und rund 4000 Euro Schaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch gegen 13 Uhr in der Ravensburger Georgstraße ereignet hat. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Zu dem Unfall kam es laut Polizei, weil eine 21-jährige Hyundai-Fahrerin durch ihr Mobiltelefon abgelenkt war. Daher bemerkte sie zu spät, dass die vorausfahrenden Autofahrer abgebremst hatten und fuhr einer 61-jährigen Daimler-Fahrerin auf.

Mofafahrerin kommt bei Unfall ums Leben

Eine Mofafahrerin ist nach einem Unfall in Konstanz ums Leben gekommen. Die 58-Jährige war am Donnerstag mit einem Auto zusammengestoßen, wie die Polizei mitteilte. Zwar konnte sie noch in eine Klinik gebracht werden, doch wegen ihrer schweren Verletzungen starb sie dort. Ersten Ermittlungen zufolge hatte der 63 Jahre alte Fahrer des Autos die Frau beim Abbiegen übersehen und überrollt. Ein Gutachter soll das Geschehen noch klären.

Mitteilung

Unfallbeteiligte widersprechen sich - Polizei sucht Zeugen

Unfallbeteiligte widersprechen sich - Polizei sucht Zeugen

Da sich die Angaben von beiden Beteiligten nach einem Unfall am Mittwochabend auf der A 7 bei Elchingen widersprachen, sucht die Autobahnpolizei nach Zeugen.

 Der 64-jährige Fahrer eines Kleintransporters und eine Autofahrerin waren gegen 18.30 Uhr zwischen dem Elchinger Kreuz und der Anschlussstelle Nersingen in Richtung Kempten unterwegs. Der Kleintransporter befuhr den rechten Fahrstreifen, die Frau war mit ihrem Wagen auf dem linken Fahrstreifen unterwegs.

 Eine Person wurde leicht verletzt.

Drei Autos sind in Unfall verwickelt

Bei einem Verkehrsunfall in Erolzheim ist am Mittwoch ein Autofahrer leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, waren drei Autos in den Unfall verwickelt.

Sie waren gegen 13.15 Uhr in der Edelbeurer Staße Richtung Ortsausgang unterwegs. Die Fahrerin eines Peugeot wollte nach links in den Fasanenweg abbiegen. Da Fahrzeuge entgegen kamen, musste sie warten. Hinter ihr hielt ein BMW-Fahrer. Der Fahrer eines Opels erkannte dies zu spät.

 Ein unbekannter BMW-Fahrer hat am Mittwochvormittag mit einem gefährlichen Überholmanöver einen Unfall zwischen Trochtelfingen

BMW-Fahrer verursacht Unfall – Polizei sucht Zeugen

Die Polizei bittet um Hinweise auf den Fahrer eines schwarzen BMW, der am Mittwochvormittag mit einem gefährlichen Überholmanöver einen Unfall zwischen Trochtelfingen und Gammertingen verursacht hat.

Wie das Polizeipräsidium Konstanz mitteilt, war der 53-jährige Fahrer eines Pritschen-Lastwagens gegen 11.15 Uhr auf der Kreisstraße 8205 in Richtung Gammertingen unterwegs. Nach seinen Angaben wurde er kurz vor Gammertingen-Harthausen, im Bereich einer Senke mit langgezogener Rechtskurve, trotz Gegenverkehr von einem schwarzen BMW ...