Suchergebnis

Before Easter After

„Before Easter After“: Patti Smith im Fokus

In ihrer Autobiografie „Just Kids“ erzählt Patti Smith die Geschichte einer Freundschaft. Die Geschichte ihrer Freundschaft mit dem Fotografen Robert Mapplethorpe, die beide nach bescheidenen Anfängen schließlich Ikonen werden sollten.

Die Zeit um ihr drittes Album „Easter“ (1978) herum handelt Patti Smith dabei ziemlich kurz ab. Hier setzt perfekt als visuelle Ergänzung der wunderbare Bildband „Before Easter After“ (Taschen) ein, in dem Hunderte bislang unveröffentlichte Aufnahmen der amerikanischen Rock'n'Roll-Fotografin Lynn ...

 Die Ermittler wissen, dass er mit einem schwarzen Audi aus dem Landkreis Biberach unterwegs war.

Autofahrer lässt verletzten Jungen zurück

Ein Audifahrer hat am Mittwochmorgen einen zwölfjährigen Junge auf einem Zebrastreifen in der Bad Waldseer Straße angefahren. Nun sucht die Polizei verletzt nach dem Fahrer.

Gegen 7.15 Uhr überquerte ein Schüler den Zebrastreifen, er schob sein Fahrrad und lief in Richtung Kino. Ein Audifahrer, der in der Waldseer Straße in Richtung Bismarckring fuhr, achtete nicht auf das Kind und fuhr es an. Der Junge stürzte. Anschließend stoppte der Autofahrer und stieg aus dem Wagen aus.

 Die Polizei ist zu einem Unfall in Balgheim gerufen worden, bei dem sich ein 90-jähriger Autofahrer schwer verletzt hat.

90-jähriger Autofahrer bei Unfall schwer verletzt

Schwere Verletzungen hat sich ein 90-jähriger Lenker eines Fiat Doblo bei einem Unfall am Mittwoch, gegen 14 Uhr, auf der Bundesstraße 14 zugezogen. Der Senior war auf der B 14 von Balgheim in Richtung Spaichingen unterwegs, so die Polizei, und kam aus noch nicht geklärter Ursache immer weiter nach links. Entgegenkommende Autofahrer konnten nur durch eine Vollbremsung einen Zusammenstoß verhindern. Im weiteren Verlauf kam der Fiat nach links von der Straße ab.

 Die beiden Fahrer werden nach dem Unfallmit dem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Eine Mitinsassin wird mit einem Rettungs

Autos krachen frontal zusammen: Drei Schwerverletzte bei Unfall

Bei einem Unfall am Mittwochmittag in Hüttisheim sind drei Menschen schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei entstand dabei ein Sachschaden in Höhe von 40.000 Euro.

Gegen 13 Uhr fuhr eine 34-Jährige von Hüttisheim nach Oberholzheim. Ein 81-Jähriger war mit seinem Auto in der Straße Im Eppen unterwegs. Beim Einfahren auf die Landstraße stieß er mit dem Fahrzeug der 34-Jährigen frontal zusammen.

Beide Fahrer wurden dabei schwer verletzt.

 Krankenwagen brachten die beiden Fahrer in eine Klinik.

Welcher Autofahrer hatte Grün?

Zwei Autofahrer haben such bei einem Unfall am Mittwochnachmittag in Biberach Verletzungen zugezogen. Nun ermittelt die Polizei, welcher Fahrer Grün hatte.

Gegen 14.15 Uhr war ein Audi in der Bahnhofstraße unterwegs und überquerte an der Ampelkreuzung den Bismarckring. Dort stieß er mit einem Nissan zusammen, der in Richtung Zeppelinring unterwegs zusammen. Die Audifahrerin und der Nissanfahrer trugen bei dem Unfall leichte Verletzungen davon.

Eien Seniorin am Handy

Betrüger wollen Senioren um Erspartes bringen - diese Tipps gibt die Polizei

Erneut wollten Unbekannte am Mittwoch an das Ersparte von Senioren. Eine 80-jährige Bad Schussenriederin ließ sich jedoch nicht überlisten.

Gegen 11 Uhr klingelte das Telefon bei einer Bewohnerin in Bad Schussenried. Der Anrufer schilderte einen Unfall. Zur Begleichung des Schadens solle die 80-Jährige eine größere Summe Geld bereitstellen. Ein Rechtsanwalt würde das Bare dann abholen. Die Frau war gut informiert: Sie hatte den Verdacht, dass sie es mit einem Betrüger zu tun hatte und beendete das Gespräch.

Nach Dammbruch in Brasilien: TÜV Süd und Manager angezeigt

Fünf Hinterbliebene des verheerenden Dammbruchs an einer Eisenerzmine in Brasilien haben den TÜV Süd und einen seiner Manager in Deutschland angezeigt. Die Staatsanwaltschaft München I bestätigte am Donnerstag den Eingang der Strafanzeige gegen einen deutschen Beschuldigten und einen Rechtsanwalt sowie die Ordnungswidrigkeitsanzeige gegen den TÜV Süd. Bei dem Unglück am 25. Februar war ein Damm an einer Eisenerzmine gebrochen, der einige Monate davor von einer Tochterfirma des TÜV Süd untersucht worden war.

Unter Traktor geraten: Landwirt trennt sich Bein ab

Straubing (dpa/lby)- Ein Landwirt ist im niederbayerischen Straubing unter seinen fahrenden Traktor geraten und hat sich dabei einen Teil seines Beines abgetrennt. An den Traktor angehängt war eine Sämaschine, wie es im Polizeibericht vom Donnerstag heißt. Sein Vater verständigte den Rettungsdienst. Der 34-Jährige wurde in ein Krankenhaus geflogen. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, will die Polizei nun in Zusammenarbeit mit der Berufsgenossenschaft ermitteln.

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht über eine Straße

Polizei: Greifvogel verursacht Auffahrunfall

Wegen eines Greifvogels auf der Straße soll ein 42 Jahre alter Autofahrer bei Schwetzingen (Rhein-Neckar-Kreis) in ein anderes Auto gefahren sein. Nach ersten Erkenntnissen sei der Fahrer dem Tier ausgewichen und dabei in das Heck eines auf dem Verzögerungsstreifen fahrenden Autos gekracht, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der 42-Jährige kam mit Verletzungen ins Krankenhaus. Die 33 Jahre alte Fahrerin des anderen Autos kam zur Vorsorge in ein Krankenhaus.

Rollerfahrer stirbt nach Zusammenprall mit Auto

Bei einem Verkehrsunfall in Unterfranken ist ein 23-jähriger Rollerfahrer ums Leben gekommen. Ein Autofahrer habe den Rollerfahrer an der Autobahn-Anschlussstelle Bessenbach/Waldschaff (Landkreis Aschaffenburg) beim Abbiegen von der A3 übersehen, sagte ein Polizeisprecher in der Nacht zum Donnerstag. Die Fahrzeuge seien zusammengestoßen. Der Rollerfahrer starb noch an der Unfallstelle. Der 47 Jahre alte Autofahrer kam nach dem Unfall am Mittwochabend mit einem Schock ins Krankenhaus.