Suchergebnis

 Ein Motorradfahrer ist am Sonntagnachmittag bei Veringendorf gegen eine Böschung geprallt.

Biker prallt gegen eine Böschung

Ein 50-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall am Sonntagnachmittag bei Veringendorf verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilt, war der Mann als Vierter in einer fünfköpfigen Motorradgruppe auf der Kreisstraße 8202 von Bingen-Hochberg in Richtung Veringendorf unterwegs. In einer Kurvenkombination kam er von der Straße ab und prallte gegen die mit Felsen durchsetzte Böschung. Am Motorrad entstand Sachschaden von nahezu 1000 Euro.

 100 Rosen für 100 Jahre: Karl Fleisch (rechts) wird zum Jubeltag von seiner Familie reich beschenkt.

100 Rosen für 100 Jahre

Der Geburtstagstisch steht vor dem Haus, darauf 100 Rosen und kleine Sektflaschen. Eine 100 zieht auch links daneben die Aufmerksamkeit auf sich. Sie ist weiß, aus Holz und etwa einen Meter hoch. Die Zahl dominiert an diesem Mittwoch den Vorgarten an der Hornsteiner Hauptstraße. Das hat natürlich seinen Grund: Karl Fleisch feiert seinen 100. Geburtstag. Damit ist er der erste Binger, der dieses Lebensjahr erreicht.

Das erfüllt Fleisch sichtbar mit Dankbarkeit.

 Zwei starke Kerle: Marco Scheu (links) und Michael Harsch treten für Deutschland und den Kreis Sigmaringen bei der Europameiste

Schneepflugchampions aus der Region träumen vom Weltmeistertitel

Im Morgengrauen beginnt für den Schneepflug bereits die zweite Tour: Behäbig setzt sich der Stahlkoloss in Bewegung und lässt den Bauhof hinter sich. Für den Fahrer Marco Scheu ist der Schneepflug mehr als ein Beruf: Der 26-Jährige und sein Bad Saulgauer Kollege Michael Harsch sind baden-württembergische Meister und deutsche Vizemeister mit dem Schneeräumgerät geworden.

Worauf es in der noch jungen Sportart überhaupt ankommt? „Jedes Team besteht aus Fahrer und Beifahrer“, erklärt Scheu, „es geht darum, einen Parcours mit ...

 Zwischen Bingen und Sigmaringen überschlägt sich ein Auto.

Schnee und Eis: Mehrere Unfälle im Raum Sigmaringen

Im Raum Sigmaringen hat es am Mittwochmorgen winterbedingt mehrere Unfälle gegeben. Der schwerste Unfall ereignete sich auf der Straße zwischen Bingen und Sigmaringen. Auf Höhe des Kasernenareals geriet eine 19-jährige Fahranfängerin ins Bankett, verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug und fuhr die Böschung hinunter. Dabei überschlug sich ihr Wagen und landete auf dem Dach. Da sich die Frau nicht allein aus ihrem Auto befreien konnte, kam die Feuerwehr Sigmaringen zur Hilfe.

Zwischen Bingen und Sigmaringen überschlägt sich ein Auto.

Schnee und Eis: Mehrere Unfälle im Raum Sigmaringen

Im Raum Sigmaringen hat es am Mittwochmorgen winterbedingt mehrere Unfälle gegeben. Der schwerste Unfall ereignete sich auf der Straße zwischen Bingen und Sigmaringen.

Auf Höhe des Kasernenareals geriet eine 19-jährige Fahranfängerin gegen 7 Uhr ins Bankett, verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug und fuhr die Böschung hinunter.

Dabei überschlug sich ihr Wagen und landete auf dem Dach. Da sich die Frau nicht allein aus ihrem Auto befreien konnte, kam die Feuerwehr Sigmaringen zur Hilfe.

 Der Feuerwehrkommandant der Stadt Hettingen, Marc Fritz (links) und Bürgermeisterin Dagmar Kuster, beglückwünschen die auf fünf

Schwere Einsätze für die Feuerwehr

Bei der Hauptversammlung der Inneringer Abteilungsfeuerwehr ist Andreas Brand-stetter einstimmig für weitere fünf Jahre zum Abteilungskommandanten gewählt worden. Marc Fritz, bisheriger stellvertretender Abteilungskommandant und Kommandant der Feuerwehr der Stadt Hettingen, übergab sein Amt als Stellvertreter an Sebastian Kleck, welcher ebenfalls einstimmig gewählt wurde. Auch im weiteren Vorstand drehte sich das Personalkarussell. Robert Steinhart schied nach 27 Jahren aus dem Feuerwehrausschuss aus, Karl-Heinz Metzger nach 20 Jahren.

 Kommandant Frank Seeger (von links) ehrt Roland Baur für 40 Jahre aktives Engagement und Michael Reitter für besondere Verdiens

Ersthelfer haben ein dickes Einsatzplus

Ein sehr einsatzreiches Jahr liegt hinter den Feuerwehrleuten der Stadt Mengen. Die meisten Alarmierungen finden tagsüber statt. Darüber informierte die Korpsversammlung der freiwilligen Feuerwehr unter der Leitung von Abteilungskommandant Florian Pfau. Steigende Zahlen bei Einsätzen und vor allem beim First Responder (Ersthelfer der Feuerwehr) sind hervorzuheben.

In seinem Ausblick kündigte Abteilungskommandant Florian Pfau an, dass der neue Feuerwehrbedarfsplan dem Gemeinderat in der ersten Januar-Sitzung zur Beratung vorgelegt ...

Geisterfahrer rast über Autobahn in Rheinland-Pfalz

Ein Geisterfahrer ist in Rheinland-Pfalz über die Autobahn 60 gerast und hat dabei einen Unfall verursacht. Wie die Polizei mitteilte, war der 37-Jährige in der Nacht nahe Bingen am Rhein mit 180 Stundenkilometer in der falschen Richtung unterwegs. Autofahrer, denen er entgegenkam, mussten ihm ausweichen. Ein 23-Jähriger verlor dabei die Kontrolle über seinen Wagen, schleuderte gegen einen Lastwagen und krachte in die Leitplanke. Der junge Mann wurde leicht verletzt.

 Die Feuerwehr muss den Fahrer aus seinem Fahrzeug befreien.

Fahrer wird bei schwerem Unfall im Auto eingeklemmt

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Montagmorgen, 11. November, gegen 6.30 Uhr auf der L 277 zwischen Bingen und Wilflingen am Ortsausgang von Hitzkofen gekommen. Aus noch unbekannter Ursache kam ein Autofahrer mit seinem Wagen von der Straße ab und prallte dann gegen einen Baum. 

Feuerwehr befreit Eingeklemmten Dabei wurde der Fahrer eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde schwerverletzt in Krankenhaus gebracht.

 Verkehrsunfall bei Bingen

Autofahrerin prallt gegen Baum und verletzt sich schwer

Schwere Verletzungen hat eine 59-jährige Autofahrerin am Donnerstag gegen 14.15 Uhr bei einem Unfall auf der K 8201 zwischen Inneringen und Bingen erlitten. Die Autofahrerin geriet laut Polizeibericht in einer Linkskurve mit leichtem Gefälle ohne Fremdeinwirkung nach rechts auf das unbefestigte Bankett, verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte rechts neben der Fahrbahn gegen einen Baum.

Am Auto entstand dabei Totalschaden. Die Autofahrerin wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert.