Suchergebnis

 Die beiden Fahrer werden nach dem Unfallmit dem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Eine Mitinsassin wird mit einem Rettungs

Autos krachen frontal zusammen: Drei Schwerverletzte bei Unfall

Bei einem Unfall am Mittwochmittag in Hüttisheim sind drei Menschen schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei entstand dabei ein Sachschaden in Höhe von 40.000 Euro.

Gegen 13 Uhr fuhr eine 34-Jährige von Hüttisheim nach Oberholzheim. Ein 81-Jähriger war mit seinem Auto in der Straße Im Eppen unterwegs. Beim Einfahren auf die Landstraße stieß er mit dem Fahrzeug der 34-Jährigen frontal zusammen.

Beide Fahrer wurden dabei schwer verletzt.

 Eine Unaufmerksamkeit hat am Montag in Untersulmetingen zu einem Unfall mit zwei Verletzten und hohem Sachschaden geführt.

Unaufmerksamkeit führt zu Unfall

Eine Unaufmerksamkeit hat am Montag in Untersulmetingen zu einem Unfall mit zwei Verletzten und hohem Sachschaden geführt.

Wie die Polizei berichjtet, fuhr gegen 16 Uhr eine 25-Jährige mit ihrem Audi hinter einer langsam fahrenden Arbeitsmaschine auf der L257 von Schaiblishausen in Richtung Untersulmentingen. Ein 47-jähriger Audi-Fahrer und ein weiteres Auto schlossen auf die zwei langsam fahrenden Fahrzeuge auf. An einer übersichtlichen Stelle überholte der 47-Jährige die vor ihm fahrende Kolonne.

 Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Traktorfahrer übersieht Krad

Bei einem Unfall am Sonntag bei Langenenslingen haben zwei Personen schwere Verletzungen erlitten. Gegen 13.45 Uhr fuhr ein 21-Jähriger mit seinem Traktorgespann in der Straße von Langenenslingen in Richtung Billafingen. Am Waldrand wollte der junge Mann nach links in einen Feldweg abbiegen. Ein Auto kam entgegen und der Traktorfahrer musste warten. Danach bog er ab. Das hinter dem Auto fahrende Leichtkraftrad übersah der 21-Jährige jedoch. Der 17-jährige Kradlenker machte eine Vollbremsung.

Krankenwagen

Vier Menschen bei einem Unfall auf B312 schwer verletzt

Ein 67-Järhiger fuhr am Samstag um kurz nach 12 Uhr die Bundesstraße 312 von Memmingen kommend in Fahrtrichtung Ochsenhausen. Auf Höhe Berkheim wollte er nach links abbiegen. Dabei übersah er jedoch einen 27-jährigen Autofahrer und missachtete dessen Vorfahrt.

Im Kreuzungsbereich kam es zum Frontalzusammenstoß. Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug des 67-Jährigen zurück auf den Abbiegestreifen geschleudert. Das Auto des 27-Jährigen wurde nach rechts abgewiesen und schleuderte mit voller Wucht gegen das Fahrzeug eines 26-Jährigen.

Rettungswagen

20-Jährige bei einem Unfall auf L265 lebensgefährlich verletzt

Kurz nach 18 Uhr war eine junge Frau am Samstag mit ihrem Kleinwagen auf der Landesstraße 265 von Gutenzell-Hürbel in Richtung Schönebürg unterwegs. In einer Linkskurve geriet sie aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort kam ihr ein 46-jähriger Autofahrer entgegen. Es kam zum Frontalzusammenstoß.

Dabei wurde die Frau in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Sie musste von der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug geschnitten werden.

Marlies Grötzinger stellt in Laupheim neuen Roman vor

Die Autorin Marlies Grötzinger stellt am Mittwoch, 9. Oktober, 18.30 Uhr, im Laesehaus in der Mittelstraße ihren neuen Roman „Seebeben“ vor. „Es wird keine reine Lesung geben, da die meisten Zuhörer selbst des Lesens mächtig sind. Vielmehr werde ich auch aus dem Nähkästchen, sprich Schreibstübchen plaudern und auf Fragen antworten“, teilt Grötzinger mit.

In „Seebeben“ erzählt die Schriftstellerin die Geschichte der Wasserschutzpolizistin Isabel Böhmer, die am am Bodensee eingesetzt wird.

 Im Unlinger Wald hatte die Polizei ein Auge auf den Schwerlastverkehr.

Zwangspause für Brummifahrer

Im Rahmen des bundesweiten Aktionstags für mehr Verkehrssicherheit hat die Polizei am Donnerstag von 14 bis 20 Uhr eine Kontrollstelle an der B 311 auf dem Parkplatz im Unlinger Wald eingerichtet. Dabei hatten die Spezialisten der Verkehrspolizei, die vom Riedlinger Revier unterstützt wurden, insbesondere den Schwerlastverkehr im Visier. Bei insgesamt 15 Kontrollen gab es in zwölf Fällen Grund zur Beanstandung.

Sechs der Fahrer hatten die Ladung nicht richtig gesichert, was bei Unfällen oder Ausweichmanövern gefährlich werden kann.

 Der Ochsenhauser Imker Hans Musch mit seinem Buch.

Wie Bienen das Leben dieses Mannes geprägt haben

Ochsenhausen - Bücher über Bienen gibt es viele. Vergangene Woche ist ein weiteres erschienen, aber eines, das es so noch nicht gibt. Der Ochsenhauser Imker Hans Musch hat ein Buch geschrieben. Es trägt den Titel „Ein Leben mit Bienen. Die Lebensgeschichte von Hans Musch“. Der Titel macht schon deutlich, was den Leser erwartet. Es ist kein reines Sachbuch über Bienen. Es enthält zwar Informationen über diese nützlichen Tiere und die Heilkraft von Bienenprodukten.

 Markus Ewald war mehr als neun Monate in der Rehaklinik in Ulm.

Weingartens OB Ewald kehrt zurück in ein neues Leben - was sich nun für ihn ändert

„Wo bin ich?“, fragt sich der 54 Jahre alte Mann, als er an diesem 2. Januar 2019 zum ersten Mal nach beinahe drei Wochen die Augen öffnet. „Was ist passiert?“ Angst, Beklemmung, Panik machen sich breit. Nichts will er dringlicher, als sich zu bewegen, die Beine zu spüren. Doch es geht einfach nicht.

Nur der linke Arm ist bei dem schweren Verkehrsunfall am 14. Dezember halbwegs unverletzt geblieben. Fast der ganze Körper ist nach unzähligen Knochenbrüchen und einer Vielzahl an Operationen eingegipst.

 Abschuss auf die bis zu 70 Meter entfernte Zielscheibe: Maik Szarszewskis Bogen hat einen Stabilisator, der den Rückstoß absorb

Bogenschütze Maik Szarszewski nimmt die Paralympics 2020 ins Visier

Ruhig und sachte hebt Maik Szarszewski den Bogen aus Aluminium und Carbon mit seinen kräftigen Armen an. Er zieht den Pfeil in die Sehne des Bogens, die ein Zuggewicht von 48 angelsächsischen Pfund hat, rund 21 Kilogramm, und zielt mit leicht verkniffenen dunklen Augen auf die 70 Meter entfernte blau-rot-gelbe Scheibe. Der Pfeil zischt davon.

Tausende Male hat er das bereits gemacht – so gut, dass er inzwischen auf Rang vier der Para-Weltrangliste in der Kategorie „Recurve men open individual“ geklettert ist.