Suchergebnis

 Unachtsamkeit löst Kettenreaktion aus.

Unfall mit drei Autos durch Unachtsamkeit

Sachschaden von rund 7500 Euro hat ein 28-jähriger Autofahrer am Donnerstag auf der L 285 zwischen Aulendorf und Wallenreute verursacht. Infolge Unachtsamkeit kollidierte er mit dem stehenden Auto eines 26-Jährigen, der in der Folge auf das Fahrzeug eines 52-Jährigen geschoben wurde. Die Fahrer wurden durch den Zusammenstoß nicht verletzt.

Evakuierung vor Bombenräumung

Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht dient am Freitag (16.12.2011) in Cloppenburg als Straßensperre.

Unfall beim Überholen, Polizei sucht Zeugen

Beim Ausweichen vor einem überholenden Personenkraftwagen ist am Donnerstagnachmittag der Fahrer eines Mercedes auf der L 285 zwischen Rieden und Boos gegen einen Leitpfosten gefahren. Dabei entstand Sachschaden, der Überholende fuhr weiter. Deshalb ermittelt das Polizeirevier Bad Saulgau wegen Unfallflucht und sucht Zeugen.

Gegen 14.30 Uhr war der 27-jährige Mercedesfahrer auf der L 285 in Richtung Aulendorf unterwegs. Im Bereich der Kreisgrenze überholten im Gegenverkehr mehrere Fahrzeuge trotz dichten Nebels.

 In Gaisbeuren kommt es an der Ampel immer wieder zu langen Rückstausituationen.

Gründer der Initiative B30: Immer mehr Verkehr und „die Region sieht schweigend zu“

Franz Fischer, Gründer der Initiative B30, hat sich auf die Berichte „Regierungspräsidium stoppt Planung der B30-Anschlüsse“ und „Unterschriftensammlung L285 startet Donnerstag“ zu Wort gemeldet. Er macht auf die schwierige Verkehrssituation in Reute-Gaisbeuren aufmerksam und nimmt die Region in die Pflicht.

Wie Fischer in seiner Stellungnahme mitteilt, wurden die Orte Gaisbeuren und Reute verkehrstechnisch jahrzehntelang abgehängt – und das in einer prosperierenden Region.

Verkehrsunfall

Vermutlich aufgrund von Nebel hat am Dienstag gegen 0.30 Uhr eine 27-jährige Audi-Lenkerin an einer Einmündung auf der L 285 ein Stoppschild übersehen und fuhr ungebremst über die Fahrbahn. Wie die Polizei weiter berichtet kam sie mit ihrem Wagen im gegenüberliegenden Acker zum Stehen. Bei dem Unfall lösten beide Airbags aus. Die Autofahrerin wurde leicht verletzt, ihr Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 5000 Euro, schätzen die Beamten.

Zwei Autofahrer bei Unfall verletzt

Einen Verkehrsunfall mit zwei leicht Verletzten hat es bereits am vergangenen Samstag auf der L 285 kurz vor Aulendorf gegeben. Wie die Polizei nun mitteilt, fuhr eine 19-jährige VW-Passat-Fahrerin aus Richtung Musbach kommend nach Aulendorf und setze kurz vor dem Ortseingang den Blinker rechts, bog dann allerdings links ab. In diesem Moment hatte ein 61-jähriger Autofahrer zum Überholen angesetzt. Sein VW wurde von ihr touchiert, geriet nach links von der Straße, fuhr gegen eine Leitplanke und dann eine Böschung hinauf, wo er zum Stehen kam.

 Symbolfoto

Zwei Verletzte nach Unfall

Zwei Autofahrer wurden am Samstag gegen 10.45 Uhr auf der L 285 bei einem Unfall verletzt. Es entstand außerdem ein Sachschaden von rund 10000 Euro.

Eine 19-jährige Autofahrerin hatte gemäß dem bisherigen Ermittlungsstand zwischen Musbach und Aulendorf nach rechts geblinkt, um in eine Einfahrt abzubiegen, teilte die Polizei mit. Ein 61-jähriger Autofahrer wollte daraufhin links an dem Pkw vorbeifahren.

In dem Moment zog die 19-Jährige jedoch ihren Wagen wieder nach links auf die Fahrspur und kollidierte mit dem Wagen des ...

 Auf der Landesstraße zwischen Musbach und Aulendorf hat sich ein Verkehrsunfall ereignet.

Sattelzugfahrer flüchtet nach Unfall

Auf der Landesstraße zwischen Musbach und Aulendorf hat sich am Dienstag gegen 10.45 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet, zu dem das Polizeirevier Weingarten, Telefon 0751/8036666, Zeugen sucht.

Die Fahrer eines Lastwagens und Autos fuhren laut Polizeibericht hintereinander die L 285 aus Richtung Musbach in Richtung Aulendorf. Kurz vor Aulendorf kam ihnen ein Sattelzug mit weißem oder beigefarbenem Auflieger entgegen. Dessen Fahrer geriet aus nicht bekannten Gründen auf die linke Fahrbahnseite, wo es zur Kollision mit dem Lastwagen ...

Das Verkehrskommissariat Kißlegg war zur Unfallaufnahme vor Ort.

Zwei Menschen bei Unfall auf L285 verletzt

Beim Zusammenstoß zweier Autos zwischen Reute und Aulendorf auf Höhe Greut auf der L 285 sind am frühen Donnerstagabend zwei Menschen verletzt worden.

Nach ersten Informationen der Polizei war ein Autofahrer, der in Richtung Aulendorf fuhr, gegen 18 Uhr ins Schleudern geraten. Er prallte zunächst frontal mit einem entgegenkommenden weißen Auto zusammen, touchierte dann einen Kleinlaster und kam dann entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen.

 Symbolfoto

Frau überschlägt sich mit dem Auto

Mit leichten Verletzungen hat eine 18-Jährige am Donnerstag gegen 20.45 Uhr einen Unfall auf der L 285 bei Bad Waldsee überstanden, berichtet die Polizei. Die Frau fuhr mit ihrem Auto auf der Landesstraße in Richtung Aulendorf und kam im Elchenreuter Wald nach rechts von der glatten Fahrbahn ab. Dort überschlug sich das Fahrzeug und blieb auf dem Dach liegen. Die 18-Jährige, die noch selbstständig das Auto verlassen konnte, wurde anschließend zur Behandlung ihrer Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.


Alkohol war bei einem Verkehrsunfall im Spiel, der sich in der Nacht zum Mittwoch auf der L
285 ereignet hat und bei dem ein Sa

Alkoholisierter Autofahrer verursacht Unfall

Alkohol war bei einem Verkehrsunfall im Spiel, der sich in der Nacht zum Mittwoch auf der L 285 ereignet hat und bei dem ein Sachschaden von mehreren tausend Euro entstanden ist.

Wie die Polizei mitteilt, hatte ein 26-jähriger Autofahrer die K 8034 aus Richtung Tannhausen kommend befahren und hatte an der Einmündung zur L 285 vermutlich infolge Alkoholeinwirkung die dortige Stoppstelle überfahren. Er überquerte den Einmündungsbereich und prallte mit seinem Fahrzeug gegen einen Erdwall und wurde von dort auf den Radweg in Richtung ...