Suchergebnis

 Slava Sandel ist Schulsozialarbeiterin an der Umlachtalschule.

Die Schüler nutzen den Kummerkasten

Bei großen Problemen, aber auch bei kleinen Sorgen des Alltags, hilft es, jemanden zum Reden zu haben. Jugend-Aktiv-Mitarbeiterin Slava Sandel ist seit einem Jahr eine solche Anlaufstelle für die Schüler der Ummendorfer Umlachtalschule. Die Schulsozialarbeiterin hat ein offenes Ohr, berät und sucht nach Lösungen. Die Kinder und Jugendlichen nutzen das Angebot. „Der Laden brummte von Anfang an“, sagt die 37-Jährige.

Als Slava Sandel im vergangenen Oktober ihre Stelle in Ummendorf antrat, stellte sie einen Kummerkasten auf.

 Der SV Ringschnait (vorn Martin Kuhl) muss gegen den SV Dettingen Farbe bekennen.

Ringschnait muss gegen Dettingen liefern

Das Führungstrio der Fußball-Bezirksliga Riß tritt am Sonntag, 21. Oktober, geschlossen auswärts an. Tabellenführer SV Mietingen muss zum Sechsten SV Sulmetingen, den Zweiten Gutenzell muss man beim TSV Ummendorf favorisieren. Olympia Laupheim II muss im Derby gegen Baltringen Farbe bekennen wie auch der SV Ringschnait gegen den SV Dettingen. Bereits um 11 Uhr hat der Fünfte Schwendi den Dritten SV Baustetten zu Gast, alle anderen Spiele beginnen um 15 Uhr.

 Soldaten und Reservisten der Bundeswehr nach ihrem Pflegeeinsatz bei der Gedenkfeier auf der Kriegsgräberstätte Berru, von der

Reservisten pflegen Kriegsgräber in der Champagne

Reservisten aus Oberschwaben sind zu einem 14-tägigen Pflegeeinsatz auf dem Soldatenfriedhof Berru bei Reims gereist. Drei davon von der Reservisten-Kameradschaft Reinstetten. Unterstützt wurde der Einsatz von aktiven Soldaten des Instandsetzungszentrums 12 aus Ummendorf. Der Soldatenfriedhof wurde bereits 1923 angelegt, auf ihm haben 17 560 gefallene deutsche Soldaten des Ersten Weltkriegs ihre letzte Ruhestätte.

4500 Einzelgräber mit Stahlkreuzen mussten wieder in einen würdigen Zustand versetzt werden, dabei wurden bei den ...

 Obermeister Peter Krattenmacher und sein Stellvertreter Ulli Russ konnten 18 Gesellenbriefe übergeben.

Schreiner verzeichnen positiven Trend

Biberach (sz) - Die Schreiner-Innung Biberach hat in der Kreissparkasse Biberach ihre diesjährige Lossprechungsfeier abgehalten. Zeitgleich wurden von einem Teil der neuen Gesellen in einer Ausstellung Gesellenstücke gezeigt.

In diesem Jahr konnten der Obermeister der Schreinerinnung, Peter Krattenmacher, und sein Stellvertreter Ulli Russ 18 Gesellenbriefe übergeben. Ein Auszubildender hat die Prüfungen nicht bestanden. Mit der Attraktivität des Schreinerberufs zeigte sich der Obermeister sehr zufrieden.


 Baustetten hat Ummendorf 1:0 besiegt.

Baustetten siegt im Aufsteigerduell

Der SV Baustetten hat sich in der Fußball-Bezirksliga Riß mit einem knappen 1:0-Sieg im Aufsteigerduell gegen den TSV Ummendorf durchgesetzt. Die Gastgeber belegen nun Platz drei der Tabelle, für die Gäste dagegen wird die Situation nach der neunten Niederlage im elften Saisonspiel immer prekärer. Das Tor des Tages fiel nach einer guten Kombination der Heimelf zehn Minuten nach dem Seitenwechsel.

Die Gastgeber mussten unter anderem auf den an einer hartnäckigen Bänderverletzung laborierenden Spielertrainer Christian Endler ...


 Der FV Biberach II schlug Ummendorf II mit 4:0.

FV Biberach II holt wieder Derby-Sieg

Kreisliga B-I-Tabellenführer Biberach II hat durch einen 4:0-Sieg gegen Ummendorf II seinen Vorsprung auf den spielfreien SV Eberhardzell II auf fünf Punkte ausgebaut. Neuer Tabellendritter ist der VfB Gutenzell II, der sich gegen Ringschnait II aber sehr schwertat. Der SV Baltringen II kam gegen Steinhausen II zum vierten Saisonsieg.

FV Biberach II – TSV Ummendorf II 4:0 (1:0). Beim zweiten Derbysieg in Folge hatten die Gastgeber während der gesamten Spielzeit Vorteile, sicherten den Sieg aber endgültig erst in der ...

Angeles aus ganz Europa trafen sich in Fischbach, darunter auch die Sigmaringer Landrätin, Stefanie Bürkle, geborene Angele, mit

Angeles aus ganz Europa treffen sich in Fischbach

Rund 200 Menschen mit dem Familiennamen Angele haben sich zum 70. Angele-Tag in der Fischbacher Festhalle getroffen. 1949 waren die Angeles zum ersten Mal im Bräuhaus in Ummendorf zusammengekommen und pflegen seither die jährlichen Treffen.

Das eingespielte Team des Angele-Rates hatte die Festhalle mit Blumen festlich dekoriert und Informationstafeln zum Leben und der Tradition der Angele-Sippe ausgehängt. Speziell zum Sippentag hatte Albert Angele aus Rot eine 14-köpfige Angele-Blasmusikkapelle zusammengetrommelt.


 Die Trasse der Südbahn wird momentan elektrifiziert. Erst danach könnte die Regio-S-Bahn dort fahren.

Weitere Bahnhalte in der Region gefordert

Kommt die Regio-S-Bahn oder kommt sie nicht? Und wo wird sie tatsächlich enden, in Biberach-Süd, Ummendorf oder ganz woanders? Obwohl die Planungen seit Jahren laufen, ist das Projekt immer noch nicht in trockenen Tüchern. Aus dem südlichen Landkreis gibt es nun, nach zwei Jahren Pause, erneut eine Initiative, die die bisherigen Planungen in Frage stellt – und damit eventuell sogar das gesamte Projekt kippen könnte.

In Ingoldingen ist es Gemeinderat Jörg Baur-Cleppien, der sich dafür stark macht, dass die künftige Regio-S-Bahn ...


 Der TSV Ummendorf (hier Andreas Arendt) ist am Sonntag bei Mitaufsteiger SV Baustetten gefordert.

Ringschnait muss zum Dritten Gutenzell

Der 12. Spieltag der Fußball-Bezirksliga Riß verspricht am Sonntag, 14. Oktober, sowohl im oberen als auch im unteren Tabellenbereich reichlich Spannung. Tabellenführer Mietingen ist gegen Kirchberg klarer Favorit, völlig offen scheint die Partie des Dritten Gutenzell gegen den Zweiten Ringschnait. Der TSV Ummendorf reist zum Aufsteigerduell nach Baustetten, Achstetten hat Schlusslicht Reinstetten zu Gast. Anstoß ist bei allen Partien um 15 Uhr.

Tabellenführer SV Mietingen kam als einziges Team der Liga mit der Maximalausbeute von ...


 Florian Ruedi vom AMC Biberach holte in Osnabrück zwei Siege und wurde damit auch in der Gesamtwertung Erster.

Florian Ruedi ist deutscher Jugendmeister

120 Jugendliche sind auch am zweiten Wochenende der Deutschen Jugend-Trial-Meisterschaft (JDM) in Osnabrück dabei gewesen. Der 17-jährige AMC-Fahrer Florian Ruedi aus Ummendorf gewann insgesamt alle vier Veranstaltungen und somit die Deutsche Jugend-Trial-Meisterschaft. Auch die 13-jährige Linda Weber aus Mittelbiberach schlug sich hervorragend und wurde Achte des deutschen Schüler-Trial-Cups. Außerdem gewann Linda Weber mit der Mannschaft Württemberg II den Mannschaftspokal der ADAC-Wertung, Florian Ruedi wurde mit der Mannschaft Württemberg ...