Suchergebnis

Internationales Trickfilm Festival

Animations- und Trickfilmbranche kommt gut durch Krise

Wegen der Coronavirus-Pandemie wird das Internationale Trickfilmfestival (ITFS) in Stuttgart zwar auch in diesem Jahr nur online und per Mausklick übertragen. Auf die Lage in der Branche hat das Virus aber keinen größeren Einfluss.

«Unser Eindruck, der sich aus Gesprächen und Meetings in der Branche ergibt, ist der, dass der Großteil der Animations- und Gamesstudios in der Region und weltweit sehr gut ausgelastet zu sein scheint», sagte der künstlerische ITFS-Geschäftsführers Ulrich Wegenast vor dem Auftakt des Festivals.

Animations- und Trickfilmbranche kommt gut durch Krise

Wegen der Coronavirus-Pandemie wird das Internationale Trickfilmfestival (ITFS) in Stuttgart zwar auch in diesem Jahr nur online und per Mausklick übertragen. Auf die Lage in der Branche hat das Virus aber nach Einschätzung des künstlerischen ITFS-Geschäftsführers Ulrich Wegenast keinen größeren Einfluss. «Unser Eindruck, der sich aus Gesprächen und Meetings in der Branche ergibt, ist der, dass der Großteil der Animations- und Gamesstudios in der Region und weltweit sehr gut ausgelastet zu sein scheint», sagte er vor dem Auftakt des Festivals.

 Der Schlossplatz wird beim ITFS zum Open-Air-Kino.

Trickfilm-Festival macht Stuttgart zum großen Kinosaal

Realität aus dem Computer: Das Internationale TrickfilmFestival (ITFS) macht Stuttgart dieses Jahr zum 25. Mal zur Bühne für visuelle Kunst. Bis zu 90 000 Besucher werden erwartet. Bis Sonntag zeigen Animationskünstler aus aller Welt ihre Werke auf großer Leinwand auf dem Schlossplatz ebenso wie in den Kinos. Bei mehr als 200 Veranstaltungen sind über 1000 Filme zu sehen.

Eigentlich trifft es der Name „Trickfilm-Festival“ nicht mehr zu hundert Prozent: Es geht um Animationsfilme, Spezialeffekte, Gaming und virtuelle Realität.

Trickfilm Festival Stuttgart

Stuttgart sechs Tage lang Zentrum für Trickfilm

Mehr als 80 000 Fans animierter Filme werden vom nächsten Dienstag (3.5.) an zum inzwischen 24. Internationalen Trickfilmfestival in Stuttgart erwartet. Die Wettervorhersage gerade für das Herzstück, das beliebte kostenlose Open-Air-Kino vor der Kulisse des Neuen Schlosses, sieht allerdings nicht so toll aus. Schon im vergangenen Jahr war es dort eher ungemütlich, was jedoch mehr Besucher in die muckelig warmen Festivalkinos in der Nähe trieb, wie die Veranstalter berichteten.

Trickfilm-Festival

Trickfilm-Festival setzt stärker auf Musik und Spiele

Das 24. Internationale Trickfilm-Festival (ITFS) in Stuttgart setzt stärker auf Berührungspunkte mit anderen Bereichen.

„Das ITFS verbindet nicht nur Kulturen aus aller Welt, es schafft auch innovative Ansätze, das Genre Trickfilm neu zu entdecken“, kündigte der Künstlerische Leiter Ulrich Wegenast am Mittwoch in Stuttgart an.

Künftig sollen Verbindungen zur Musik, dem Games-Bereich oder der virtuellen Realität mehr berücksichtigt werden.

Internationales Trickfilmfestival

Internationales Trickfilmfestival setzt auf neue Einflüsse

Das 24. Internationale Trickfilmfestival (ITFS) in Stuttgart öffnet sich stärker für neue Einflüsse. „Das ITFS verbindet nicht nur Kulturen aus aller Welt, es schafft auch innovative Ansätze, das Genre Trickfilm neu zu entdecken“, kündigte der Künstlerische Leiter Ulrich Wegenast am Mittwoch in Stuttgart an. Künftig sollen Berührungspunkte zur Musik, dem Games-Bereich oder auch der virtuellen Realität mehr berücksichtigt werden. Eine eigene „Gamezone“ soll etwa die Verbindung von Spielen und Animation zeigen.

Alle sind glücklich, die Prüfungen hinter sich zu haben.

Der Jüngste hat das beste Zeugnis

Im Rahmen eines Festakts im Spiegelsaal des Klosters haben am Freitag 21 Schülerinnen und drei Schüler des Obermarchtaler Studienkollegs ihre Reifezeugnisse erhalten.

„Sie haben ihre Schullaufbahn erfolgreich abgeschlossen und können nun wahrlich stolz und glücklich sein“, sagte Schulleiterin Christine Götz zu den Abiturienten. Die Schulzeit sei nicht in Erwartung des richtigen Lebens dahin geplätschert, sondern sei eine gefüllte und bewusst erlebte Zeit gewesen, so die Rektorin.


In der Malztenne der Brauerei Clemens Härle gibt es ein Trickfilm-Festival.

Ein Kleines Festival des Trickfilms

Ganz im Zeichen des Trickfilms steht die nächste Veranstaltung in der Malztenne der Brauerei Clemens Härle: Am Freitag, 20. März, präsentieren die Macher des Internationalen Trickfilm-Festivals Stuttgart im Rahmen einer „Best-of“-Auswahl neun deutsche Kurz-Trickfilme. Ob surreal oder poetisch, ob mit Humor oder tiefem Ernst, ob träumerisch oder ironisch – alle Varianten dieses traditionsreichen Genres flimmern an diesem Abend über die Leinwand, heißt es in einer Mitteilung.

Trickfilmer fordern deutschen Animations-Preis

Stuttgart (dpa) - Deutschland braucht nach Ansicht von Trickfilmern einen eigenen Preis für Animationsfilm. Die Branche werde in Deutschland noch immer nicht ausreichend gewürdigt, obwohl sie inzwischen „Weltgeltung“ erlangt habe, beklagten die Macher des Trickfilm-Festivals, Dittmar Lumpp und Ulrich Wegenast, am Mittwoch in Stuttgart.

Wenn an diesem Freitag in Berlin die Deutschen Filmpreise vergeben werden, gingen die Trickfilmer auf jeden Fall leer aus - denn es gebe keine Kategorie für Animationsfilm.