Suchergebnis

 Martin Ruppenthal (links) und Ulrich Munz begeistern mit einem Video über den Unterricht online.

Homeschooling: Dieses Lehrer-Video wird zum viralen Hit

Seit Monaten fehlt Künstlern die Möglichkeit, sich auszudrücken und sich auf der Bühne einem großen Publikum zu beweisen. So geht es auch dem Kabarettisten-Duo „Die Lehrer“. Um trotzdem ihrem Ziel, Menschen zum Lachen zu bringen, nachzukommen, haben Ulrich Munz und Martin Ruppenthal jetzt ein Video veröffentlicht, das wohl genau den Nerv der Zeit getroffen hat. In den sozialen Medien verbreitet sich das Video rasant, bereits mehr als 500 000 Klicks hat der spaßige zweieinhalb Minüter auf YouTube.

Über dieses Video lachen sowohl Lehrer als auch Eltern - und Schüler sowieso

„Die Lehrer“ nennt sich das Kabarett-Duo, das im Netz aktuell für einige Lacher sorgt. Ulrich Munz und Martin Ruppenthal sind sowohl Lehrer, als auch Kabarettisten. Kein Wunder, dass die beiden das aktuelle Online-Unterrichts-Chaos mit Humor nehmen.

Eine schlechte Verbindung, ein fehlender Ton und viele andere Störfaktoren können den digitalen Unterricht schon mal zur Zerreißprobe werden lassen. Wie der neue Schulalltag von Lehrern und Schülern aktuell aussieht zeigen Munz und Ruppenthal auf humorvolle Art und Weise.

Online-Unterricht - Lehrer posten Video und sorgen für Lacher im Netz  

Online-Unterricht - Lehrer posten Video und sorgen für Lacher im Netz

"Die Lehrer" nennt sich das Kabarett-Duo, das im Netz aktuell für einige Lacher sorgt. Ulrich Munz und Martin Ruppenthal sind sowohl Lehrer, als auch Kabarettisten. Kein Wunder, dass die beiden das aktuelle Online-Unterrichts-Chaos mit Humor nehmen. Eine schlechte Verbindung, ein fehlender Ton und viele andere Störfaktoren können den digitalen Unterricht schon mal zur Zerreißprobe werden lassen. Wie der neue Schulalltag von Lehrern und Schülern aktuell aussieht zeigen Munz und Ruppenthal auf humorvolle Art und Weise.

Online-Unterricht und seine Tücken - zwei Lehrer erzählen

Online-Unterricht und seine Tücken - zwei Lehrer erzählen

Über 50.000 Mal ist das Video von Ulrich Munz und Martin Ruppenthal im Netz bereits geklickt worden. Die beiden Lehrer und Hobby-Kabarettisten sind seit fast 20 Jahren ein eingeschweißtes Comedy-Dou und wissen Dinge mit Humor zu nehmen. So auch die Probleme, die der digitale Unterricht für Schüler und Lehrer, mit sich bringt. Corona verändert unsere Kommunikation - in vielerlei Hinsicht. Videotelefonie-Programm sind gefragt wie nie, weißen aber auch einige Tücken, wie zum Beispiel eine schlechte Tonqualität oder verpixelte Gesprächspartner, ...

Der Wehinger Gemeinderat hat Baustellen im Ort besichtigt.

Kindergartenerweiterung in Wehingen macht gute Fortschritte

Ortsbesichtigungen haben am Samstagnachmittag im Mittelpunkt der Gemeinderatssitzung in Wehingen gestanden. Vor Ort informierten sich die Räte über die Baufortschritte am Kindergarten, ein neu zu erschließendes Gewerbegebiet am „Landenbach“ und diverse bauliche Maßnahmen innerhalb des Ortes.

Das derzeit wohl größte Bauprojekt nimmt „auf der Breite“ langsam Gestalt an. Die Erweiterung des Kindergartens St. Ulrich liege, wie Architekt Herbert Munz den Räten gegenüber erläuterte, voll im Plan.

 Der Kindergarten St. Ulrich in Wehingen erhält einen Anbau.

Kindergarten-Anbau kostet mehr Geld

Mit Blick auf die aktuelle Corona-Krise bat Wehingens Bürgermeister Gerhard Reichegger die Ratsmitglieder und die Zuhörer um Verständnis für die Durchführung der Gemeinderatssitzung. Aufgrund von dringend anstehenden Beschlüssen, die in einem vorgeschalteten elektronischen Verfahren nicht mit der notwendigen Einstimmigkeit des Gemeinderats gefasst werden konnten, sei die öffentliche Sitzung notwendig geworden. Der Gemeinderat vergab unter anderem die Arbeiten für die Erweiterung des Kindergartens St.

Der Kindergarten St. Ulrich soll einen Anbau bekommen. Eigentlich hätte es diese Woche los gehen sollen. Jetzt muss der Rat erst

Gemeinderatsarbeit in Coronazeiten

Mitten in Coronazeiten soll der Wehinger Gemeinderat zusammen kommen: am Mittwoch, 15. April um 19 Uhr in der Schlossberghalle. Wichtige Beschlüsse müssen gefällt werden, vor allem der für die Arbeitsvergaben für den Kindergarten St. Ulrich in Wehingen. Ein Beschluss im Umlaufverfahren ist wie ein anderer Beschluss am Widerspruch eines Gemeinderatsmitglieds gescheitert.

Umlaufverfahren bedeutet, dass alle Gemeinderatsmitglieder durch elektronische Post ihr Einverständnis geben.

 Eher Abbruch als Renovation: Der Handwerker Winfried Schief (Reinhard Schüssler) schreckt auch vor Wanddurchbrüchen nicht zurüc

Kolping-Theater: Die Hauptrollen sind männlich und im Doppelpack

Ein äußerst harmonisches und schauspielerisch sehr starkes Ensemble des Kolping-Theaters Bad Waldsee stand in diesem Jahr mit dem Stück Liebeslust und Wasserschaden auf der Bühne im Gemeindehaus St. Peter in Bad Waldsee. Zum Premierenabend am Freitag war das Haus mit 220 Besuchern voll besetzt. In zweieinhalb Stunden Theater erlebten die Zuschauer nicht nur unzählige humorige Sprüche, sondern auch ein feines Gespür der Akteure für die Bedeutung von Mimik und Gestik zur Unterstreichung der Geschichte.

Zwei Männer stehen neben einer Kirchenorgel

Von der Gnade so eine Orgel spielen zu dürfen

Die Weißenauer und auch Ravensburger Kirchgänger kennen es nicht anders: Ob Gottesdienste, Vespern, Maiandachten, Hochzeiten oder Beerdigungen – immer sitzt Ulrich Höflacher in der Klosterkirche St. Peter und Paul an der berühmten Holzhey-Orgel. Und das nun schon seit 50 Jahren. Ein Glücksfall nicht nur für Weißenau.

Wie sehr die Gläubigen den unermüdlichen Einsatz des verdienten nebenamtlichen Kirchenmusikers, Musikwissenschaftlers und Kommunalpolitikers, der hauptberuflich stellvertretender Rektor am Gymnasium von St.

 Zum 50. Jubiläum wurden beim Musikverein Stödtlen zahlreiche aktive und fördernde Mitglieder geehrt.

Musikverein Stödtlen feiert 50. Jubiläum

Der Musikverein Stödtlen hat am vergangenen Wochenende sein 50. Vereinsjubiläum mit einem Fesakt im Albert-Munz-Saal der Liashalle gefeiert. In diesem Rahmen wurden zahlreiche aktive und fördernde Mitglieder des Vereins ausgezeichnet.

Standesgemäß zum 50-jährigen Bestehen des Vereins eröffneten die 26 Musiker der Virngrundmusikanten unter der Leitung von Eugen Pukrop mit dem Marsch „Treu zur Blasmusik“ den Festakt, ehe der Vorsitzende Rupert Uhl die zahlreichen Gäste im Saal begrüßte.