Suchergebnis


 Gar keine so leichte Übung für Menschen, die sich ansonsten auf festem Basketball-Parkett bewegen: Die Spieler und Trainer kam

Basketballer glauben an sich selbst und sprechen vom Meistertitel

Nach der vergangenen und reichlich verkorksten Bundesliga-Saison wird von den Basketballern von Ratiopharm Ulm in der neuen Spielzeit eine Menge erwartet. Dass sie übers Wasser gehen, das gehört eigentlich nicht dazu. Bei der festlichen Tipoff-Gala zur Saisoneröffnung vor 400 geladenen Gästen im Restaurant Lago mussten sie aber genau diese Herausforderung bestehen.

Einzeln und mit vorsichtigen, bisweilen unsicheren Schritten kamen die Profis und ihre Trainer über den wackeligen Steg auf dem Natursee vor der Terrasse ins Lokal, wo ...

Den Landtagsabgeordneten Manuel Hagel (l.) und Jürgen Filius erläuterte Kreisbauernverbandspräsident Ernst Buck die bei Abschaff

Schweinemästern drohen Kosten bei Ferkelkastration

Bayern will die am Ende dieses Jahres auslaufende Übergangsregel für das Verbot der betäubungslosen Ferkelkastration um fünf Jahre verlängern und hat dem Bundesrat einen entsprechenden Gesetzentwurf zugeleitet, über den das Plenum am 21. September abstimmt. Der Kreisbauernverband Ulm-Ehingen setzt sich dafür ein, dass auch Baden-Württemberg der Verlängerung zustimmt.

Daher hat der Kreisbauernverband für Montagabend zu einer Besprechung der Situation ins Haus der Bauern im Dellmensinger Gewerbegebiet eingeladen.

 D,L-Methadon soll die Wirkung der Chemotherapie bei der Behandlung von Krebs verstärken.

Erbacher bringt Petition zur Behandlung von Krebs im Bundestag ein

Der Erbacher Alexander Schaible hat eine Petition in den Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags zur Erforschung der Verwendung von D,L-Methadon (Methadonhydrochlorid) in der Behandlung von Krebs eingebracht. Bis Zeichnungsfrist im Juli hatten sich 53 570 Menschen an der Petition beteiligt, fast zehn Prozent mehr, als eigentlich notwendig sind.

Am 5. November ist es so weit, dann darf der Erbacher Alexander Schaible seinen Antrag im Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages vorstellen.

 Constantin von Ulm-Erbach (Mitte) leitete die Diskussionsrunde mit den beiden Kandidaten Achim Gaus (links) und Wolfgang Schrad

Bürgermeisterkandidaten stehen Rede und Antwort

In Erbach haben sich am Montagabend die beiden Bewerber um den Posten des Bürgermeisters bei den Wählern vorgestellt. Knapp zweieinhalb Stunden lang präsentierten sich die Kandidaten, gaben Details zu ihren Werdegängen preis und standen der Bevölkerung Rede und Antwort.

Moderator Constantin von Ulm-Erbach zeigt sich begeistert über die vollen Ränge in der Erlenbachhalle am Montagabend zur Kandidatenvorstellung für die Bürgermeisterwahl am Sonntag, 7.

Moni Carl vor dem Testturm von Thyssenkrupp.

Moni Carl Dritte beim Lauf auf höchsten Turm Europas

264 Meter hoch ist der Testturm von Thyssenkrupp in Rottweil. Hier testet der Konzern Aufzugssysteme, vor allem Hochgeschwindigkeits- und Expressaufzüge. Vergangenes Wochenende war dieses imposante Bauwerk, erst im Oktober 2017 für die Öffentlichkeit eröffnet, zum ersten Mal Austragungsort eines Treppenlauf. 1390 Stufen mussten rund 700 Teilnehmer, Feuerwehrmänner, Amateure und Eliteläufer, erklimmen.

Eine von ihnen: Moni Carl von der LG Welfen.

Vor dem Amtsgericht Sigmaringen wird ein Fall von Misshandlung durch einen militärischen Vorgesetzten verhandelt

Berührung: Misshandlung oder Aufmunterung?

Ein Unteroffizier der Bundeswehr, zur Zeit des Vorkommnisses im Dienstgrad Hauptfeldwebel, hat sich vor dem Amtsgericht Sigmaringen wegen Misshandlung einer Untergebenen verantworten müssen.

Am Ende wurde das Verfahren von Richterin Elisabetta Carbotta vorläufig eingestellt. Der Angeklagte erhielt die Auflage, an das Opfer, das auch als Nebenklägerin aufgetreten war, 1800 Euro Schadensersatz in zwei Raten zu zahlen. Außerdem muss er die Kosten des Verfahrens tragen.

Die Ehinger Berufsschule freut sich über einen Zuwachs.

Mehr Schüler an den Schulen des Kreises

5271 Schüler besuchen im Schuljahr 2018/19 die Schulen des Alb-Donau-Kreises: Das sind 26 Schüler mehr als im vergangenen Schuljahr. Am Montag befasste sich der Ausschuss für Bildung, Gesundheit, Kultur und Soziales des Kreistages mit den Zahlen.

Seit 2007, als gut 4600 Schüler gezählt wurden, steigen die Gesamtschülerzahlen fast ununterbrochen. Nur 2016/2017 gab es einen leichten Rückgang. Landrat Heiner Scheffold lobte, diese Entwicklung sei auf die scharfen Profile der Schule zurückzuführen.

Vorbereitungen auf den Einsteinmarathon

Vorbereitungen auf den Einsteinmarathon

Bald ist er wieder da – der Einsteinmarathon in Ulm. Startschuss ist am Sonntag. Die Läufer scharren schon mit den Füßen. Die Veranstalter stecken in den letzten Vorbereitungen. Was sie alles über den großen Lauf wissen müssen.

Neues Integrationskonzept für Neu-Ulm

Neues Integrationskonzept für Neu-Ulm

Am Abend beschäftigt sich der Stadtratsausschuss für Bildung, Familie und Kultur mit dem 49-Seiten umfassenden Konzept. Gibt der Ausschuss grünes Licht, will die Stadt auch eine Koordinierungsstelle Interkulturelles Neu-Ulm einrichten.

Tipp-Off Gala – Ulmer Basketballer starten offiziell in neue Saison

Tipp-Off-Gala: Ulmer Basketballer starten in neue Saison

In genau zehn Tagen geht’s für die Basketballer von ratiopharm Ulm in der Bundesliga wieder los. Bei der Tipp-Off-Gala am Montagabend waren sich alle einig: Die kommende Saison soll und muss vor allem besser werden als die vergangene. Das Ziel heißt ganz klar: Play-Offs! Auch in der neuen Spielzeit sind wieder Altbekannte, aber auch neue Gesichter in der Mannschaft dabei.