Suchergebnis

Dax

Inflationssorgen lassen Dax wieder abrutschen

Steigende Rohstoffpreise und damit wieder größer werdende Inflationsbedenken haben den Dax am Dienstag belastet.

Der deutsche Leitindex sackte im frühen Xetra-Handel um 1,63 Prozent auf 15.148,86 Punkte ab. Die Bestmarke von gut 15.501 Punkten rückte damit wieder in die Ferne.

Viele Quartalszahlen vor allem in der zweiten deutschen Börsenliga konnte die Abgaben nicht verhindern. Der MDax büßte im frühen Handel sogar 2,09 Prozent auf 31.

80 Jahre Computer Z3

Wie vor 80 Jahren in Kreuzberg der Computer erfunden wurde

An Wagemut hat es Konrad Zuse nicht gefehlt. Als Statiker bei den Henschel Flugzeugwerken in Berlin hatte er eine feste Anstellung, was Anfang der 30er Jahre in Deutschland keine Selbstverständlichkeit war.

Doch die immer wiederkehrenden Berechnungen langweilten den studierten Maschinenbauer und Bauingenieur so sehr, dass er 1935 den Sprung in die Selbstständigkeit wagte. Im Wohnzimmer seiner Eltern entwickelte er eine Rechenmaschine, die die langwierigen Berechnungen der Statiker automatisch erledigen sollte.

Konflikt in Nahost

Militär: Mehr als 200 Raketen auf Israel abgefeuert

Militante Palästinenser haben nach Angaben des israelischen Militärs bislang mehr als 200 Raketen aus dem Gazastreifen auf Israel abgefeuert.

Die Erfolgsquote des Abfangsystems Eisenkuppel liege bei über 90 Prozent, sagte ein Armeesprecher am Dienstagmorgen. Rund ein Drittel aller abgefeuerten Raketen sei noch im Gazastreifen niedergegangen. Dies sei außergewöhnlich viel und habe dort wohl auch Opfer zur Folge.

Das von Israel entwickelte mobile Abwehrsystem «Iron Dome» (Eisenkuppel) soll das Land vor Kurzstreckenraketen ...

Leonardo DiCaprio

DiCaprio postet Foto von Drehstart für neuen Film

Oscar-Preisträger Leonardo DiCaprio (46, «The Revenant - Der Rückkehrer») hat das erste Foto von den Dreharbeiten zu seinem neuen Film «Killers of the Flower Moon» veröffentlicht.

Der Schauspieler postete das Bild gestern auf Twitter. Es zeigt DiCaprio an der Seite von Lily Gladstone (34, «First Cow») in den Rollen eines Ölarbeiters und einer Frau aus der Gruppe der Osage, amerikanischer Ureinwohner, um 1919 im ländlichen US-Staat Oklahoma.

Eric Burdon

„The House Of The Rising Sun“ - Eric Burdon wird 80

«There is ... a hooooouse ... in New Orleaaaanss!» - wer den 60er-Jahre-Ohrwurm «The House Of The Rising Sun» einmal gehört hat, bekommt ihn nicht mehr aus dem Kopf.

Mit ihrer Bluesrock-Adaption des uralten Folksongs stürmten die Animals aus dem englischen Newcastle 1964 weltweit die Hitparaden. Doch das Lied, ein Nummer-Eins-Hit in Großbritannien und den USA, war auch ein Grund dafür, dass die Band kurz darauf zerbrach. Sänger Eric Burdon, der am 11.

Biontech-Pfizer

USA lassen Biontech-Impfstoff für 12- bis 15-Jährige zu

Die US-Arzneimittelbehörde FDA hat den Corona-Impfstoff des deutschen Herstellers Biontech und seines US-Partners Pfizer auch für Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 15 Jahren zugelassen.

Die bereits bestehende Notfallzulassung zur Verabreichung ab 16 Jahren sei entsprechend angepasst und erweitert worden, teilte die FDA mit. Anfang April hatten Biontech und Pfizer einen entsprechenden Antrag bei der Behörde eingereicht.

FDA-Chefin Janet Woodcock sprach von einem wichtigen Schritt im Kampf gegen die Pandemie.

 Bauen mit Holz ist beliebt, doch das Material dafür wird zusehends knapp.

USA und China kaufen den deutschen Wald leer

In der Holz- und Baubranche der Region schrillen derzeit die Alarmglocken. Obwohl die Auftragsbücher voll sind, droht die Kurzarbeit. Grund: Das Material geht aus und die Preise explodieren, weil vor allem die USA und China nicht nur den deutschen Wald, sondern europaweit die Wälder leer kaufen. Die Amerikaner zahlen für Holz aus Europa viel Geld, nachdem Waldbrände in Kalifornien und ein Schädlingsbefall in Kanada den Markt in Nordamerika zum Erliegen gebracht haben.

Holzlagerung im Wald

Der weltweite Kampf ums deutsche Holz

Im eigentlich dicht bewaldeten Deutschland wird Holz immer teurer. Bauindustrie und Handwerker klagen über stark gestiegene Preise für Bauholz, während gleichzeitig der Export von rohen Stämmen und von bearbeitetem Schnittholz kräftig anzieht.

Im vergangenen Jahr hat Deutschland die Rekordmenge von 12,7 Millionen Kubikmetern Rohholz exportiert, wie das Statistische Bundesamt am Montag berichtete. Über die Hälfte davon ging in die Volksrepublik China, wo der Bauboom nach überwundener Corona-Krise noch einmal angezogen hat.

Tennis-Star Osaka skeptisch wegen Olympia in Tokio

Die Tennis-Weltranglisten-Zweite Naomi Osaka hat sich angesichts der andauernden Corona-Pandemie sehr zurückhaltend über die Austragung der Olympischen Spiele in Tokio geäußert.

«Ehrlich gesagt, bin ich nicht ganz sicher», sagte die Japanerin dem britischen Sender BBC auf die Frage, ob sie die Durchführung der Spiele im Sommer für angemessen halte.

Als Sportlerin sei ihr erster Gedanke, dass sie bei Olympia spielen wolle, sagte die Gewinnerin von vier Grand-Slam-Titeln.

 Helmut Jahn bei der Einweihung des Testturms im Gespräch mit Oberbürgermeister Ralf Broß auf der Aussichtsplattform in 232 Mete

Architekt des Rottweiler Testturms stirbt bei Verkehrsunfall

Rottweil (pm) - Zum Tod des deutsch-amerikanischen Architekten Helmut Jahn (1940-2021) äußert sich auch Rottweils Oberbürgermeister Ralf Broß (parteilos). Der Grund: Jahn hat auch den Rottweiler Testturm gestaltet.

„Heute Morgen hat uns die traurige Nachricht aus Chicago erreicht, dass Helmut Jahn bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen ist“, so Jahn am Montag. „Rottweil trauert um den Architekten des Testturms von TK Elevator“, so Broß in einem ersten Statement.