Suchergebnis

Dax

Der Dax legt leicht zu

Dem Dax fehlt nach dem jüngsten Auf und Ab weiter der Schwung. Der deutsche Leitindex dämmte am Dienstag die Verluste vom Wochenstart ein. Kurz nach dem Handelsbeginn legte der Dax um 0,17 Prozent auf 15.542,92 Punkte zu.

Der MDax der mittelgroßen Börsenunternehmen zeigte sich mit plus 0,09 Prozent auf 34.622,32 Punkte wenig verändert. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 sank um 0,02 Prozent auf 4166,01 Zähler.

Gute Unternehmenszahlen aus den USA und auch weitgehend erfreuliche Bilanzen aus Deutschland und Europa ...

Verstappen und Hamilton

Red Bull kündigt harte Gegenwehr gegen Hamilton an

Max Verstappen und Red Bull wollen sich von der Favoritenrolle für Lewis Hamilton beim Großen Preis der USA nicht einschüchtern lassen.

Der siebenmalige Formel-1-Weltmeister gewann bisher fünf der acht Rennen auf dem Circuit of the Americas, zweimal holte Hamilton auf dem Kurs im US-Bundesstaat Texas sogar vorzeitig den WM-Titel.

«Austin ist eine von Lewis' stärksten Strecken», konstatierte Red Bulls Teamchef Christian Horner: «Wir wissen, dass er dort sehr, sehr schnell ist.

Anthony Fauci

US-Immunologe Fauci von Ausmaß der Pandemie überrascht

Der US-Immunologe und Präsidentenberater Anthony Fauci (80) ist eigenen Worten zufolge vom Ausmaß der Pandemie überrascht worden.

Zwar habe er schon im Februar 2020 gewusst, dass da «viel Ärger» bevorstehe, «aber es wurde noch schlimmer, als ich es je vorhergesagt hätte», sagte Fauci am Dienstagabend bei einer Gala der New Yorker Historical Society.

Dass in den USA mehr als 700.000 Menschen und weltweit mehrere Millionen nach einer Infektion mit dem Virus sterben würden, hätte er zu Beginn der Pandemie nicht gedacht.

Raketentest in Nordkorea

Nach Raketentest Nordkoreas: UN-Sicherheitsrat tagt

Der UN-Sicherheitsrat berät Diplomaten zufolge am Mittwoch über den jüngsten nordkoreanischen Raketentest. Das mächtigste UN-Gremium will demnach am Nachmittag New Yorker Zeit auf Antrag der USA und Großbritanniens hinter verschlossenen Türen zusammenkommen.

Zuvor hatte Nordkoreas Militär nach eigenen Angaben zu Testzwecken eine ballistische Rakete von einem U-Boot aus abgefeuert. Die staatliche Nachrichtenagentur KCNA schrieb am Mittwoch von einer Rakete «neuen Typs», welche die «Verteidigungstechnologie des Landes auf ein hohes ...

Snoop Dogg

„Fo' Shizzle“: Snoop Dogg wird 50

Wenn man es als Rapper schafft, seinen Slang bis ins ehrwürdige Oxford Dictionary zu bringen, hat man wohl ganz offiziell den Status «Institution» erreicht.

Vor gut drei Jahrzehnten wurde Snoop Dogg zum Inbegriff des Hip Hops an der US-Westküste und ist mittlerweile auch zu einer unverwechselbaren Marke im internationalen Show-Business geworden. «Fo' Shizzle», würde er dazu vielleicht sagen - und Millionen Menschen auf der ganzen Welt wüssten, dass er damit auf seine ganz eigene Weise «aber natürlich» meint.

Till Lindemann

Fans wählen „Sonne“ in „Battle“ zum besten Rammstein-Song

In einem als «Battle» bezeichneten Wettkampf «Song gegen Song» haben Rammstein-Fans «Sonne» zum beliebtesten Lied der Berliner Band gewählt.

Das 2001 auf dem Album «Mutter» erschienene Stück setzte sich im Finale mit 61 zu 39 Prozent der Voten gegen «Du hast» vom 1997er Album «Sehnsucht» durch. Beide Songs gehören bei Live-Konzerten der Band zu den von viel Feuer, Böllern und Lichteffekten begleiteten Höhepunkten der gefeierten Shows.

In einem K.

Axel Springer

Axel Springer schließt Kauf von US-Mediengruppe Politico ab

Der Medienkonzern Axel Springer hat den Kauf der US-Mediengruppe Politico und damit die größte Unternehmensübernahme der Firmengeschichte endgültig unter Dach und Fach gebracht.

Springer teilte in Berlin mit: «Die Transaktion wurde nach Erhalt aller erforderlichen behördlichen Genehmigungen und gemäß den Bedingungen der bereits am 26. August 2021 angekündigten Vereinbarung erfolgreich abgeschlossen.»

Das Berliner Medienhaus, das in Deutschland die journalistischen Marken «Bild» und «Welt» im Portfolio hat, will in seinen ...

WM-Pokal

Council soll Schritte für umstrittene WM-Pläne festlegen

Das Council des Fußball-Weltverbands FIFA wird bei seiner Sitzung am Mittwoch (15.00 Uhr) die umstrittenen Pläne für eine WM alle zwei Jahre besprechen.

Dabei soll das Gremium mit dem DFB-Interimspräsidenten Peter Peters als deutschem Vertreter die nächsten Schritte auf dem Weg zur Reform für den internationalen Spielkalender der Männer ab 2024 bestimmen. Das Thema steht auf der Agenda für das Treffen, die die FIFA am Dienstag mitteilte.

Hurrikan und Flut treffen Munich Re: Gewinnziel steht

Die Zerstörungen durch Hurrikan «Ida» und die Flutkatastrophe in Europa kommen den Rückversicherer Munich Re teuer zu stehen. Beide Katastrophen zusammen dürften den Konzern rund 1,8 Milliarden Euro kosten, wie er überraschend am Dienstag in München mitteilte. Dennoch erwartet der Vorstand für das dritte Quartal einen dreistelligen Millionengewinn - während Analysten im Schnitt von einem Verlust ausgegangen waren. Auch den geplanten Jahresgewinn von 2,8 Milliarden Euro will das Management weiter erreichen.

 Violistin Luisa Schwegler können Freunde klassischer Musik beim Jahreskonzert der Bürgerstiftung in der Pfarrkirche St. Martin

Preisgekrönte Solistin spielt beim Jahreskonzert der Bürgerstiftung in Aulendorf

Das Jahreskonzert der Bürgerstiftung Aulendorf findet am kommenden Sonntag, 24. Oktober, um 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Martin in Aulendorf statt. Das Kammerorchester arcata Stuttgart unter Leitung von Patrick Strub verspricht wieder ein Ohrenschmaus in klassischem Stil zu werden. Als Solistin wird Luisa Schwegler an der Violine zu Gast sein.

Die im Jahr 2001 geborene Solistin Luisa Schwegler erhielt ihren ersten Violinunterricht im Alter von vier Jahren und begann ein Jahr später mit dem Klavierspielen.