Suchergebnis

Zauberbuden, Budenzauber

Sprachplauderei: Zauberbuden, Budenzauber

Alle Jahre wieder pünktlich zum Advent streuen unsere Pop-Sender Christmas Carols, also Weihnachtslieder aus England und den USA, in ihr Normalprogramm ein wie die Rosinen in den Christstollenteig. Etwa SWR1 am 1. Dezember: Zwischen Michael Jacksons „You Are Not Alone” und „Dancing Queen” von ABBA ertönte ein feierliches „O Come, All Ye Faithful“. Wäre an dieser Stelle auch die deutsche Version denkbar gewesen? „Herbei, oh ihr Gläub’gen, fröhlich triumphieret, oh kommet, oh kommet nach Bethlehem!

Markus Söder (CSU)

Söder: Gestoppter US-Truppenabzug korrigiert Fehler

Die Blockade des geplanten Abzugs amerikanischer Soldaten aus Deutschland durch den US-Kongress würde nach Ansicht von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder einen strategischen Fehler korrigieren. „Eine Rückabwicklung dieses Befehls wäre genau das richtige Signal für die transatlantischen Partnerschaft“, sagte der CSU-Chef am Freitag der Deutschen Presse-Agentur in München. Der vom inzwischen abgewählten US-Präsidenten Donald Trump befohlene Truppenabzug wäre ein strategischer Fehler und kontraproduktiv für die Zusammenarbeit in der NATO ...

Vor der Parlamentswahl in Venezuela

Demokraten im Dilemma: Parlamentswahl in Venezuela

Er hat Tausende Menschen auf die Straßen gebracht und Soldaten zur Meuterei angestachelt, er hat auf der ganzen Welt um Unterstützung für seine Gegenregierung geworben und sich Zugang zu den Auslandskonten verschafft. Genutzt hat es nichts.

Knapp zwei Jahre, nachdem sich Juan Guaidó zu Venezuelas Übergangsstaatschef erklärt hat, sitzt sein Rivale Nicolás Maduro noch immer im Präsidentenpalast Miraflores in Caracas.

Am Sonntag dürfte Guaidó auch die Kontrolle über die Nationalversammlung entgleiten, wo die Opposition seit ...

Coronavirus - USA

USA: Mehr als 217.000 neue Fälle an einem Tag

In den USA hat die Zahl der binnen 24 Stunden erfassten Corona-Neuinfektionen einen neuen Höchststand erreicht.

Am Donnerstag gab es 217.664 neue bestätigte Fälle, wie aus Daten der Johns-Hopkins-Universität (JHU) in Baltimore vom Freitagmorgen (MEZ) hervorging. Der bislang höchste Wert war am Freitag voriger Woche mit rund 205.000 neuen Fällen registriert worden.

Auch bei der Zahl der binnen eines Tages gemeldeten Toten gab es erneut einen Höchststand.

Dax

Vorweihnachtliche Ruhe am Aktienmarkt

Am deutschen Aktienmarkt ist vorweihnachtliche Ruhe eingekehrt. Nach leichten Verlusten in den vergangenen beiden Handelstagen und einem sehr starken November trat der Dax am Vormittag mit 13.256 Punkten quasi auf der Stelle.

Auf Wochensicht deutet sich ein Verlust von 0,6 Prozent an. Die Investoren warten nun auf den Arbeitsmarktbericht aus den USA für den Monat November. Daneben droht das nach wie vor ungelöste Thema Brexit wieder zu einer Belastung für die Aktienmärkte zu werden.

US-Soldat nahe dem Truppenübungsplatz Grafenwöhr

US-Kongress will Truppenabzug stoppen

Der US-Kongress will den vom amtierenden Präsidenten Donald Trump geplanten massiven Abzug amerikanischer Soldaten aus Deutschland vorerst blockieren.

Den ursprünglichen Plänen nach sollen Tausende Soldaten aus Deutschland verlegt werden. Dabei ginge es allein in der Oberpfalz um 4500 Soldaten und 9000 Familienangehörige aus Vilseck (Landkreis Amberg-Sulzbach) am Truppenübungsplatz Grafenwöhr.

Schon kurz nach der US-Präsidentenwahl hatte der Vilsecker Bürgermeister Hans-Martin Schertl gesagt: „Ich hoffe, dass der ...

Heidi Klum

Heidi Klum: Tochter Leni ist nun alt genug zum Modeln

Für Model Heidi Klum ist ihre 16 Jahre alte Tochter Leni nun alt genug, um in die Mode-Branche einzusteigen. „Ich dachte immer, sie sei zu jung. Wir haben auch immer beschlossen, die Kinder aus der Öffentlichkeit herauszuhalten. Aber jetzt fährt sie Auto, sie ist 16, also dachte ich mir, wenn du das kannst, dann kannst du jetzt auch modeln, wenn es das ist, was du möchtest“, sagte Klum (47) dem US-Magazin „People“.

Klum lebt mit ihrer Familie die meiste Zeit in den USA, wo Jugendliche mit 16 Jahren ihren Führerschein machen dürfen.

Arbeitsmarkt in den USA

Arbeitsmarkt: Hält der Jobaufschwung in den USA an?

Die Corona-Krise belastet den Jobmarkt der weltgrößten Volkswirtschaft USA weiter stark. Wie stark, das soll am Freitag (14.30 Uhr MEZ) der Arbeitsmarktbericht für November zeigen.

Experten erwarten zwar, dass die Erholung nach dem historischen Einbruch zu Beginn der Pandemie anhält - allerdings spürbar an Dynamik verliert. Analysten rechnen im Schnitt mit einem Rückgang der Erwerbslosenquote um 0,1 Prozentpunkte auf 6,8 Prozent. Zudem werden rund 545.

US-Airbase Ramstein

US-Kongress will Truppenabzug aus Deutschland stoppen

Der US-Kongress will den vom amtierenden Präsidenten Donald Trump geplanten massiven Abzug amerikanischer Soldaten aus Deutschland vorerst blockieren. Das geht aus dem Entwurf für das Gesetzespaket zum US-Verteidigungshaushalt hervor, auf den sich Demokraten und Republikaner in beiden Kammern im Kongress am Donnerstag (Ortszeit) einigten. Dort heißt es, der US-Verteidigungsminister müsse in einem Bericht an den Kongress darlegen, ob ein solcher Abzug im nationalen Interesse der USA wäre.

Pfizer

Pfizer vermeldet Verzögerungen beim Ausbau der Lieferkette

Der Pharmakonzern Pfizer hat das Auslieferungsziel bei seinem Corona-Impfstoff in diesem Jahr nach eigenen Angaben unter anderem wegen Verzögerungen beim Ausbau der Lieferkette halbieren müssen.

Der Ausbau dauere länger als angenommen, sagte eine Sprecherin des Unternehmens dem „Wall Street Journal“. Außerdem hätten die Ergebnisse der klinischen Studie später vorgelegen als ursprünglich gedacht. Der Zeitung zufolge hielt Pfizer noch bis Mitte November intern an dem Ziel fest, bis Ende dieses Jahres 100 Millionen Impfdosen ...