Suchergebnis

Region Ostalbkreis gewinnt doppelt beim RegioWIN Wettbewerb

Region Ostalbkreis gewinnt doppelt beim RegioWIN Wettbewerb

Im Hier und Jetzt hat Wirtschaft und Politik viel zu tun. Genauso wichtig ist es aber auch, in die Zukunft zu blicken. Das Land Baden-Württemberg hat deshalb den RegioWIN Wettbewerb ausgeschrieben, bei dem europäische Fördergelder an regionale Projekte gehen. Gewonnen haben unter anderem Konzepte aus Aalen und Heubach. Die Hochschule Aalen hat im Rahmen ihres Innovationszentrums vor, eine KI Werkstatt Mittelstand zu realisieren. Dabei wird, wie der Name schon sagt, an der nachhaltigen Entwicklung von Künstlicher Intelligenz gearbeitet.

Zara gegen Zarska - Markenstreit zwischen einer Modefirma und einem Spirituosen-Start-Up

"Zara" gegen "Zarska" - Markenstreit zwischen einer Modefirma und einem Spirituosen-Start-Up

Das Dietenheimer Start-Up "Rema Spirituosen" liegt im Markenstreit mit einem spanischen Texilunternehmen "Inditex". Grund ist der Namen ihrer Likörmarke "Zarska". "Inditex" befürchtet darin eine Verwechslungsgefahr mit seiner Tochterfirma "Zara", die weltweit Mode vertreibt. Der Global Player hat deshalb beim Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum Widerspruch gegen die Eintragung des Namens eingelegt. Dabei schien Marta Zdziarska und Stefan Reßl der Markenname wohlüberlegt: Denn 'Zar' leitet sich vom polnische 'König' ab und soll ...

Gründerbahnhof Giengen: die ersten Start-ups richten sich ein

Gründerbahnhof Giengen: die ersten Start-ups richten sich ein

Rund 150 Jahre ist das Bahnhofsgebäude in Giengen alt. Lang wurde es nur sporadisch von der Deutschen Bahn genutzt. Vor 1,5 Jahren hat ein bayrischer Bauunternehmer das denkmalgeschützte Gebäude aufgekauft und mit der Stadt Giengen Pläne für die Nutzung entwickelt. Die ersten wurden jetzt in die Tat umgesetzt.  

Ohne Meister gehts auch

Ohne Meister geht's auch

Das Team der Technischen Dienste Herrenberg arbeitet seit rund einem Jahr ohne Meister, also ohne direkten Vorgesetzten. Die Mitarbeiter selbst entscheiden, diskutieren, übernehmen Verantwortung. New Work heißt das Konzept, das man eigentlich eher von Start-Ups kennt. Wie das hier, in der Stadtverwaltung, im öffentlichen Dienst funktioniert? Wir in BB haben nachgehakt.