Suchergebnis

Steffen Freund

Freund fordert unabhängige Personen für Taskforce

Der frühere Nationalspieler Steffen Freund hat sich für ein vereinsunabhängiges Gremium an der Spitze der angedachten Taskforce „Zukunft Profifußball“ eingesetzt.

„Da müssen unbedingt unabhängige Leute rein, das ist ganz wichtig. Oliver Kahn soll da rein. Der arbeitet beim FC Bayern München, der passt da nicht hin", sagte Nitro-Experte Freund in der Sendung „100% Bundesliga bei Nitro“. Das Präsidium der Deutschen Fußball-Liga will angesichts der Probleme im Zuge der Coronavirus-Krise eine Taskforce ins Leben rufen.

Legendäre Elfmeter

Legendäre Elfmeter: Wenn Fußbälle in den Nachthimmel fliegen

Denk' ich an Elfer in der Nacht, so bin ich um den Schlaf gebracht. Kaum etwas im Fußball brennt sich so ins Gedächtnis wie Strafstöße.

Von tragisch bis gekonnt - eine Auswahl:

Uli und der Nachthimmel über Belgrad: Als vierter deutscher Schütze des Elfmeterschießens hämmert Uli Hoeneß im EM-Finale 1976 den Ball übers Tor. Der fünfte Schütze der Tschechoslowakei, Antonin Panenka, schaufelt das Leder in die Mitte - und ins Tor zum Titel.

Paris Saint-Germain

In Frankreich soll Fußballsaison im August wieder starten

Nach dem Coronavirus-bedingten Saison-Abbruch 2019/20 soll in Frankreich ab August wieder Fußball gespielt werden. In der Ligue 1 soll die neue Spielzeit am 23. August starten, in der zweiten französischen Liga einen Tag vorher, wie aus einem Protokoll des Ligaverbands LFP hervorgeht.

Die beiden Starttermine sind bislang jedoch nur vorläufig gültig. Man müsse noch die Entscheidung der UEFA über den weiteren Verlauf der europäischen Wettbewerbe abwarten, heißt es in dem Online-Dokument weiter.

Gianni Infantino

FIFA weist Vorwürfe gegen Infantino zurück

FIFA-Chef Gianni Infantino sieht sich mit neuen Vorwürfen über einen Charterflug mit einem Privatjet konfrontiert.

Der Fußball-Weltverband weist aber jedes Fehlverhalten seines Präsidenten zurück. „Der FIFA-Präsident besuchte Suriname im April 2017 im Rahmen einer Reise in die CONCACAF-Region“, hieß es am Wochenende auf Anfrage. Der Rückflug habe „den Regeln und Vorschriften der FIFA“ entsprochen.

Zuvor hatte die „Süddeutsche Zeitung“ berichtet, Infantino habe kurzfristig einen Privatflieger genutzt, um aus Südamerika in ...

UEFA-Präsident

UEFA-Chef: Guter alter Fußball wird „sehr bald“ wiederkommen

UEFA-Präsident Aleksander Ceferin würde eine Million Dollar darauf wetten, dass die um ein Jahr verschobene Fußball-Europameisterschaft 2021 ausgetragen wird.

„Ja, ich würde - ich weiß nicht, warum es nicht so wäre. Ich glaube nicht, dass dieses Virus für immer dauert. Ich denke, es wird sich früher ändern, als viele denken“, sagte der 52-Jährige in einem Interview der Zeitung „The Guardian“.

Er sei trotz der nun schon lange anhaltenden Corona-Krise optimistisch und sich persönlich „absolut sicher, dass der gute alte ...

Bundestrainer Joachim Löw sitzt vor dem Anpfiff auf der Bank

Nach EM-Verschiebung: Seefeld hofft nun 2021 auf Löw und Co.

Die Olympia-Region Seefeld hofft, dass die deutsche Nationalmannschaft ihre Vorbereitung für die auf 2021 verschobene Fußball-Europameisterschaft weiterhin in Tirol abhalten wird. „Beide Parteien haben signalisiert, dass wir das Trainingslager verschieben und nicht absagen“, sagte der Geschäftsführer der Olympia-Region, Elias Walser, der Deutschen Presse-Agentur. „Wir gehen davon aus, dass der DFB im nächsten Jahr bei uns ist“, sagte Walser. Eine Entscheidung wird in diesem Sommer erwartet.

Joachim Löw

Seefeld hofft auf DFB-Stars - Löw in der Dauer-Warteschleife

Ein letztes Willkommens-Transparent haben sie in Seefeld erst jetzt abgebaut. Die Vorfreude auf Manuel Neuer, Toni Kroos, Timo Werner und die anderen deutschen Fußballstars war in der Alpen-Gemeinde riesig.

Bis das Coronavirus einen Strich durch die Pläne der österreichischen Olympia-Region und auch die von Joachim Löw machte. In wenigen Tagen wollte der Bundestrainer mit dem DFB-Team nach Tirol reisen, um die Nationalmannschaft dort auf die Jubiläums-Europameisterschaft in zwölf Ländern vorzubereiten.

Bierhoff und Curtius

DFB bastelt an Rückkehr-Konzept für Nationalmannschaft

Der Deutsche Fußball-Bund bereitet hinter den Kulissen intensiv die Rückkehr der DFB-Auswahl in den Spielbetrieb vor.

„Das Allerwichtigste ist, dass unsere Nationalmannschaft wieder auf den Rasen kommt. Oliver Bierhoff wurde schon vor drei Wochen beauftragt, ein Konzept zu erarbeiten“, sagte DFB-Generalsekretär Friedrich Curtius in einem Video-Pressegespräch. „Seinen ersten Vorschlag hat er heute vorgestellt.“

Das Konzept müsse eng angelehnt sein an das Papier der medizinischen Taskforce für die Saison-Fortsetzung in der ...

Manchester City

Cas verhandelt Fall Manchester City im Juni

Der Einspruch des englischen Fußball-Meisters Manchester City gegen die zweijährige Europapokalsperre wird vom 8. bis 10. Juni beim Internationalen Sportgerichtshof Cas in Lausanne verhandelt. Das geht aus der Liste der angesetzten Anhörungen hervor.

Der Club des ehemaligen Bayern-Trainers Pep Guardiola hatte im Februar Widerspruch gegen die Entscheidung der Europäischen Fußball-Union (UEFA) eingelegt.

Das unabhängige Finanzkontrollgremiums der UEFA hatte City - neben der Sperre - auch mit einer Geldstrafe in Höhe von 30 ...

Fritz Keller

DFB-Boss Keller fordert Gehaltsobergrenze im Fußball

Erst räumte DFB-Präsident Fritz Keller in einem Telefonat mit Karl-Heinz Rummenigge die jüngsten Differenzen aus, dann holte er den mächtigen Bayern-Boss als Unterstützer für die Schaffung einer Gehaltsobergrenze ins Boot.

„Wir müssen auch den Profifußball wieder näher zu den Menschen bringen“, sagte Keller in einem Video-Pressegespräch zu seiner in einem Fünf-Punkte-Plan festgehaltenen Zukunftsvision. „Provisionen für Spielerberater und immense Transfersummen irritieren die Gesellschaft zunehmend und entfremden sie von unserem ...