Suchergebnis

Bilder für den Frieden im nahen Osten

Bilder für den Frieden im nahen Osten

Juden und Araber weigern sich, Feinde zu sein. Via Twitter schicken sie ihre Botschaft für Frieden in die Welt hinaus. Sehen Sie hier eine Auswahl.


Joachim Löw gegen Jürgen Klinsmann: wer gewinnt?

Treffen der Märchenerzähler

Vor dem Spiel wird Jürgen Klinsmann beide Hymnen singen. Die Freundschaft zu Joachim Löw ruht auch nur für gute anderthalb Stunden. Der frühere Bundestrainer sagte nun, am Tag vor dem Gruppenendspiel seiner US-Amerikaner heute (18 Uhr MESZ/ZDF) gegen sein Heimatland Deutschland: „Dies wird eines der ungewöhnlichsten Spiele meines Lebens.“ Für die Dauer dieses Spieles in Recife sind jene zwei, die 2006 gemeinsam das Sommermärchen erzählten, Rivalen.


Kabinen-Selfie mit der Kanzlerin und Jogis Jungs.

Nach dem Sieg gegen Portugal: Selfies mit der Kanzlerin, Jubel in Deutschland und der Region

Ravensburg - Nach dem überragenden Start der deutschen Fußballnationalmannschaft in die Fußball-WM, ist ganz Deutschland im Jubelrausch. Während auf großen Public-Viewing-Veranstaltungen Hunterdtausende den WM-Auftaktsieg bejubelten, besuchte Bundeskanzlerin Merkel das Team von Joachim Löw in der Kabine.Entstanden ist ein Foto von Merkel inmitten der deutschen Spieler in der Kabine, das Regierungssprecher Steffen Seibert umgehend postete. „Glückwunsch - perfekter Einstieg ins Turnier!

Ravensburg (hei/dpa) - Regelmäßig werden Fußballprofis Opfer von rassistischen Beleidigungen. Bisher reagierte die Fußballwelt u

Bananen gegen Rassismus

Regelmäßig werden Fußballprofis Opfer von rassistischen Beleidigungen. Bisher reagierte die Fußballwelt und ihre Verbände eher ohnmächtig im Kampf gegen Rassismus. Doch jetzt endlich solidarisieren sich die Fußballer. Die Bananen-Attacke auf Barcelonas Profi Dani Alves und dessen Reaktion darauf hat in den sozialen Netzwerken für viel Resonanz gesorgt. Der Verteidiger des spanischen Fußball-Meisters war am Sonntag im Spiel beim FC Villarreal (3:2) bei einem Eckball von der Tribüne aus mit einer Banane beworfen worden.

Funkstille auf den Internetseiten der US-Behörden

Washington (dpa/hei) - In der US-Haushaltskrise sind viele Einrichtungen der Verwaltung lahmgelegt und selbst das Weiße Haus läuft im Notbetrieb. Deshalb werden auch einige Webseiten und Twitter-Konten nur noch sparsam oder überhaupt nicht mehr gefüttert. (Fotos: Screenshots US-Behörden)