Suchergebnis

 Die Polizei bittet um Mithilfe

Autofahrer entkommt der Polizei nach Verfolgungsjagd

Einer Streife ist gegen 3 Uhr ein blauer Pkw aufgefallen, der mit erkennbar rasanter Geschwindigkeit auf der Christian-Scheerer-Straße in Richtung Möhringen fuhr. Die Beamten wollten den Fahrer kontrollieren und nahmen deswegen die Verfolgung auf. An der Abzweigung der B311 in Richtung Hattingen hatte die Streife laut Polizei den Kleinwagen eingeholt und forderte den Fahrer mit den vorgeschriebenen Signalen auf, anzuhalten.

Davon unbeeindruckt gab der Pkw-Fahrer Gas und düste mit Spitzengeschwindigkeiten bis zu ...

 Die Einbürgerungsurkunde hat Joseph Kennedy (links) schon erhalten, auf seinen deutschen Pass und Personalausweis wartet er noc

Unsicherheit wegen Brexit: Ein Brite wird zum Tuttlinger

Den 23. Juni 2016 wird Joseph Kennedy so schnell nicht vergessen: Damals entschied sich Großbritannien für den Austritt aus der Europäischen Union. Und doch ist zweieinhalb Jahre später längst noch nicht klar, wie es weitergeht. Dafür hat der Tuttlinger Kennedy für sich eine Entscheidung getroffen: Seit wenigen Tagen ist er offiziell Deutscher.

„Es war eigentlich ganz einfach“, erzählt der 67-Jährige und lobt die sonst so bürokratischen deutschen Behörden.

TTC Tuttlingen empfängt Altshausen

Der TTC Tuttlingen tritt am Samstag gegen den Tabellenzweiten, die TTF Altshausen, an (Albert-Schweitzer-Halle, 18.30 Uhr). Die Gäste haben derzeit 25:3 Punkte auf ihrem Konto und sind gleichauf mit dem Tabellenführer, der TG Donzdorf. Ganz anders die Situation bei den Tuttlingern: Sie stehen mit 12:16 Punkten im Abstiegskampf. So geht es für beide Mannschaften um viel. Favorit sind die Gäste, doch so ganz aussichtslos ist die Situation für die Blau-Weißen nicht.

Heimische Teams mit lösbaren Aufgaben

Die überbezirklich spielenden Handballmannschaften aus dem Kreis Tuttlingen treffen am Wochenende größtenteils auf Gegner aus dem Tabellenkeller. Die Männer-Landesligisten TV Aixheim und HSG Rietheim-Weilheim spielen gegen den Vorletzten und Letzten, auch die HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen spielen gegen das Schlusslicht. Die Männer der HSG Fridingen/Mühlheim duellieren sich mit der SKV Oberstenfeld (Württembergliga), das Spiel der HSG-Frauenmannschaft wurde auf den kommenden Mittwoch verlegt.

Hattinger SV im Kellerduell

Für die südbadischen Fußballteams aus dem Kreis Tuttlingen stehen am Wochenende wichtige Spiele an. Der Hattinger SV trägt in der Bezirksliga Bodensee ein Kellerduell aus (gegen den TSV Aach-Linz), Tabellenführer FC Gutmadingen empfängt den SV TuS Immendingen (Bezirksliga Bad. Schwarzwald). In der Kreisliga A 2 Badischer Schwarzwald reist die SG Kirchen-Hausen zum Spitzenspiel zu Verfolger FC Lenzkirch.

Bezirksliga Bad. Schwarzwald

FC Gutmadingen – SV TuS Immendingen (Samstag, 16 Uhr).

Der SC 04 Tuttlingen fährt nicht nach Seedorf, um sich zu verstecken. Im Gegenteil: Die drei Punkte sollen in die Kreisstadt ent

Seedorf erwartet SC 04 zum Gipfeltreffen

In der Fußball-Bezirksliga Schwarzwald trifft sich das Führungsduo in Seedorf. Dabei erwartet Tabellenführer SV Seedorf (Sonntag, 15 Uhr) den punktgleichen Verfolger SC 04 Tuttlingen. Spannung pur ist damit angesagt. Für einen Showdown ist es sicher noch zu früh, doch eine Vorentscheidung könnte fallen, sofern es einen Sieger in diesem Spiel geben sollte.

Seit dem 11. Spieltag marschieren beide Kontrahenten punktgleich an der Tabellenspitze vor der Konkurrenz.

 Die Anmeldezahlen für die Tuttlinger Schulen liegen vor: Der Trend geht weiter zu Gymnasium und Realschule.

Tuttlinger Schulen: Trend geht zu Gymnasium und Realschule

An Schülern wird es in Tuttlingen auch in den kommenden Jahren nicht fehlen: Dies zeigen die aktuellen Anmeldezahlen an den weiterführenden Schulen. Den größten Zustrom erfahren erneut die Gymnasien – allerdings stets mit einem Anteil von rund 45 Prozent auswärtigen Schülern. Die Realschulen beklagen indes, dass viele Eltern die Empfehlung der Grundschule nicht beachten.

Jeder vierte bis fünfte Schüler, der sich in der vergangenen Woche an einer der beiden Tuttlinger Realschulen anmeldete, tat dies ohne eine entsprechende ...

Unfall nach Spurwechsel: Ein Verletzter

Am Tuttlinger Ortsausgang beim Aesculap-Kreisel sind am Donnerstagmorgen ein Auto und ein Lastwagen zusammengestoßen. Ein Mann wurde verletzt. Wie die Polizei mitteilt, passierte der Unfall beim Wechsel des Fahrstreifens.

Ein 37-jähriger Lastwagen-Fahrer hatte auf der Theodor-Heuss-Allee Richtung Spaichingen von der linken auf die rechte Fahrspur wechseln wollen und dabei einen VW Passat übersehen. Er fuhr diesem in die linke Fahrzeugseite.

 Logo des Gesundheitskonzerns B. Braun Melsungen: Wechselkursschwankungen haben dem Familienunternehmen 2018 viel Geld gekostet.

Aesculap-Mutter B. Braun verfehlt Jahresziele

Der Medizintechnikhersteller Aesculap aus Tuttlingen war im vergangenen Jahr einer der Lichtblicke in der Bilanz des Gesundheitskonzerns B. Braun. Wie das Unternehmen mit Sitz im hessischen Melsungen mitteilte, sei der Geschäftsverlauf der Sparten Aesculap und B. Braun Avitum 2018 „besonders dynamisch“ gewesen. Aesculap steigerte den Umsatz gegenüber 2017 demnach um 2,1 Prozent auf 1,8 Milliarden Euro.

Den Gewinn der Sparte weist B. Braun nicht separat aus.

 Bei den Radtreffs wird in Gruppen je nach Leistungsniveau gefahren.

AOK-Radtreffs starten im Landkreis Tuttlingen im April

Die Radtreffs der AOK starten im April in die neue Saison. Die Radtouren finden in der Regel wöchentlich statt. Neue Mitradler sind laut AOK jederzeit willkommen. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Hier die Starttermine mit den Treffpunkten:

Frittlingen, Mittwoch, 3. April, 18.30 Uhr, Radlerheim, Hasentorstraße 2.

Tuttlingen, Dienstag, 2. April, Freizeitgruppe 17 Uhr und Aktivengruppe 18 Uhr, Poststeg am Donauspitz.