Suchergebnis


Polens Premierminister Mateusz Morawiecki spricht von „Russlands aggressiver Politik“.

Nach dem Gipfel in Helsinki nimmt in Osteuropa die Verunsicherung zu

Nach Trumps Verbeugung vor Putin beim Gipfel in Helsinki verdüstert sich das politische Klima in Osteuropa merklich. Die Frage, die das Baltikum bis zum Balkan beschäftigt: Was taugen die Sicherheitsgarantien der Nato noch?

Namentlich die nationalistischen Regierungen der vier sogenannten Visegradstaaten haben Trumps Wahl zum US-Präsidenten vor knapp zwei Jahren jubelnd begrüßt; die Baltenstaaten waren von Anfang an skeptisch. Mittlerweile sind sich auch Polen, Tschechien, Ungarn und die Slowakei nicht mehr so sicher, ob sie die ...

Polizeihauptkommissar Felix Schmitt überprüft einen Bus aus Tschechien. Auf der anderen Seite bangen 53 Insassen um ihre Weiterf

Großkontrolle auf der Autobahn: Unterwegs mit den „Fängern“ der Polizei

Polizeihauptkommissar Felix Schmitt stochert mit einer Zange im Unterboden eines Busses herum. Die 53 Insassen beobachten den Beamten, wie er ein verrostetes Teil herauslöst. Er richtet sich auf, legt die Stirn in Falten. „Das haben wir auch schon besser gesehen“, sagt er. Über Funk wird der TÜV angefordert. Für die Reisegruppe – eine Kirchengemeinde aus Tschechien – steht viel auf dem Spiel. Wird der Bus aus dem Verkehr gezogen, sind sie auf der A6 gestrandet.

Pavel Kohout

Promi-Geburtstag vom 20. Juli 2018: Pavel Kohout

In einem Anflug jugendlichen Leichtsinns klettert der später weltberühmte Dramatiker Pavel Kohout einmal auf eine Ski-Sprungschanze.

„Ein Sprung kam ihm wahnsinnig vor, aber noch viel riskanter und zudem peinlicher schien es ihm, die vereisten Stufen wieder hinabzuklettern“, erzählt der Tscheche in seiner Autobiografie. Er wählt den freien Fall - handelt sich aber zum Glück nur ein paar blaue Flecken ein.

In der Tat stürzte sich der tschechische Dichter, Dramatiker und langjährige Bürgerrechtler immer mit vollem Elan in ...

Polizeihauptkommissar Felix Schmitt überprüft einen Bus aus Tschechien. Auf der anderen Seite bangen 53 Insassen um ihre Weiterf

Polizei kontrolliert Lastfahrzeuge auf A6

Schwerpunktkontrolle des Polizeipräsidiums Aalen. Vier Stunden lang ziehen die Beamten Lastfahrzeuge von der A6. Eine Reisegruppe aus Tschechien bangt um die Weiterfahrt. Ein kroatischer Lastwagen, der einen Mähdrescher geladen hat, wird stillgelegt. Er muss auf einen Ersatz warten. Unser Reporter Michael Häußler war mit seiner Kamera vor Ort. Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie.

Viktor Orban

Brüssel verklagt Ungarn wegen Asylpolitik

Die EU-Kommission erhöht wegen der ungarischen Asylpolitik den Druck auf die rechtsnationale Regierung in Budapest. Die Brüsseler Behörde kündigte an, Ungarn vor dem Europäischen Gerichtshof zu verklagen.

Dies ist der letzte Schritt des sogenannten Vertragsverletzungsverfahrens, das im Dezember 2015 eingeleitet worden war. Die meisten Bedenken seien seitdem nicht ausgeräumt worden, sagte eine Sprecherin.

Zudem leitete die EU-Kommission ein neues Verfahren gegen Budapest wegen eines umstrittenen Gesetzes gegen ...


Hans Langenbach (links) und Achim Schnober begrüßen Adela (Zweite von links) und Veronika Gibasova in Lindau.

Zwei slowakische Nationalspielerinnen sollen es richten

Hans Langenbach von der Spielvereinigung Lindau ist kürzlich ein Transfercup gelungen. Mit den Zwillingsschwestern Veronika und Adela Gibasova konnte der Leiter der Mädchen- und Frauenabteilung zwei Fußballspielerinnen der Extraklasse für die kommende Landesligasaison verpflichten.

Als SpVgg-Trainer Achim Schnober mit Langenbach auf der Suche nach Verstärkung ein Spiel zwischen dem FC Wittenbach und dem FC Wil in der Schweiz besuchten, stellte sich schnell heraus, dass die beiden Zwillinge die besten Spielerinnen auf dem Platz waren.

Sein traditionelles Jahresabschlusskonzert gibt der KGW-Kammerchor unter der Leitung von Thomas Baur am kommenden Sonntag um 19

Das ganze Können in eine Stunde gepackt

Schon zur Tradition geworden ist das große Jahresabschlusskonzert des KGW-Kammerchores kurz vor den Sommerferien. Am Sonntag, 22. Juli, um 19 Uhr wird der erfolgreiche Chor des Kopernikus-Gymnasiums Wasseralfingen in der Sankt-Stephanus-Kirche sein ganzes Können für eine Stunde darbieten.

Die Zuhörer erwartet ein A-cappella-Konzert vom Feinsten mit Werken von der Renaissance (Palestrina, Tallis), Barock (Schütz, Schein) über Romantik (Becker, Rheinberger) bis hin zum frühen 20.


Schon in schickes Gelb des 1. PBC Bad Saulgau gewandet: Roman Hybler.

Spitzenspieler kommt aus Fürstenfeldbruck

Ab sofort spielen insgesamt drei neue Spieler für den 1. PBC Bad Saulgau. Aus Fürstenfeldbruck kam Roman Hybler, der in Kißlegg wohnt. Der 40 Jahre alte Rechtshänder wird ebenfalls bei den Europameisterschaften in den Niederlanden an den Start gehen, allerdings in der Klasse der Männer und für Tschechien. Der selbstständige Projektleiter ist seit 17 Jahren Nationalspieler seines Landes und spielte lange Jahre für Fürstenfeldbruck. „Roman wollte immer nur für Fürstenfeldbruck spielen.

Migranten treffen in Malaga ein

Flüchtlinge haben neues Hauptziel: Spanien statt Italien

Erstmals haben die meisten Flüchtlinge und Migranten die westliche Mittelmeerroute über Spanien bei der Einreise in die EU genutzt.

Die Zahl der Zuwanderer auf der bisher favorisierten zentralen Mittelmeer-Route nach Italien ging dagegen gerade in jüngster Zeit deutlich zurück, wie die EU-Grenzschutzagentur Frontex in Warschau mitteilte.

Bis Mitte Juli sind in Spanien laut Internationaler Organisation für Migration (IOM) etwa 18.


Vier Städte, vier Nationen, eine Freundschaft – die Städtepartnerschaft wurde in Bad Buchau groß gefeiert.

Das Treffen festigt die Freundschaft

Am frühen Sonntagmorgen ging in Bad Buchau ein erlebnisreicher Besuch aus der französischen Partnerstadt Le Lion d’Angers, aus Nivnice in Tschechien und Wiveliscombe in England zu Ende. Bad Buchau und Le Lion d´Angers verbindet seit mittlerweile 25 Jahren eine Städtepartnerschaft.

Dietrich Knapp, in Vertretung des erkrankten Vorsitzenden des Partnerschaftsvereins Rüdiger Klan, Marie-Françoise Bellier-Pottier, Vorsitzende des französischen Partnerschaftsvereins, Bürgermeister Peter Diesch und sein Amtskollege Etienne Glémot betonten ...