Suchergebnis

EM-Qualifikation

Nach Rassismus-Vorfall: FA fordert Untersuchung

Der englische Fußball-Verband FA hat nach den rassistischen Vorfällen beim EM-Qualifikationsspiel in Sofia Untersuchungen durch die UEFA gefordert, schrieb die FA nach dem 6:0-Sieg in Bulgarien.

„Wie wir bedauerlicherweise wissen, ist es nicht das erste Mal, dass unsere Spieler von dieser Art Missbrauch betroffen sind“, hieß es in einer Mitteilung.

Das Spiel war in der ersten Halbzeit zweimal wegen rassistischer Äußerungen von bulgarischen Fans unterbrochen worden.

Ukraine - Portugal

Ukraine feiert trotz 700. Ronaldo-Tor die EM-Qualifikation

Die Ukraine hat die Qualifikation für die Fußball-Europameisterschaft im kommenden Jahr geschafft. Das Nationalteam des Landes gewann die Partie gegen Europameister Portugal mit 2:1 (2:0).

Die Tore für den Gastgeber erzielten Roman Jaremtschuk (6.) und der ehemalige Dortmunder Profi Andrej Jarmolenko (27.). Zu spät kam der Treffer von Cristiano Ronaldo (72.), der per Handelfmeter den 700. Treffer seiner Laufbahn erzielte.

Durch den Sieg liegt die Ukraine in der Gruppe B mit 19 Punkten vor den Portugiesen (11) auf Rang ...

Vlasta Chramostova

Tschechien ehrt Vlasta Chramostova mit Trauerstaatsakt

Mit einem Staatsakt im Nationaltheater in Prag hat Tschechien die gestorbene Schauspielerin und Ex-Dissidentin Vlasta Chramostova geehrt. Am Sarg hielten am Montag Kollegen der Künstlerin Totenwache.

Unter den Gästen waren mehrere Minister, Prominente aus Film und Theater und ehemalige Bürgerrechtler. Die Trauerfeier endete mit der Nationalhymne und langem Applaus. Chramostova war am 6. Oktober im Alter von 92 Jahren gestorben.

Die Schauspielerin war eine der ersten Unterzeichnerinnen der Petition Charta 77 von Vaclav ...

Karel Gott

Blumenmeer vor Karel-Gott-Villa wird immer größer

Das riesige Blumen- und Kerzenmeer vor der Villa des vor knapp zwei Wochen gestorbenen Schlagersängers Karel Gott in Prag wächst weiter an.

Die Straßenreinigung hatte ursprünglich am Montag anrücken sollen, um für Ordnung zu sorgen. Nun wurde der Termin auf Wunsch der Angehörigen des Verstorbenen auf unbestimmte Zeit verschoben, wie eine Sprecherin der stadteigenen Firma mitteilte.

Die Feuerwehr rief die Menschen auf, ausreichenden Abstand zwischen Kerzen und brennbaren Materialien wie Blumenpapier, Fotografien und ...

Polizei Blaulicht

Zahlreiche Verstöße bei Polizeikontrollen auf A3 geahndet

Bei einer Großkontrolle auf der A3 vor der österreichischen Grenze, hat die Polizei in der Nacht von Sonntag auf Montag mehrere Verstöße festgestellt. Die Beamten stellten einen gestohlenen Kleintransporter sicher und registrierten zwei Verstöße gegen das Waffengesetz, unter anderem wurden ein Schlagstock und ein Messer gefunden. Gegen einen serbischen Mann wurde Haftbefehl erlassen, er hatte sich über ein Jahr illegal in Deutschland aufgehalten. Geahndet wurden außerdem zahlreiche Geschwindigkeitsüberschreitungen, Alkohol und Drogen am Steuer ...

Letzte Ehre für Karel Gott - Requiem im Prager Veitsdom

Anderthalb Wochen nach seinem Tod hat Tschechien dem Schlagerstar Karel Gott die letzte Ehre erwiesen. Mit einem Staatstrauertag und einem Gottesdienst im Prager Veitsdom nahm das Land Abschied von einem nationalen Idol. Die Fahnen standen an allen öffentlichen Gebäuden auf halbmast. Die Öffentlichkeit konnte die Trauerfeierlichkeiten live im Fernsehen verfolgen. Zum Schluss erklang in der Kathedrale die Stimme Karel Gotts - in einer Aufnahme aus dem Jahr 1974.

Hradschiner Platz

Letzte Ehre für Karel Gott - Requiem im Prager Veitsdom

Anderthalb Wochen nach seinem Tod hat Tschechien dem Schlagerstar Karel Gott die letzte Ehre erwiesen. Mit einem Staatstrauertag und einem Gottesdienst im Prager Veitsdom nahm das Land am Samstag Abschied von einem nationalen Idol.

Die Fahnen standen an allen öffentlichen Gebäuden auf halbmast. Zum Requiem in der Kathedrale trafen Karel Gotts Witwe Ivana, seine Kinder und mehrere Tausende geladene Ehrengäste aus Politik und Gesellschaft ein.

Letzte Ehre für Sänger Karel Gott im Prager Veitsdom

Tschechien trauert um den Schlagerstar Karel Gott. Mit einem Staatstrauertag und einem Gottesdienst im Prager Veitsdom nahm das Land Abschied von einem nationalen Idol. Zum Requiem trafen seine Witwe Ivana, seine Kinder und Hunderte geladene Ehrengäste aus Politik und Gesellschaft ein. Darunter waren Staatspräsident Milos Zeman, Regierungschef Andrej Babis, Fußball-Legende Antonin Panenka und Vaclav Havels Witwe Dagmar. Die Öffentlichkeit konnte die Trauerfeierlichkeiten auf dem Vorplatz über Großbildschirme und live im Fernsehen verfolgen.

Gareth Southgate

„Nicht gut genug“: England hadert nach historischer Pleite

Die englischen Fußballer haben die erste Chance vergeben, Frankreich und Portugal die Pflichtaufgaben auf dem Weg zur EM 2020 mehr oder weniger erfolgreich gemeistert.

Die Briten verloren am Freitagabend mit 1:2 (1:1) in Prag gegen Tschechien und verpassten es, sich vorerst als zweite Nation nach Belgien vorzeitig für die paneuropäische Endrunde zu qualifizieren. „Wir waren nicht gut genug“, haderte Nationaltrainer Gareth Southgate nach der ersten Pleite der Three Lions in WM- oder EM-Qualifikationsspielen seit zehn Jahren und 43 ...

Staatstrauer und Requiem für Karel Gott in Prag

Tschechien gedenkt Karel Gott heute mit einer eintägigen Staatstrauer. In Erinnerung an den vor anderthalb Wochen gestorbenen Schlagerstar werden die Fahnen an öffentlichen Gebäuden auf halbmast gesetzt. Im Prager Veitsdom findet ab 11.00 Uhr ein Trauergottesdienst statt, zu dem geladene Gäste aus Familie und Freundeskreis sowie die tschechische Staatsspitze erwartet werden. Die Öffentlichkeit wird das Requiem auf Großbildschirmen vor der Prager Burganlage verfolgen können.