Suchergebnis

Antje Rávik Strubel

Buchpreis-Gewinnerin Strubel: Frauen wird nicht geglaubt

Die Buchpreis-Gewinnerin Antje Rávik Strubel hat die deutsche Rechtsprechung im Umgang mit sexuellem Missbrauch kritisiert. Es sei «erschreckend», wie wenige Fälle überhaupt zur Anzeige kämen, sagte die Autorin am Mittwoch auf der Frankfurter Buchmesse.

Noch viel seltener würden die Täter verurteilt. Ein Grund dafür sei, «dass den Frauen nicht geglaubt wird.» Anders als etwa in skandinavischen Ländern seien die Frauen zudem gezwungen, den Tätern vor Gericht wiederzubegegnen.

Bahn will in Bayern 4 Milliarden Euro investieren

Die Deutsche Bahn will gemeinsam mit Bund und Freistaat Bayern in den kommenden 10 bis 15 Jahren rund 4 Milliarden Euro in den Ausbau der Infrastruktur im Norden und Osten Bayerns investieren. «Damit wir besser werden, müssen wir ganz, ganz viel bauen», sagte Projektleiter Matthias Trykowski am Mittwoch in Nürnberg. Unter anderem soll die bisher noch «größte Diesel-Insel Deutschlands» zwischen Hof und Regensburg im Osten Bayerns durch die Elektrifizierung von rund 500 Streckenkilometern beseitigt werden.

Die Marke von zwei Euro für den Liter Diesel (Ultimate) wurde am Montag unter anderem an der Aral-Tankstelle der Raststätte Sind

Autofahrer flüchten zum Tanken ins Ausland

Die hohen Spritpreise lassen immer mehr Menschen zum Tanken über die Grenze fahren. Der Tanktourismus nehme in letzter Zeit wieder deutlich zu, hieß es am Dienstag vom Zentralverband des Tankstellengewerbes (ZTG). Und immer mehr Kunden nähmen auch längere Fahrten auf sich.

Beim Verband spricht man dabei von einem „Benzinpreis-Paradoxon“, denn eigentlich bleiben die Unterschiede an den Grenzen auch bei höheren Spritpreisen relativ ähnlich.

 Violistin Luisa Schwegler können Freunde klassischer Musik beim Jahreskonzert der Bürgerstiftung in der Pfarrkirche St. Martin

Preisgekrönte Solistin spielt beim Jahreskonzert der Bürgerstiftung in Aulendorf

Das Jahreskonzert der Bürgerstiftung Aulendorf findet am kommenden Sonntag, 24. Oktober, um 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Martin in Aulendorf statt. Das Kammerorchester Arcata Stuttgart unter Leitung von Patrick Strub verspricht wieder ein Ohrenschmaus in klassischem Stil zu werden. Als Solistin wird Luisa Schwegler an der Violine zu Gast sein.

Die im Jahr 2001 geborene Solistin Luisa Schwegler erhielt ihren ersten Violinunterricht im Alter von vier Jahren und begann ein Jahr später mit dem Klavierspielen.

Schriftzug Polizei

Weiter keine Spur von verschwundener Elfjähriger

Von dem am Wochenende in Schwaben verschwundenen elfjährigen Mädchen aus einer Pflegefamilie fehlt weiterhin jede Spur. Es verdichten sich allerdings die Hinweise, dass die leiblichen Eltern das Kind mitgenommen haben könnten. Diese sollen der umstrittenen Sekte «Zwölf Stämme» nahestehen. Wie die Polizei am Dienstag berichtete, wird eine entsprechende E-Mail aus dem Umfeld der «Zwölf Stämme» an die Pflegeeltern des Kindes als glaubwürdig eingestuft.

Spritpreise

Spritpreis treibt Autofahrer über die Grenze

Die hohen Spritpreise lassen immer mehr Menschen zum Tanken über die Grenze fahren. Der Tanktourismus nehme in letzter Zeit wieder deutlich zu, hieß es am Dienstag vom Zentralverband des Tankstellengewerbes (ZTG). Und immer mehr Kunden nähmen auch längere Fahrten auf sich.

Beim Verband spricht man dabei von einem «Benzinpreis-Paradoxon», denn eigentlich bleiben die Unterschiede an den Grenzen auch bei höheren Spritpreisen relativ ähnlich.

ADAC: Dieselpreis an deutschen Tankstellen auf Rekordhoch

Tanktourismus wird auch am Bodensee zur attraktiven „Grenzüberschreitung“

Die hohen Spritpreise kurbeln den Tanktourismus auch an den Grenzen zu Österreich und Tschechien an. Die Bereitschaft, für ein paar Euro Ersparnis Umwege oder eine eigene Fahrt auf sich zu nehmen, sei gestiegen, sagt Florian Hördegen vom ADAC Südbayern. Seit vergangener Woche habe das Thema wieder an Schwung gewonnen. Jenseits der Grenze sehe man teils Schlangen an den Tankstellen.

Von bayerischen Tankstellenbetreibern ist dagegen zu hören, dass das Thema Tanktourismus nie weg gewesen sei.

Blaulicht

Vermisste Elfjährige: Polizei prüft Verbindung zu Sekte

Nach dem Verschwinden eines elfjährigen Mädchens in Schwaben gibt es Hinweise, dass das Kind im Umfeld der umstrittenen Sekte «Zwölf Stämme» ist.

Es sei bei dem Pflegevater der Schülerin eine E-Mail eines Absenders eingegangen, der mutmaßlich der Sekte zuzuordnen sei, berichtete das Polizeipräsidium in Augsburg am Montag. «Dem gehen wir nach», sagte ein Polizeisprecher.

Nach Angaben der Ermittler muss aber noch überprüft werden, ob die Mail authentisch ist.

Siemens

Siemens gliedert Geschäft mit großen Motoren aus

Siemens gliedert sein Geschäft mit großen Motoren aus und stellt es rechtlich auf eigene Füße. Ob Siemens Large Drives Applications (LDA) damit für einen Verkauf oder eine Partnerschaft vorbereitet wird, wie das «Handelsblatt» (Montag) berichtete, wollte ein Konzernsprecher in München nicht kommentieren. «Wir wollen dem Geschäft zusätzliche Eigenständigkeit und unternehmerische Freiheiten geben, damit es sich noch besser auf seine Märkte und Kunden fokussieren kann», sagte er.

Polizei

Polizei prüft nach Verschwinden von elfjährigem Mädchen Verbindung zu Sekte

Nach dem Verschwinden eines elfjährigen Mädchens in Schwaben gibt es Hinweise, dass das Kind im Umfeld der umstrittenen Sekte "Zwölf Stämme" ist. Es sei bei dem Pflegevater eine E-Mail eines Absenders eingegangen, der mutmaßlich der Sekte zuzuordnen sei, sagte ein Polizeisprecher am Montag.

Mehrere Medien hatten über die E-Mail zuvor berichtet. Demnach soll sich die Elfjährige nun wieder bei ihren leiblichen Eltern aufhalten.

Der Sprecher des Polizeipräsidiums in Augsburg sagte, die Mail müsse noch überprüft werden, ob ...