Suchergebnis

 Marie erzählt Wenzel Schauergeschichten über sich, seine Braut.

Heiter-beschwingt geht es durch den Abend

Das Stadttheater Pforzheim und die Badische Philharmonie kommen am Samstag, 8. Februar, um 20 Uhr mit „Die verkaufte Braut“ wieder in die Stadthalle Tuttlingen.

Eine tschechische Nationaloper voller Lebenslust, aber auch mit melancholischen Momenten wollte Komponist Bedrich Smetana seinen Landsleuten bescheren. Solisten, Chor und Extrachor des Stadttheaters Pforzheim und die Badische Philharmonie unter Leitung von Florian Erdl bringen das Werk nun mit viel Tempo und Witz auf die Bühne.

Österreich - Deutschland

Deutsche Hockey-Herren gewinnen Hallen-EM in Berlin

Die deutschen Herren sind zum 16. Mal Europameister im Hallenhockey. Der Rekordchampion setzte sich in Berlin im Endspiel mit 6:3 (2:1) gegen Titelverteidiger Österreich durch.

„Wir haben das abgerufen, was wir brauchten, um am Ende verdienter Europameister zu werden“, sagte Bundestrainer Valentin Altenburg.

Angefeuert von 3500 Zuschauern im ausverkauften Horst-Korber-Sportzentrum erspielte sich der Gastgeber in der zweiten Halbzeit eine komfortable 5:2-Führung gegen den favorisierten Weltmeister.

Christian Prokop

Gescheiterte Handballer wollen Charaktertest bestehen

Gezeichnet von einer kurzen Nacht schworen sich Deutschlands Handballer nach dem bitteren Ende aller realistischen Medaillenträume auf den EM-Charaktertest gegen Österreich ein.

„Wir haben uns zusammengesetzt und gesagt, dass es weitergeht. Wir haben in der Hauptrunde ein anderes Gesicht gezeigt, genauso wollen wir das fortführen, auch wenn das Ziel Halbfinale abgeschrieben ist“, berichtete Kapitän Uwe Gensheimer über die Teamsitzung gleich nach dem Frühstück.

Brand

Acht Tote bei Brand in Behindertenheim an deutscher Grenze

Bei einem Brand in einem Pflegeheim für Behinderte in Tschechien an der Grenze zu Deutschland sind acht Menschen ums Leben gekommen. Vier Bewohner seien schwer verletzt worden, davon einer lebensgefährlich, sagte ein Sprecher der Rettungskräfte.

Rund 25 weitere Menschen seien leicht verletzt worden. Viele Bewohner des Hauses mit dem Namen „Kavkaz“ (Kaukasus) erlitten demnach Rauchvergiftungen.

Das Feuer, das sich schnell auf drei Räumlichkeiten ausbreitete, konnte im Laufe des Sonntagvormittags gelöscht werden.

Acht Tote bei Brand in Behindertenheim an deutscher Grenze

Bei einem Brand in einem Pflegeheim für Behinderte in Tschechien an der Grenze zu Deutschland sind acht Menschen ums Leben gekommen. Vier Bewohner seien schwer verletzt worden, davon befinde sich ein Mensch in einem kritischen Zustand. Rund 25 weitere Menschen seien leicht verletzt worden. Viele Bewohner erlitten demnach Rauchvergiftungen. Das Feuer, das sich schnell auf drei Räumlichkeiten ausbreitete, konnte im Laufe des Vormittags gelöscht werden.

Karl Geiger

Das bringt der Wintersport am Sonntag

Mit den Verfolgungsrennen endet in Ruhpolding der Biathlon-Weltcup. Die Alpinen haben in Wengen einen Klassiker und in Sestriere eine Premiere. Die Skispringer performen beim Heim-Weltcup in Titisee-Neustadt vor heimischem Publikum.

Hier der Überblick über den Wintersport-Sonntag:

BIATHLON

Weltcup in Ruhpolding, Deutschland

Verfolgung, Frauen und Männer

12.15 Uhr (ZDF und Eurosport) 14.30 Uhr (ZDF und Eurosport)

Nach ihrem Debakel am Schießstand in der Damen-Staffel brennt ...

Weißrussland - Tschechien

Weißrusslands Handballer feiern Sieg gegen Tschechien

Weißrusslands Handballer haben bei der Europameisterschaft den ersten Sieg in der deutschen Hauptrundengruppe gelandet.

Das Team des ehemaligen Bundesliga-Trainers Juri Schewzow setzte sich in Wien gegen Tschechien mit 28:25 (13:11) durch.

Mit 2:4 Punkten spielen die Weißrussen im Rennen um das Halbfinale aber ebenso keine Rolle mehr wie die Tschechen (0:6), die am Mittwoch letzter deutscher Gegner in der zweiten Turnierphase sind.

Chefin des Spielzeugmuseums: „Puppen finde ich gruselig“

Der neuen Leiterin des Münchner Spielzeugmuseums sind Puppen nicht geheuer. „Puppen finde ich gruselig. Früher habe ich die mit dem Gesicht zur Wand gedreht, wenn ich allein im Wohnzimmer war“, sagte Museums-Chefin Helena Steiger (55) der Abendzeitung (Wochenendausgabe). Sie übernimmt dem Blatt zufolge die Leitung des Museums im Rathausturm von ihrem Vater, der sich mit 80 Jahren nun zur Ruhe setze.

Nach der Flucht der Familie 1968 aus Tschechien habe er mit der Sammelei begonnen.

Kryger bleibt Krüger

Kryger bleibt Krüger

Einen Bierbauch hat er - einen beträchtlichen sogar. Doch sonst besitzt er nicht viel. Der Berliner Rentner Paul Krüger weiß nach einer Mieterhöhung kaum, wie er das Geld für seine Wohnung aufbringen soll.

Beim Kegel-Spiel jammert er seinen Kumpels vor: „Alles Ganoven und Halsabschneider. Wir haben das Land damals mit aufgebaut. Und nun?“ Da erreicht ihn ein Schreiben. Krügers Tante Vera ist mit 98 Jahren in Tschechien gestorben - und vererbt ihm die alte Familienbrauerei in einem Ort namens Krygovice.

Halbfinal-Einzug

Deutsche Hockey-Herren erreichen Halbfinale der Hallen-EM

Die deutschen Hockey-Herren haben sich vorzeitig für das Halbfinale der Hallenhockey-EM in Berlin qualifiziert. Der Rekordchampion gewann am Freitagabend auch sein zweites Vorrundenspiel gegen Tschechien klar mit 12:2 (8:1) und ist damit Tabellenführer der Gruppe B.

„Das Publikum hier ist einfach atemberaubend“, sagte Kapitän und Lokalmatador Paul Dösch. Bereits am Nachmittag hatte der Gastgeber Belgien im Auftaktduell mit 12:1 (3:1) bezwungen.