Suchergebnis

UN-Generaldebatte

Corona überschattet UN-Debatte - Sorge vor „Kaltem Krieg“

Die vom Coronavirus überschattete UN-Generaldebatte hat wachsende Spannungen in der Welt offenbart und Sorge vor einem Kalten Krieg zwischen den USA und China geschürt.

Bei der vor allem virtuell abgehaltenen Konferenz dominierten zum Auftakt am Dienstag gegenseitige Vorwürfe der Staatschefs zum Umgang mit Covid-19. US-Präsident Donald Trump forderte, Peking dafür zur Rechenschaft zu ziehen, die Ausbreitung des „China-Virus“ nicht gestoppt zu haben.

Vor der Generaldebatte der UN-Vollversammlung

Vereinte Nationen feiern 75-jähriges Bestehen - ohne Trump

Mit einem Festakt haben die Vereinten Nationen am Montag ihr 75-jähriges Bestehen gefeiert - überraschend aber ohne Donald Trump.

Eigentlich hätte sich der US-Präsident mit einer vorab aufgezeichneten Video-Botschaft als erster Vertreter der 193 Mitgliedsstaaten äußern sollen. Stattdessen redete nur die amerikanische Vize-Botschafterin Cherith Norman Chalet. Die ansonsten hochrangigen Vertreter beteuerten die Bedeutung der Vereinten Nationen - verlangten aber auch Reformen.

 Gordon Brettsteiger auf der Adler-Kleinkunstbühne.

Gordon Brettsteiger erklärt einfach alles

Auf der Kleinkunstbühne im Adler in Dietmanns eröffnete Frank Smilgies alias Gordon Brettsteiger die neue Spielsaison. Der Professor der Uschi Glas Privatuniversität für angewandte Freizeit und weitreichendes Abschweifen dröselte an diesem Abend buchstäblich die Welt auf. „Brettsteiger erklärt alles“ durften die Zuschauer deshalb durchaus wörtlich nehmen.

„Björn“Die Kunstfigur von Frank Smilgies, ein fescher Enddreißiger in beigem Cordanzug entführt seine Gäste in die niedersächsische Heimat Uelzen.