Suchergebnis

 Walter Haas hat Trossingen nachhaltig mitgeprägt.

Fixpunkt in der Stadt

Wenn am Donnerstag, 18. Oktober, Walter Haas seinen 75. Geburtstag feiert, dann tut er das im Urlaub. Die sicher große Zahl der Gratulanten wird sich also ein wenig gedulden müssen. In Trossingen ist der Jubilar eine feste Größe und der Ruhestand vom Ehrenamt scheint für ihn noch weit entfernt.

Walter Haas ist gefühlt immer unterwegs. Entweder auf Reisen oder mit seinem Fahrrad in Trossingen. Dann pflegt er Kontakte, kümmert sich um seine Vereine und andere ehrenamtliche Tätigkeiten.

 Die Einbrecher in Trossingen haben gleich in zwei Bäckereien zugeschlagen.

Einbrecher machen sich über Torten her

Unbekannte Täter sind in der Nacht von Samstag auf Sonntag in gleich zwei Trossinger Bäckereien eingebrochen. Dabei ist es ihnen wohl weniger um Geld, als um Torten, Gebäck und Getränke gegangen. Der Schaden ist trotzdem immens.

Wie die Polizei Tuttlingen auf Nachfrage unserer Zeitung mitteilte, geschahen die beiden Einbrüche am frühen Sonntagmorgen zwischen 2 und 5 Uhr. Ein Zeuge beobachtete, wie vier junge Männer zuerst in eine Bäckereifiliale in der oberen Hauptstraße eingebrochen sind und später zu einer anderen Bäckerei ...

Auf Valerij Bogdanov (Zweiter von rechts) muss der SC 04 Tuttlingen im Derby gegen die SpVgg Trossingen wahrscheinlich verzichte

Bogdanov-Blessur trübt Tuttlinger Vorfreude

Nach einem spielfreien Wochenende greift der SC 04 Tuttlingen am Sonntag (15 Uhr) wieder in das Geschehen ein. Der Bezirksliga-Spitzenreiter trifft im Derby auf die SpVgg Trossingen. Obwohl sich SC-Trainer Ertan Tasdemirci über die Erholung freute, dürfte es bei ihm lange vor dem Anpfiff gekribbelt haben.

„Ich kann es kaum abwarten“, gesteht er vor dem Lokalkampf. Schon als aktiver Spieler habe er sich gefreut, gegen gute Gegner antreten zu dürfen.


 In der Vogesenstraße wird das Leitungsnetz erneuert.

In der Vogesenstraße wird bis Mitte 2019 gebaut

Die Baustelle in der Trossinger Vogesenstraße müssen Autofahrer noch bis Mitte des kommenden Jahres einplanen. Dort wird das komplette Leitungsnetz inklusive Wasser, Abwasser und Gas sowie die Fahrbahnoberfläche erneuert, wie Trossingens Hauptamtsleiter Dieter Kohler gegenüber unserer Zeitung sagte.

Derzeit läuft der erste Bauabschnitt von der Einmündung Langwiesenstraße bis zur Einmündung Schwarzwaldstraße, der voraussichtlich bis Ende des Jahres dauern wird.

 Matthias  Sacher.

„Großes persönliches Engagement der Händler“

Im Frühjahr wurde ein Einzelhandelskonzet für Trossingen erstellt. Wirtschaftsförderer Matthias Sacher hat es auf den Weg gebracht. Unsere Redakteurin Sabine Felker hat sich mit ihm über die Werbegemeinschaft und die Herausforderungen des Einzelhandels unterhalten.

Wie schätzen Sie die Aktionen der Werbegemeinschaft Trossingenactiv mit Blick eines Wirtschaftsförderers ein?

Die stets wechselnden Aktionen der Werbegemeinschaft sind ein sehr wichtiges Alleinstellungsmerkmal für den Trossinger Handel.


 Die Konzerte von Vis-á-Vis sind immer hochkarätig. Dieses Konzert aber war wohl das Highlight der Würfelsaal-Saison.

Liebe und Krieg im Würfel

Eine wunderbare Klangreise in die Alte Musik haben die Besucher am Donnerstagabend bei Vis-a-vis – Klangkunst im Würfel mit „Amore e Guerra“ – Liebe und Krieg erlebt. Ein Ensemble hochklassiger und international renommierter Dozenten des Instituts für Alte Musik der Trossinger Musikhochschule um den belgischen Tenor Jan Van Elsacker bot fesselnde Werke der epochalen musikalischen Stilwende um 1600.

Die Professoren Marieke Spaans (Cembalo) aus den Niederlanden, Rolf Lislevand (Theorbe) aus Norwegen und Lorenz Duftschmid (Viola da ...


 Tobias Götz ist nicht der immer nette Sozialpädagoge, sondern wählt auch mal deutliche Worte. Bei den Jugendlichen ist er beli

„Jugendliche sind nicht mehr leidensfähig“

Stadtjugendreferent Tobias Götz verlässt zum Ende des Jahres die Stadtverwaltung. Er hat eine neue berufliche Herausforderung gefunden. Für die Jugendarbeit der Stadt bedeutet dies den zweiten spürbaren Umbruch innerhalb von knapp zwei Jahren.

„Es ist an der Zeit, was Neues zu machen“, sagt Tobias Götz im Gespräch mit der Trossinger Zeitung. Seinen Job als Jugendreferent in Trossingen hat er in den vergangenen fünf Jahren gerne gemacht.

 Im Trossinger Ganztagesschulgebäude wird am Wochenende ein Wahllokal für das Referendum eingerichtet, wo rumänische Bürger ihre

Wahllokal für Rumänen in Trossingen

In Rumänien wird am Wochenende ein Referendum zur Änderung der Verfassung stattfinden. Abgestimmt wird darüber, ob das Verbot der Ehe gleichgeschlechtlicher Partner in die Verfassung aufgenommen werden soll. Eines der zwei baden-württembergischen Wahllokale befindet sich in Trossingen im Gebäude der Ganztagesschule, Rosenstraße 2.

Wie das rumänische Generalkonsulat in Stuttgart gegenüber unserer Zeitung mitteilt, hatten Trossingens rumänischstämmige Bürger das Konsulat darauf aufmerksam gemacht, dass es in der Musikstadt eine große ...

Auch in einem Alten- und Pflegeheim geben Aufgaben dem Alltag eine Struktur.

Einblick in ein Pflegeheim

Wer gerade eine Ausbildung beginnt, der hat die Praktikumsphase eigentlich hinter sich. Nicht so die Azubis der Schwenninger Krankenkasse. Sie haben einen Tag im Trossinger Dr.-Karl-Hohner-Heim hospitiert.

„Bei unserer Ausbildung legen wir nicht nur Wert auf die fachlichen Qualifikationen“, so Siegfried Gänsler, Vorsitzender des Vorstandes bei der Schwenninger in einer Pressemitteilung. „Wir möchten, dass unsere Auszubildenden auch eine hohe Sozialkompetenz entwickeln.


 Der Bubsheimer Jan Rubner (7) erzielte in der 33. Minute die 1:0-Führung im Bezirkspokalspiel gegen SG Böhringen/Dietingen sow

Bubsheim gewinnt im Elfmeterschießen

In der dritten Runde des Fußball-Bezirkspokals hat der SV Bubsheim das einzige Duell zweier Bezirksligisten gegen die SG Böhringen/Dietingen 6:4 nach Elfmeterschießen gewonnen. Zweistellige Ergebnisse gab es in Trossingen und Denkingen: Die zweite Mannschaft der Musikstädter besiegte Bezirksliga-Schlusslicht BSV Schwenningen 10:2 und der FSV Denkingen erreichte gegen den SV Sulgen einen 10:1-Erfolg. Der Kreisliga-A-Tabellenführer FSV Schwenningen schaltete den Bezirksliga-Zweiten SV Villingendorf mit einem 5:2-Erfolg aus.