Suchergebnis

 Der Storchenbeauftragte Manfred Bartler bei seiner Arbeit.

Schuras Jungstörche beringt

Die Babystörche aus dem Trossinger Ortsteil Schura können künftig auf ihren Reisen identifiziert werden. Die vier Jungtiere sind am späten Montagnachmittag durch den Storchenbeauftragten Manfred Bartler beringt worden und haben sich dabei sehr tapfer verhalten. Die Jungstörche sind laut Auskunft von Manfred Bartler allesamt wohlauf. Allerdings waren vor kurzer Zeit, am 17. Mai, noch fünf Jungstörche zu sehen gewesen, wie das eingeklinkte kleine Foto oben beweist.

Der Unfallschwerpunkt an der Kreuzung Zeppelinstraße/Ernst-Höhner-Straße an der Friedensschule.

Trossingen ist ein sicheres Pflaster

Trossingen ist eine sehr sichere Stadt. Das zeigen die Zahlen der Kriminalitätsstatistik für das Jahr 2019. Rainer Fiormarino, Leiter Polizeirevier Spaichingen, präsentierte die Zahlen am Montagabend im Gemeinderat. Doch FDP-Gemeinderätin Anika Neipp betonte, dass es in Trossingen Orte gebe, an denen sie nachts nicht unterwegs sein wolle..

Im Vergleich mit den Städten Tuttlingen, Donaueschingen, Villingen-Schwenningen, Rottweil und Spaichingen liege Trossingen in Sachen Kriminalität an letzter Stelle.

Der Spaß am Schreiben ist das eine – das Veröffentlicht Werden das andere. Elisabeth Büchle gibt Tipps.

„Die meisten Verlage, die plötzlich Geld vom Autor wollen, sind nicht seriös“

Das öffentliche Leben ist auf ein Minimum reduziert, viele Angestellte befinden sich in Kurzarbeit und haben eventuell mehr Freizeit, als sie füllen können. Warum nicht die Zeit nutzen, um zu schreiben? Die Trossinger Erfolgsautorin Elisabeth Büchle hat auf Fragen von Larissa Schütz ein paar Tipps parat, wie man das am Besten anstellt.

Angenommen, jemand hat jetzt wegen Kurzarbeit weniger zu tun und möchte seinen ersten Roman schreiben.

 Einkaufen mit Maske macht nur bedingt Spaß. In Trossingen verzeichnen die Geschäfte weniger Kundschaft nach Einführung der Mask

„Leute haben Angst, sich beim Einkaufen anzustecken“

Die Krise ist für die Trossinger Geschäfte offenbar noch lange nicht vorbei: Nachdem die Umsätze nach der Wiederöffnung zunächst wieder anzogen, stellen die Händler nun fest, dass die Kundenzahl seit Einführung der Maskenpflicht wieder zurückgeht. Der Gewerbeverein will nun verstärkt auf die digitale Schiene setzen und plant eine „Trossingen-Mall“ zum Online-Shoppen.

„Wir stellen fest, dass die Kundenfrequenz noch sehr zurückhaltend ist.

Die Trossinger Kindergärten benötigen noch Zeit, um sich auf die erweiterte Notbetreuung vorzubereiten.

Erweiterte Notbetreuung ab 25. Mai

Die Trossinger Kindergärten starten am 25. Mai mit der erweiterten Notbetreuung. Da nähere Anweisungen vom Land, wie die Betreuung auszusehen hat, erst am Donnerstag erfolgt sind, schaffen die Kindertagesstätten es nicht früher, für mehr Kinder zu öffnen.

Das Land hatte Anfang Mai angekündigt, dass ab kommenden Montag, 18. Mai, die Kitas und Kindergärten wieder teilweise bis zu einer Belegung von 50 Prozent öffnen dürfen. Dies habe bei den Eltern berechtigte Erwartungen darauf geweckt, dass ihr Kind dann wieder regulär in den ...

 Seit mehr als 25 Jahren Mitglied des Gemeinderats: Willy Walter gehört dem Gremium seit 1994 ohne Unterbrechung an.

Willy Walter zieht sich aus dem Gemeinderat zurück

Willy Walter hat seinen Rückzug aus dem Trossinger Gemeinderat angekündigt. Nach mehr als 25 Jahren möchte der Fraktionsvorsitzende der FDP aus beruflichen und privaten Gründen aus dem Gremium ausscheiden.

Grund für Walters Entscheidung sind die Auswirkungen der derzeitigen Corona-Pandemie, wegen denen er sich wieder verstärkt in seiner Firma, Walter Straßenbau, einbringen wird. Zum Einen sei seine Tochter Sonja, die inzwischen in die Geschäftsleitung eingestiegen ist, durch die Corona-Krise als Mutter stark gefordert und damit ...

Elija Kaufmann ist Schlagzeugstudent und Filmkomponist.

„Allein die Nominierung ist ein Erfolg“

Der animierte Kurzfilm „Charlie“ von Kuang Jun Chan ist am vergangenen Wochenende im Rahmen der diesjährigen Online-Ausgabe des Internationalen Trickfilm Festivals Stuttgart (ITFS) gezeigt worden. Die Filmmusik zu dem Streifen komponierte der Trossinger Schlagzeugstudent Elija Kaufmann im Rahmen der „Nanyang Soundtrack Collaboration“ – einem gemeinsamen Projekt der Hochschule für Musik Trossingen und der Technischen Universität Nanyang in Singapur.

Positive Worte, die viel Optimismus mit sich bringen.

Trossinger Gymnasiumschüler formulieren „Botschaft an die Menschen“

Schule daheim – für alle eine große Herausforderung. Und trotz allem eine Chance? „Von der Sehnsucht und Kraft, Mauern zu überwinden“ heißt das derzeitige Unterrichtsthema im katholischen Religionsunterricht der Achtklässler am Gymnasium Trossingen.

In diesem Zusammenhang haben sich die Schülerinnen und Schüler in den letzten Wochen intensiv mit ihren Sehnsüchten auseinandergesetzt. Neben den ganz persönlichen Wünschen und Hoffnungen bewegt die Schüler auch die weltweite Pandemie: „Wir alle verspüren in dieser Zeit die Sehnsucht ...

 In der Theresienkirche sind Sitzbänke abgesperrt, Gottesdienstbesucher werden auf das richtige Verhalten in Coronazeiten hingew

Gottesdienst nur per Eintrittskarte

Wer hätte gedacht, dass einmal Eintrittskarten notwendig würden, um zum Gottesdienst in die Kirche zu gelangen? In Coronazeiten ist fast alles anders – so auch der Zutritt in die Kirchen, in denen ab dem Wochenende wieder gemeinsam gebetet werden darf. Wer in die Martin-Luther-Kirche oder die evangelische Kirche Schura will, braucht Eintrittskarten; und für Gottesdienste der katholischen Gemeinde sind in Trossingen, Durchhausen und Gunningen Anmeldungen notwendig.

Der Trickfilm „Charlie“ ist ein internationels Projekt. Ein Trossinger Student war daran beteiligt.

Ein Liebesbrief an den Stummfilm

Am Samstag, 9. Mai, wird um 19.30 Uhr der animierte Kurzfilm „Charlie“ von Kuang Jun Chan in der Online-Ausgabe des Internationalen Trickfilm Festivals Stuttgart (ITFS) gezeigt. Die Filmmusik zu dem Streifen komponierte der Trossinger Schlagzeugstudent Elija Kaufmann im Rahmen der „Nanyang Soundtrack Collaboration“, einem gemeinsamen Projekt der Hochschule für Musik Trossingen und der Technischen Universität Nanyang in Singapur.

Der kostenlose Live-Stream des Internationalen Trickfilm Festivals Stuttgart wird auf www.