Suchergebnis

 Die Trossinger Bläserbuben gaben ein stark beklatschtes Jahreskonzert.

Vom russischen Marsch bis zu Deep Purple

Es ist einer der Höhepunkte im kulturellen Leben der Stadt gewesen: Die Trossinger Bläserbuben hatten zu ihrem Jahreskonzert 2018 eingeladen. Mit vielseitigen Arrangements für Blasorchester bot der Abend im vollbesetzten Konzerthaus einen Querschnitt durch verschiedene Musikrichtungen wie Sinfonische Blasmusik, Schlager, Musical, Volksmusik, Jazz, Pop, Rock, Filmmusik und Marsch.

Das Jugendblasorchester Trossingen unter der Leitung von Florian Reis eröffnete den schwungvollen Konzertabend, Marco Möst vom Vorstandsteam hatte zuvor ...

Einen verkehrsberuhigten Geschäftsbereich würde Angela Nisch aus der Hauptstraße machen - damit diese besser als Einkaufsbouleva

Tempo 20 in der Hauptstraße?

Wie kann sich Trossingen als Stadt besser vermarkten? Angela Nisch, studierte Stadtplanerin mit jahrelanger Erfahrung als Citymanagerin, hat sich die Musikstadt aus der Perspektive einer Außenstehenden angeschaut. Welche ungenutzten Potenziale sie sieht, hat sie unserer Redakteurin Larissa Schütz erzählt.

Die IHK hatte Sie kürzlich gebeten, einen Blick auf Trossingen zu werfen und herauszulesen, woran es in der Stadt möglicherweise fehlt und welche Potenziale es gibt.

Bürgermeister Clemens Maier (links) und Ortsvorsteher Dieter Kohler überreichten Gunter Pfründer (Mitte) bei der Einwohnerversam

Gunter Pfründer erhält Landes-Ehrennadel

Es war zwar Dieter Kohlers letzte Einwohnerversammlung als Schuras Ortsvorsteher, doch im Mittelpunkt hat am Freitagabend ein anderer gestanden: Gunter Pfründer erhielt unter viel Applaus die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg.

Die Auszeichnung wird unter anderem an verdiente, ehrenamtliche Vereinsvertreter verliehen. Ministerpräsident Winfried Kretschmann folgte mit der Verleihung an Pfründer einem entsprechenden Antrag aus Schura.

SV Gosheim prüft den Tabellenführer SV Seedorf

Die Fußball-Bezirksliga Schwarzwald startet am Sonntag in die Rückrunde. Unter anderem findet in Winzeln mit dem heimischen SVW und dem SV Bubsheim das Duell der Aufsteiger statt. Der formstarke SV Gosheim hat Tabellenführer SV Seedorf zu Gast. Die SpVgg Trossingen und der SC Tuttlingen stehen vor lösbaren Heimspielen. Bis auf das Spiel in Zimmern (15 Uhr) wird am Sonntag auf allen Plätzen um 14.30 Uhr angepfiffen. Spielfrei ist Aufsteiger SG Deißlingen/Lauffen.

VfL Nendingen muss gegen Fatihspor punkten

Die Vereine der Fußball-Kreisliga A 2 starten am Wochenende bereits in die Rückrunde, obwohl die Vorrunde noch nicht abgeschlossen werden konnte. Die fünf Paarungen, die am 13. Spieltag wegen des unerwarteten Schneefalls ausgefallen sind, werden am Wochenende 1./2. Dezember nachgeholt. Für den ersten Rückrundenspieltag steht dem Tabellenführer FSV Schwenningen mit dem Heimspiel gegen den TV Wehingen eine lösbare Aufgabe ins Haus. Sein schärfster Verfolger SV Renquishausen ist spielfrei.

Radiohits von früher und heute sind am Samstag in Renhardsweiler beim Kontzert von Liederkranz und Popchor zu hören.

Radiohits in Renhardsweiler

Unter dem Motto „Radio, Hits – von damals bis heute“ laden Liederkranz und Popchor Renhardsweiler morgen, Samstag, ab 19.30 Uhr zum Jahreskonzert ins Dorfgemeinschaftshaus in Renhardsweiler ein. Es präsentiert sich der traditionelle Chor vom Liederkranz (gemischter Chor) und der junge und junggebliebene Popchor.

Allerlei aus dem Radio bekannte Songs stehen auf dem Programm der beiden Chöre. Dazu gehören bekannte Stücke, unter anderem von Udo Jürgens und Andreas Bourani.

Vom SV Dürbheim wird gegen SC Korb ein Sieg erwartet

In der Ringer-Oberliga sollte der ASV Nendingen am Samstag beim SV Ebersbach nicht leer ausgehen. Der Verbandsligist SV Dürbheim geht in eigener Halle als Favorit gegen den SC Korb auf die Matte.

Oberliga Württemberg: Trotz eines 15:14-Zwischenstandes im Spitzenkampf gegen den ASV Nendingen muss die KG Baienfurt um diesen Erfolg bangen, da noch der Nachholkampf zwischen KG-Ringer Jan Zirn und Ivan Polisciuc aussteht. Unabhängig davon wollen die führenden Oberschwaben gegen Schlusslicht KG Fachsenfeld/Dewangen ihre weiße Weste ...

Vetere bleibt bei der SpVgg Trossingen

Rosario Vetere und Giovanni Martinelli werden auch in der Rückrunde an der Seitenlinie der SpVgg Trossingen stehen. Der Fußball-Bezirksligist und die beiden Trainer einigten sich auf eine Fortsetzung der Zusammenarbeit zumindest bis zum Saisonende.

Nach der Trennung der SpVgg Trossingen von seinem Coach Mario Bibic im September hatte der bis zu diesem Zeitpunkt als Co-Trainer tätige Rosario Vetere seine Zusage gegeben, bis zur Winterpause die Mannschaft der SpVgg Trossingen als Verantwortlicher zu übernehmen.

Spaichingen gegen Ostdorf/Geislingen in Favoritenrolle

Tabellenführer HSG Baar muss in der Handball-Bezirksliga Frauen seine Visitenkatrte bei der Weilstetter Reserve abgeben. Offen ist das Verfolgerduell zwischen Rottweil und der TG Schwenningen. Mit leichten Vorteilen gehen die HSG Neckartal und Spaichingen in ihre Heimspiele gegen Winterlingen-Bitz beziehungsweise Ostdorf/Geislingen, während man von Dunningen einen Auswärtserfolg bei Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen II erwarten kann.

Bezirksliga FrauenHSG Rottweil – TG Schwenningen (Samstag, 16.

HSG Baar muss sich in Sulz auf einen ehrgeizigen Gegner einstellen

In der Handball-Bezirksliga Männer reist der Tabellenführer HSG Baar als Favorit zur HSG Neckartal. Offen ist das Verfolgerduell zwischen Rottweil II und der TG Schwenningen. Ebenfalls keine klaren Favoriten gibt es in den Partien Fridingen/Mühlheim II gegen HSG Albstadt II und Spaichingen gegen Streichen. Einen Heimsieg kann man dagegen von den Schömbergern gegen den Tabellenletzten Ostdorf/Geislingen erwarten.

Bezirksliga MännerHSG Fridingen/Mühlheim II – HSG Albstadt II (Samstag, 16 Uhr;