Suchergebnis

Der SC 04 Tuttlingen, hier Emin Tule (blau) beim 3:1-Sieg gegen den FV 08 Rottweil, muss schon eine starke Leistung bringen, wen

„Wir wollen uns nicht verstecken“

In der Fußball-Bezirksliga Schwarzwald kommt es am Sonntag zum Kreisduell SC 04 Tuttlingen gegen VfL Mühlheim. Spielbeginn im Donaustadion ist um 15 Uhr.

In dieser Partie stehen sich die beiden derzeit besten Mannschaften aus dem Kreis Tuttlingen im Bereich des Württembergischen Fußballverbandes gegenüber. Während es für den Tabellenführer und bereits als Aufsteiger in die Landesliga feststehenden VfL (69 Punkte) um nichts mehr geht, braucht der SC 04 (53) als Tabellendritter noch Punkte, wenn er den FV 08 Rottweil (54) vom zweiten ...

SG Dürbheim/Mahlstetten braucht Punkte

Der drittletzte Spieltag in der Fußball-Kreisliga A 2 hat einige richtungsweisende Paarungen im Programm. Unbeschwert aufspielen können nur wenige Mannschaften. So der feststehende Meister und Heuberg-Wanderpokalsieger SV Bubsheim. Dafür muss der FC Frittlingen daheim ebenso hellwach sein gegen den SV Tuningen wie auch die FSV Schwenningen gegen den Abstiegskandidaten SV Seitingen-Oberflacht. In fünf der acht Paarungen werden noch wichtige Zähler für Auf- und gegen den Abstieg vergeben.

Fatihspor droht gegen Trosssingen hohe Niederlage

Der drittletzte Spieltag in der Fußball-Bezirksliga Schwarzwald bringt nochmals Stimmung. Gesucht wird nach wie vor der diesjährige Vizemeister (mit Relegation zur Landesliga), der dritte Absteiger und der Relegationsteilnehmer zum Verbleib in der Bezirksliga. Ein Teil der sieben Paarungen am Wochenende haben es also in sich. Bereits am Samstag muss sich der FV 08 Rottweil im Heimspiel gegen die SG Bösingen II/Beffendorf bewähren und am Sonntag steht der SC 04 Tuttlingen vor dem schweren Heimspiel gegen den Meister VfL Mühlheim (siehe Spiel ...


Der Zahnrad- und Getriebespezialist IMS Gear - im Bild die drei Vorstände Bernd Schilling, Dieter Lebzelter und Wolfgang Weber

IMS Gear hält seinen Kurs

Der Zahnrad- und Getriebespezialist IMS Gear mit Sitz in Donaueschingen und Standorten in Trossingen, Villingen-Schwenningen und Eisenbach hat seinen Umsatz 2017 im Vergleich zum Vorjahr um rund sieben Prozent auf 515 Millionen Euro gesteigert. Für 2018 rechnet das Unternehmen mit einem Umsatzanstieg von zirka neun Prozent auf 562 Millionen Euro

Nach rund 480 Millionen Euro im Vorjahr hat der international aufgestellte Zahnrad- und Getriebespezialist seinen Umsatz im Jahr 2017 um rund sieben Prozent auf 515 Millionen Euro ...

Die Sparte Motorentechnologie mit rund 300 Mitarbeitern ist in Schura angesiedelt.

MS steigert Konzernumsatz

Die MS Spaichingen ist weiter im Aufwind. Das lässt sich aus Konzernzahlen und Analystenmeinungen ablesen. Die MS Industrie AG hat am 30. April 2018 den Geschäftsbericht 2017 veröffentlicht. Laut diesem betrug der Umsatz im Jahr 2017 insgesamt rund 250,6 Millionen Euro (plus 6,3 Prozent).

Hauptgrund ist, dass die Nachfrage nach Nutzfahrzeugen in Nordamerika, aber auch Europa und anderen Regionen wieder angezogen hat. Der Gewinn nach Steuern betrug sieben Millionen Euro (Vorjahr: 4,5 Millionen Euro) und die Eigenkapitalquote stieg ...

Dem SV Wurmlingen (gelb), hier beim 3:1-Sieg gegen die SpVgg Aldingen, werden einige Spieler den Rücken kehren. So auch Björn Gr

SV Wurmlingen steht vor einem Umbruch

Der SV Wurmlingen steht vor einem Umbruch. In der Sommerpause stehen im Spielerkader des in der Fußball-Kreisliga A spielenden Vereins einige Änderungen an. Der zweite Vorsitzende, Domenico Maimone, dementiert jedoch, dass es eine Massenflucht aus Wurmlingen gebe.

„Es stimmt, wir haben Abgänge, aber wir haben auch Neuzugänge“, sagt Maimone und verneint die Gerüchte, dass zwölf Spieler den Verein verlassen werden und die zweite Mannschaft abgemeldet werden muss.

SV Böttingen richtet an Fronleichnam Pokalendspiele aus

Bei einer Sitzung der Staffelleiter des Fußballbezirks, zusammen mit dem neuen Bezirksspielleiter Matthias Harzer (Seedorf) und dem Bezirksvorsitzenden Marcus Kiekbusch (Aldingen) sind die Pokalendspiele und die Relegationsspiele auf neutrale Spielplätze vergeben worden. Zwar lagen mehr Eingaben der Vereine des Bezirks für die zwölf auszurichtenden Spiele vor, doch es konnten auch einige Vereine gleich aussortiert werden, da vor allem der ordentliche Bezirkstag in Dürbheim nicht besucht war.


14 Bethel-Mitarbeiter haben eine gerontopsychiatrische Weiterbildung absolviert.

Weiterbildung erfolgreich beendet

Bethel Trossingen hat im vergangenen viertel Jahr eine Weiterbildung für ausgewählte Mitarbeiter des Seniorenzentrums und der Reha-Klinik organisiert. Insgesamt haben 14 begeisterte Pflege- und Betreuungskräfte in diesem Zeitraum drei Prüfungen absolviert und jeweils eine schriftliche Facharbeit zu einem projektbezogenen Thema verfasst.

Der Anteil psychisch veränderter und erkrankter älterer Menschen in stationären, teilstationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen nimmt kontinuierlich zu.


Der Landesjugendchor probt fleißig für seinen Auftritt.

Diesen Chor gibt es nur zweimal im Jahr

Zweimal im Jahr kommen 70 der talentiertesten jungen Sänger Baden-Württembergs zusammen und studieren innerhalb einer Woche ein gemeinsames Programm ein. Das Ergebnis präsentieren sie diesmal in Trossingen: Der Landesjugendchor gastiert am morgigen Freitag unter dem Titel „Te Deum laudamus“ (Dich, Gott, loben wir) in der St.-Theresia-Kirche.

„Die Sänger sind schon richtig professionell“, sagt Ottmar Hölsch. Seit Dezember 2017 steht er mit dem Chormanager in Kontakt, um die Veranstaltung zu organisieren.