Suchergebnis


Das Duell der beiden Bezirksliga-Aufsteiger SV Bubsheim (gelb) gegen den SV Winzeln wurde von beiden Teams mit viel kämpferisch

SC 04 und Trossingen starten mit Auswärtssiegen

Mit sieben Paarungen ist die Fußball-Bezirksliga Schwarzwald in die Saison 2018/2019 gestartet. Dabei haben der SC 04 Tuttlingen (3:0 bei der SG Böhringen/Dietingen) und die SpVgg Trossingen (4:1 bei der SpVgg 08 Schramberg) deutliche Auswärtssiege feiern können. Erster Tabellenführer ist der SV Zimmern II, der den BSV 07 Schwenningen auf dessen Gelände mit 6:0 deklassierte. Ein überzeugendes 4:0 gelang dem SV Villingendorf gegen die SpVgg Bochingen.


Schlussmann Kai Dreher vom SV Egesheim (weiß) hielt gegen die SG Seitingen-Oberflacht was zu halten war. Der Spielertrainer im

VfL Nendingen gewinnt bei Fatihspor 5:0

Am ersten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A 2 sind die großen Überraschungen ausgeblieben. Den höchsten Tagessieg schaffte der VfL Nendingen mit 5:0 bei Fatihspor Spaichingen. Das einzige Remis gab es in Denkingen (2:2 gegen Kolbingen). Der SV Renquishausen war spielfrei.

SV Tuningen – FC Frittlingen 6:3 (4:2). - Tore: 0:1 (11. Minute) Julian Zepf, 1:1 (20.) Eigentor, 2:1 (24.) Luca Ruggia, 3:1 (26.) Mike Gößwein, 3:2 (32.) Jonas Betting, 4:2 (36.


Im Sommer gibt es in Sachen Grünpflege und Außenanlagen viel zu tun. Im Winter steht der Räum- und Streudienst im Mittelpunkt.

Der Bauhof muss immer ran

Die Pflege der städtischen Grünanlagen, kleinere Straßenschäden, der Winterdienst und vieles mehr fällt in den Aufgabenbereich des Trossinger Bauhofs. Kein Wunder, dass dort viele Talente gefragt sind. Doch weil Trossingen wächst, kommen die städtischen Mitarbeiter langsam an ihre Grenzen. Robin Möß, Mitarbeiter der Trossinger Zeitung, hat Reiner Hils, Leiter des Baubetriebhofs, auf einer Rundfahrt begleitet.

Los geht’s am Trossinger Bauhof.

Kater Balu wird seit drei Wochen vermisst. Seine Familie sucht verzweifelt nach ihm.

Familie sucht verzweifelt nach Kater Balu

Immer wieder kommen Katzen nicht wie gewohnt nach Hause und verschwinden - manchmal ein paar Tage, manchmal für immer. Für die Besitzer beginnt dann eine verzweifelte Suche nach dem geliebten Vierbeiner - so geht es derzeit auch der Trossingerin Tamara Henschke.

„Wir suchen schon seit dem 29. Juli in der Gegend Gauger, Flöschgasse und Egartenstrasse nach ihm. Vielleicht ist er aber auch Richtung Schura unterwegs gewesen“, sagt Tamara Henschke über ihren getigerten Kater Balu.

Aufsteiger Egesheim startet mit Heimspiel

Der erste Spieltag in der Fußball-Kreisliga A 2 wird komplett am Sonntag ausgetragen. Von den „Neuen“ in der 15er-Staffel haben alle drei, Bezirksliga-Absteiger Fatihspor Spaichingen (gegen den VfL Nendingen), die SG Fridingen/Mühlheim (gegen die SC 04-Zweite) und der SV Egesheim, zum Auftakt Heimvorteil. Die diesmal hoch gehandelten FSV Schwenningen (in Wehingen) und FC Frittlingen (beim SV Tuningen) dagegen müssen reisen. Alle sieben Paarungen beginnen um 15 Uhr, der SV Renquishausen ist spielfrei.

Unangenehme Aufgaben für SC 04 und Trossingen

Für die Fußball-Bezirksliga Schwarzwald beginnt am Sonntag die Saison 2018/19. Mit sieben Paarungen geht es los, darunter sind einige Top-Spiele. So erwartet Landesliga-Absteiger SV Seedorf gleich zum ersten Kräftemessen den SV Gosheim. In Schramberg kommt es zum Duell der beiden SpVgg-Kicker aus Schramberg und Trossingen. In Bubsheim treffen die beiden Aufsteiger SV Bubsheim und SV Winzeln aufeinander, die SG Deißlingen/Lauffen ist spielfrei. Alle Spiele beginnen am Sonntag um 15 Uhr.

Die Nachbarschaftshilfe sorgt vor allem dafür, dass ältere Trossinger lange selbstbestimmt leben können. Für das Angebot gibt es

„Wenn jemand krank wird, haben wir ein Problem“

Die große Herausforderung, ein Team für die Außerschulische Betreuung der kommenden Ganztagesgrundschule zusammenzustellen, hat das Trossinger Sozialwerk wenige Wochen vor deren Start gemeistert. Als Sorgenkind bleibt jetzt die Nachbarschaftshilfe: Es gibt viel mehr Nachfrage als Helfer.

Mehr als 30 Helferinnen des Sozialwerks unterstützen in Trossingen ältere Bürger mit niedrigschwelliger Hilfe und Betreuung im Alltag - die Aufgaben reichen vom Einkauf bis zum Haushalt.

Michael Hampel

Prorektor Michael Hampel wechselt nach Freiburg

25 Jahre lang hat Michael R. Hampel die Gitarrenklasse der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen entscheidend mitgeprägt und weiterentwickelt. In den vergangenen sechs Jahren setzte er außerdem wichtige Akzente als stellvertretender Rektor und Prorektor für die Lehre. Zum Frühjahr 2019 verlässt er die Hochschule und folgt dem Ruf auf eine Professur für Gitarre an der Hochschule für Musik Freiburg.

Die Entscheidung habe sich der in Freiburg geborene und bei Pforzheim aufgewachsene Gitarrist nicht leicht gemacht, fühle er sich ...

Helene und Kraft-Gerhard Eberlein verbringen gerne Zeit in ihrem blühenden Garten. Sie sind heute 70 Jahre lang verheiratet.

„Es ist wirklich eine Gnade, solange beieinander sein zu dürfen“

Die Liebe auf den ersten Blick - es gibt sie. Drei Tage, nachdem sich Helene und Dr. Kraft-Gerhard Eberlein zum ersten Mal trafen, waren sie verlobt. Mittlerweile 70 Jahre ist das her. Am heutigen Freitag feiern die beiden ihre Gnadenhochzeit.

Es ist eine Geschichte, wie sie kein Drehbuch schöner schreiben könnte. 1948, am Freitagabend vor Pfingsten, saßen sich die beiden auf einer Medizinertagung in Bad Boll gegenüber. Sie war 20, er 24 Jahre alt.