Suchergebnis

 Ein betrunkener Autofahrer floh nach einem Unfall.

Betrunkener BMW-Fahrer flieht nach Unfall

Alkohol ist offensichtlich die Ursache eines Verkehrsunfalls mit leichtem Sachschaden und anschließender Unfallflucht, der sich am Dienstag gegen 17 Uhr auf der Landesstraße 433 zwischen Trossingen und Aldingen im Bereich „Kleiner Heuberg“ ereignete.

Der 45-jährige Fahrer eines BMW war laut Polizei auf der L 433 aus Richtung Aldingen in Fahrtrichtung Trossingen unterwegs. Er geriet mit seinem Wagen in einer abschüssigen Kurve auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs, wo der Außenspiegel seines BMW den Außenspiegel eines ...

 Sophia Panagiotidou, die 2. Vorsitzende der Durchhauser Narrenzunft.

„Vieles ist dort erlaubt, was hier verboten ist“

Die Durchhauser Narrenzunft fährt jedes Jahr am Sonntag nach Aschermittwoch, dem Funkensonntag, zu ihrem letzten Umzug bei den Hohbarrer Deifel nach Savern in Frankreich. Unsere Mitarbeiterin Andrea Utz hat sich mit der 2. Vorsitzenden der Durchhauser Narrenzunft, Sophia Panagiotidou, über den Umzug in Frankreich unterhalten.

Frau Panagiotidou, Ihre Narrenzunft fährt am kommenden Sonntag zum letzten Umzug nach Savern. Gibt es Unterschiede zu unserer heimischen Fasnet?

 Siria Greco (links) und Lilou Loga gefällt es bei der Kinderfasnet.

Piraten und Prinzessinnen stürmen das Gemeindehaus

Allzu viel Fasnet ist nicht los in Trossingen, aber bei der Kinderfasnet im katholischen Gemeindehaus ist es nochmal lebhaft, bunt und lustig zugegangen.

Zahlreiche kleine Prinzessinnen, Polizisten, Cowboys und kleine Hexen tauchten auf. Egal ob Sagen- und Märchenfiguren wie Feen oder Vampire, oder aber Berufe wie Feuerwehrmann oder Polizist, die Kinder ließen bei der Verkleidung ihrer Fantasie freien Lauf.

Ziel der Veranstalter ist, dass die Kinder an Fasnet Spaß haben und sich verkleiden können.

 Seit 2004 ist Andreas Nebl Dozent am Hohner-Konservatorium. Er unterrichtet neben dem „klassischen Akkordeon“ auch das „populär

„Endlich hat jemand konkrete Visionen“

Das Hohner-Konservatorium sorgt derzeit in der Trossinger Musikszene für Wirbel. Kritiker finden, dass Geschäftsführer Bernhard van Almsick zu viele Dinge in der Einrichtung umkrempelt (wir haben berichtet). Ganz anders sieht das Andreas Nebl: Für ihn sorgt van Almsick für den nötigen frischen Wind. Nebl unterrichtet seit vielen Jahren am Konservatorium und gehört zu den Hauptfachdozenten Akkordeon. Unsere Redakteurin Larissa Schütz hat sich mit ihm unterhalten.

 Für Minister Guido Wolf (rechts) gab’s von Bürgermeister Simon Axt eine Weißtanne.

Keine Perle, sondern ein Brilliant

Wenn andere schon daran denken, ihre Häs’ und Kostüme wieder im Schrank zu verstauen, startet die Fasnet in Durchhausen nochmal richtig durch: Der Zunftmeisterempfang am Dienstagvormittag im Foyer holte wieder lokale und regionale Prominenz für launige Reden in die Bütt.

Der Durchhausener Gemeinderat und Bürgermeister Simon Axt nutzten die Gelegenheit, um sich in Grün gekleidet für den Walderhalt und die landesweite Klimaschutzaktion „1000 Bäume für 1000 Kommunen“ stark zu machen.

Pokalspiele der Senioren ausgelost

Beim Senioren-Staffeltag des Fußballbezirks Schwarzwald in Horgen sind die einzelnen Runden des Ü32-Bezirkspokalwettbewerbs ausgelost worden. Insgesamt nehmen 24 Mannschaften teil.

1. Runde, 30. Mai: Spiel 1: SC Wellendingen – FC Frittlingen; Spiel 2: SV Renquishausen – SV Seitingen-Oberflacht; Spiel 3: SV Deilingen – SG Mühlheim/Fridingen; Spiel 4: SV Sulgen – SV Horgen; Spiel 5: SV Waldmössingen – SG Mariazell/Locherhof; Spiel 6: SG Durchhausen/Gunningen – SV Seedorf;

 Reifen zerstachen Unbekannte in Talheim.

Unbekannte zerstechen Reifen

Zeugen sucht die Polizei zu einer Sachbeschädigung an einem geparkten Auto, die im Zeitraum von Freitagabend bis Samstagabend im Tannenweg im Bereich der Einmündung des Tannenweges in die Lupfenstraße begangen wurde. Unbekannte Täter zerstachen laut Polizei die beiden Hinterreifen an einem grau lackierten Seat Ibiza mit Tuttlinger Kennzeichen. Personen, die der Polizei Hinweise auf Tatverdächtige oder ein möglicherweise von solchen benutztes Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Trossingen, Telefon 07425 / 33866, zu ...

Eine große Pfütze auf einem Radweg

Wenn das Wasser beim Radfahren fast bis zu den Knien reicht

Weil der Radweg am Nordfeld in Richtung Aixheim regelmäßig überschwemmt ist, möchte die Stadt dort neue Drainagen verlegen. Doch weil eine Erbengemeinschaft sich dagegen stemmt, verzögern sich die Arbeiten seit Jahren. Nun plant die Stadtverwaltung eine alternative Trassenführung. Ob diese Variante realisiert werden kann, muss sich erst noch zeigen.

Die Nordfeldrunde, also die Wege rund um die Felder am nördlichen Ende Trossingens, ist bei Spaziergängern und Radfahrern sehr beliebt.

SC 04 Tuttlingen muss Überlegenheit des FC Gärtringen anerkennen

Die Überraschung ist ausgeblieben. Der Fußball-Landesligist SC 04 Tuttlingen konnte den 3:0-Hinspielsieg gegen den FC Gärtringen nicht wiederholen, sondern musste sich dem Tabellenzweiten auf dessen Platz mit 0:3 geschlagen geben. Die Gärtringer bleiben damit die einzige Mannschaft der Landesliga-Staffel 3, die auf eigenem Platz noch ohne Niederlage ist. Selahattin Karatas ist neuer A-Juniorentrainer des SC 04.

Die Tuttlinger dagegen bauten ihre schwache Auswärtsbilanz aus.

 Der Radweg zwischen Trossingen und Aixheim ist bei Radfahrern und Fußgängern beliebt. Einzig der Wasserablauf funktioniert nich

Wenn das Wasser beim Radfahren fast bis zu den Knien reicht

Weil der Radweg am Nordfeld in Richtung Aixheim regelmäßig überschwemmt ist, möchte die Stadt dort neue Drainagen verlegen. Doch weil eine Erbengemeinschaft sich dagegen stemmt, verzögern sich die Arbeiten seit Jahren. Nun plant die Stadtverwaltung eine alternative Trassenführung. Ob diese Variante realisiert werden kann, muss sich erst noch zeigen. Die Nordfeldrunde, also die Wege rund um die Felder am nördlichen Ende Trossingens, ist bei Spaziergängern und Radfahrern sehr beliebt.