Suchergebnis

 Zusammenarbeit beendet: Jalen McCallum ist nicht mehr Teil des Teams von Trainer Felix Czerny (l.).

Ohne McCallum gegen die Dragons

Nach einer zweiwöchigen Spielpause geht es für den Basketball-Zweitligisten Team Ehingen Urspring wieder um Punkte in der ProA-Hauptrunde. Am zwölften Spieltag am Sonntag (Beginn: 17 Uhr) unternimmt das Tabellenschlusslicht bei den Artland Dragons in Quakenbrück den nächsten Versuch, den ersten Saisonsieg zu erzielen. Nicht mehr im Aufgebot sein wird der US-Amerikaner Jalen McCallum, von dem sich Ehingen Urspring getrennt hat.

„Wir haben uns darauf geeinigt, dass er nicht mehr bei uns sein wird.

Gedenkgottesdienst in Trier

Trierer gedenken der Opfer der Amokfahrt

Im Zentrum von Trier steht das Leben still. Passanten halten schweigend inne, während die Domglocke läutet. Kerzen brennen - und im Dom stehen Hunderte Menschen andächtig beieinander.

Auf die Minute genau vor einem Jahr, um 13.46 Uhr, raste ein Amokfahrer durch die Fußgängerzone. Vier Minuten später war die Stadt eine andere: Fünf Menschen starben, Dutzende wurden verletzt, Hunderte traumatisiert. Es sind die Opfer, derer am Mittwoch bei der ersten großen Gedenkveranstaltung zur Todesfahrt gedacht wird.

Nebenkosten

Studie: Große Unterschiede bei Nebenkosten

Nebenkosten können Mieten empfindlich nach oben treiben, doch bei den Abrechnungen gibt es laut einer Studie große Unterschiede.

Grund für das Gefälle unter den 401 Landkreisen und kreisfreien Städten in Deutschland seien besonders Differenzen bei den sogenannten kalten Betriebskosten, zu denen kommunale Abgaben und Steuern zählen. Das zeigt eine Analyse des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW).

Demnach bezahlten Mieter im Jahr 2019 durchschnittlich 1,09 Euro je Quadratmeter Wohnfläche für Heizen und Warmwasser.

Amokfahrt in Trier

Trierer OB: „Amokfahrt gehört zur Geschichte unserer Stadt“

Die Amokfahrt von Trier mit fünf Toten und vielen Verletzten ist dort auch nach einem Jahr noch sehr präsent. «Sie gehört zur Geschichte unserer Stadt», sagte Oberbürgermeister Wolfram Leibe (SPD) der Deutschen Presse-Agentur.

Am Jahrestag am nächsten Mittwoch (1. Dezember) wird Trier der Opfer in einem ökumenischen Gottesdienst gedenken. «Das wird ein Tag der Trauer. Aber auch ein Tag, wo wir selbstbewusst sagen können: Trier hat es geschafft, mit dieser Tat umzugehen», sagte er.

Krankenhaus

Rheinland-Pfalz nimmt Patienten aus Baden-Württemberg auf

Rheinland-Pfalz nimmt vier Covid-Intensivpatienten aus Baden-Württemberg auf. Ein Patient soll in die Region Trier, einer nach Rheinhessen und zwei in die Region Koblenz verlegt werden, wie das Innenministerium am Donnerstag mitteilte. Zuvor hatte das Saarland mitgeteilt, dass dort innerhalb des «Kleeblatt»-Verbundes der Länder Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland zwei Patienten aufgenommen werden sollen.

Im Rahmen des Kleeblatt-Systems sollen Covid-19-Patienten auch bundesweit verteilt werden können, wenn in ...

Corona Intensivstation

Erste Verlegungen von Covid-Kranken aus dem Land

Erstmals seit Beginn der Pandemie sind Covid-19-Patienten aus Baden-Württemberg in andere Bundesländer verlegt worden. Laut den Innenministerien im Saarland und Rheinland-Pfalz handelte es sich um sechs Patienten. Rheinland-Pfalz nahm demnach vier Covid-Intensivpatienten aus Baden-Württemberg auf, das Saarland zwei. Ein Patient sollte in die Region Trier, einer nach Rheinhessen und zwei in die Region Koblenz verlegt werden. Zwei wurden in Saarbrücken und Homburg aufgenommen.

Weihnachtsmarkt Dortmund

Bummeln mit Abstand und Maske - Weihnachtsmärkte öffnen

Glühwein, Mandeln, Kunsthandwerk - aber nicht für alle: Am Montag nach Totensonntag haben viele Weihnachtsmärkte in Deutschland mit Kontrollen oder Maskenpflicht begonnen.

In Teilen der Republik blieben die Märkte am traditionellen Eröffnungstag aber auch ganz geschlossen.

Das Land ist gespalten: Berühmte Märkte wie Nürnberg, Dresden und München wurden wegen hoher Corona-Zahlen kurzfristig abgesagt. In einigen Städten wie Essen, Duisburg, Dortmund, Düsseldorf oder auch Freiburg sowie Teilen Berlins und Hamburgs laufen ...

Jugendbibliothek erwirbt Zeichnungen von Kästner-Illustrator

Die Internationale Jugendbibliothek hat 15 Bilder des Erich-Kästner-Illustrators Walter Trier (1890-1951) erworben. Der in der Weimarer Republik berühmte Künstler hatte die Illustrationen 1948 im Exil in Kanada geschaffen für das Buch «The Jolly Steamer», das dann aber nicht erschien. Erst Harry Rowohlt habe eine Geschichte dazu geschrieben und diese 2009 unter dem Titel «Der lustige Dampfer» veröffentlicht, sagte eine Bibliothekssprecherin am Dienstag in München.

 Gianni Otto (r.) kehrt mit den Tigers Tübingen an seine frühere Wirkungsstätte zurück. Anders als im Testspiel im September in

ProA: Knifflige Aufgabe im Derby

Nach dem Heimspiel vor einer Woche gegen Kirchheim bestreitet der Basketball-Zweitligist Team Ehingen Urspring das nächste Derby in der JVG-Halle. Zu Gast am Samstag, 13. November, 19 Uhr, sind die Tigers Tübingen, die in dieser Saison fast ausnahmslos Auswärtsspiele bestritten haben. Umso erstaunlicher ist das bisher sehr gute Abschneiden der Tübinger, die den zweiten Platz belegen. Auf das Team Ehingen Urspring wartet im Bemühen um den ersten Saisonsieg somit die nächste knifflige Aufgabe.

 Klare Niederlage nach gutem Beginn: Die Mannschaft von Trainer Ehingen-Urspring-Coach Felix Czerny (r.) verlor in Trier 76:100.

Niederlage für Team Ehingen Urspring in Trier

Der Basketball-Zweitligist Team Ehingen Urspring wartet weiter auf seinen ersten Sieg in der ProA-Saison 2021/22. Am Dienstagabend verlor das Tabellenschlusslicht bei den Gladiators Trier 76:100.

Beide Mannschaften mussten auf Spieler verzichten. Den Gladiators fehlten Guard Dan Monteroso, vor wenigen Jahren bei Ehingen Urspring, sowie die starken Big Men Austin Wiley und Enosch Wolf. Zum Glück für die Gladiators war Topscorer Brody Clarke wieder einsatzfähig.