Suchergebnis

Real Madrid - Athletic Bilbao

Real Madrid verpasst Finale - Niederlage gegen Bilbao

Der deutsche Fußball-Nationalspieler Toni Kroos hat mit Real Madrid den Einzug ins spanische Supercup-Finale verpasst.

Die Königlichen verloren ihr Halbfinale gegen Athletic Bilbao 1:2 (0:2). Damit treffen die Basken, für die Raul Garcia doppelt traf (18. und 38.), am Sonntag im Endspiel auf den FC Barcelona.

Real war nahezu in Bestbesetzung angetreten, auch Kroos stand in der Startelf. Mehr als das Anschlusstor von Karim Benzema sprang für den spanischen Meister aber nicht mehr heraus (73.

Kritisierter Bundestrainer

Weltmeister Kroos und Mertesacker nehmen Löw in Schutz

Die Fußball-Weltmeister Toni Kroos und Per Mertesacker haben Bundestrainer Joachim Löw gegen die Kritik in den Vorwochen verteidigt.

„Nach einer gewonnenen Weltmeisterschaft hast du die schwierigsten Jahre. Spanien hat das mitgemacht, alle großen Nationen, die eine Weltmeisterschaft gewonnen haben, werden das mitmachen“, sagte Mertesacker in dem Podcast „Einfach mal Luppen“ seines langjährigen Nationalmannschafts-Kollegen Kroos. „Ich finde bei Jogi Löw spannend: Was hat er uns über Jahre gegeben und welche Perspektive haben wir im ...

Lionel Messi

Real bei Osasuna nur 0:0 - Messi wieder mit Doppelpack

Der spanische Fußball-Meister Real Madrid hat im Titelkampf einen weiteren Rückschlag kassiert. Die Mannschaft um den deutschen Nationalspieler Toni Kroos kam beim Vorletzten CA Osasuna nicht über ein 0:0 hinaus und verpasste damit den vorübergehenden Sprung auf Platz eins.

Der Tabellenzweite der Primera División liegt einen Punkt hinter Spitzenreiter Atlético Madrid (38). Allerdings hat das Team von Trainer Diego Simeone drei Spiele weniger absolviert als Real.

Real-Coach

Zidane darf Real Madrid trotz Corona-Falls im Umfeld coachen

Ungeachtet eines Corona-Falls im Umfeld wird Trainer Zinedine Zidane den spanischen Fußballmeister Real Madrid im Ligaspiel bei CA Osasuna coachen dürfen.

Der Franzose bestätigte Medienberichte, wonach er negativ auf das Virus getestet worden sei. „Am Ende darf ich doch mit der Mannschaft mitfahren“, sagte er in Madrid nach dem Abschlusstraining des Teams um Nationalspieler Toni Kroos. Wichtig sei in erster Linie aber, dass die Mannschaft in guter Verfassung sei.

Toni Kroos

Familienmensch und Rekordhalter: Toni Kroos wird 31

Das Länderspiel gegen die Schweiz im Oktober 2020 war für Toni Kroos ein besonderes Ereignis. An diesem Abend in Köln stand der 1990 geborene Greifswalder zum 100. Mal im deutschen Nationaltrikot auf dem Rasen. Nach dem Abpfiff führte ihn sein ersten Weg zu seinen Liebsten auf der Tribüne.

Die Einordnung des Jubiläums sagte viel aus über Tonio Kroos. „Meine Familie bedeutet mir deutlich mehr, das kann man sich vorstellen“, sagte der Profi von Real Madrid.

Real Madrid - Celta Vigo

Real Madrid nach Sieg über Celta Vigo wieder Spitzenreiter

Real Madrid hat zumindest zwischenzeitlich wieder die Tabellenführung in der spanischen Primera Division übernommen. Die Königlichen kamen zum 2:0 (1:0)-Erfolg über das Überraschungsteam von Celta Vigo.

Nach der frühen Führung durch einen Kopfballtreffer von Lucas Vazquez (6.) machte Marco Asensio (53.) mit dem zweiten Treffer alles klar. Konsequent sicherte das Team des deutschen Nationalspielers Toni Kroos das Ergebnis gegen insgesamt enttäuschende Gäste.

Triple

Chronologie des Sports im Jahr 2020 - Teil 3

Die Chronologie des Sports im Jahr 2020 - dritter Teil.

04.08. Die 36 Profi-Vereine beschließen ein einheitliches Vorgehen zur Rückkehr einiger Fans in die Fußball-Stadien.

19.08. Die FIFA-Ethikkommission stellt das Verfahren gegen Präsident Gianni Infantino „wegen mangelnder glaubhafter Beweise“ ein.

21.08. Der FC Sevilla gewinnt zum vierten Mal die Europa League.

23.08. Der FC Bayern schafft das Triple und holt sich zum dritten Mal den Titel in der Champions League.

FC Elche - Real Madrid

Real Madrid patzt in Elche - Atlético bleibt Spitzenreiter

Spaniens Fußball-Rekordmeister Real Madrid hat beim Abstiegskandidaten FC Elche gepatzt und Boden zum Lokalrivalen Atlético an der Spitze der Primera Division verloren.

Die Mannschaft von DFB-Nationalspieler Toni Kroos kam am Mittwochabend über ein 1:1 (1:0) beim Außenseiter nicht hinaus. Luca Modric brachte die Königlichen in der 20. Minute in Führung: Nach einem 22-Meter-Lattenkracher von Marco Asensio war der Kroate reaktionsschnell per Kopf zur Stelle.

Tor zum 1:0

Real Madrid gewinnt gegen Granada - 200. Spiel für Kroos

Toni Kroos hat in seinem 200. Spiel für Real Madrid einen Sieg gefeiert. Der Fußball-Weltmeister von 2014 setzte sich mit den Königlichen zu Hause mit 2:0 (0:0) gegen den FC Granada durch.

Den zehnten Saison-Dreier machten Casemiro (57. Minute) und Karim Benzema (90.+4) perfekt. Real zeigte im ersten Durchgang in der Offensive nicht viel, steigerte sich aber nach der Pause.

Real zog als Tabellenzweiter nach Punkten (32) mit Spitzenreiter Atlético Madrid gleich, der aber zwei Spiele weniger als das Kroos-Team absolviert ...