Suchergebnis

Flieger beim Sonnenuntergang am Himmel

Klimafreundlich fliegen? So soll es funktionieren

Gerade einmal 2,8 Prozent der weltweiten Kohlendioxidemissionen gehen auf das Konto des Luftverkehrs. Und doch sind Flugzeuge ein entscheidender Knackpunkt bei den Maßnahmen gegen den Klimawandel.

Schließlich werden die wenigsten Menschen bereit sein, für eine Reise nach Neuseeland, Südamerika oder Japan mehr als zwei Wochen für die Hin- und Rückreise auf einem Schiff zu verbringen. Selbst Urlaubsflüge auf die Kanaren, nach Tunesien und in die Türkei oder nach Mallorca dürften in der Nach-Covid-19-Zeit kaum durch tagelange ...

Weltmeisterin

Hinze sieht das Positive: Als Rad-Weltmeisterin nach Tokio

Die dreifache Bahnrad-Weltmeisterin Emma Hinze kann der Corona-Krise auch positive Seiten abgewinnen.

„Es ist ganz gut, dass ich nach der WM mal ankommen konnte. In meiner Wohnung war ich seit Oktober gefühlt vier Wochen, ich war ständig unterwegs. So habe ich auch die Möglichkeit, vom Kopf her zu realisieren, was in den letzten Wochen passiert ist und länger mit meinem Heimtrainer zu arbeiten“, sagte die 22 Jahre alte Cottbuserin im Interview des Portals „Sportbuzzer“.

Robert De  Niro

Virtuelles Filmfestival „We Are One“ startet

Zahlreiche wegen der Corona-Pandemie abgesagte Filmfestivals präsentieren nun gemeinsam ein virtuelles Filmfestival. Bei „We Are One“ sollen ab diesem Freitag 10 Tage lang mehr als 100 Filme kostenlos via Youtube zu sehen sein, teilten die Veranstalter mit.

Organisiert wurde das Online-Event von den Organisatoren des New Yorker Tribeca Filmfestivals mit Unterstützung der Festivals unter anderem in Cannes, Toronto, London, Rotterdam, Jerusalem, Locarno, San Sebastian, Tokio sowie der Berlinale.

Gina Lückenkemper

Sprinterin Lückenkemper: Olympia ohne Fans unvorstellbar

Sprint-Vizeeuropameisterin Gina Lückenkemper kann sich die Olympischen Sommerspiele in Tokio 2021 ohne Zuschauer nicht vorstellen.

„Man pfercht Sportler, Betreuer, Trainer auf engstem Raum in ein Olympisches Dorf. Und das mit Menschen von aller Welt. Wenn das geht, dann sollte es eigentlich auch möglich sein, Leute ins Stadion zu lassen“, sagte Deutschlands Sprint-Ass in einer Videoschalte mit dem ZDF auf Instagram.

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie wurden die Olympischen Spiele in Tokio von 2020 um ein Jahr verschoben.

Alfons Hörmann

75 Prozent der Verbände laut DOSB gefährdet

Der Deutsche Olympische Sportbund schlägt Alarm. Die Dachorganisation sieht die Mehrzahl der Vereine und Verbände in akuter Gefahr und zeichnet für den Fall ausbleibender Nothilfe des Bundes ein Bild des Schreckens.

„Ich bin überzeugt, dass wir in wenigen Monaten Szenarien diskutieren, die wenig lustig sind, wenn keine Hilfe kommt“, sagte DOSB-Präsident Alfons Hörmann nach einer Befragung im Sportausschuss des Bundestages. Ohne Wettkämpfe und ohne Geld vom Bund werde „Sportdeutschland im kommenden Jahr nicht mehr wiederzuerkennen ...

Andrea Gotzmann

„Nicht so schwarz sehen“: Nada-Chefin macht für Olympia Mut

Nada-Chefin Andrea Gotzmann hat den sauberen Athleten nach dem Dopingkontroll-Stillstand die Angst vor noch schmutzigeren Olympischen Spielen in Tokio 2021 als bisher etwas genommen.

„Ich würde da nicht so schwarz sehen“, sagte die Vorstandsvorsitzende der Nationalen Anti-Doping-Agentur auf ihrer per Video übertragenden Jahrespressekonferenz. „Es wird sehr schwer werden, aber die Phase bis zu den Olympischen Spielen ist noch sehr lang.“

Dazu müssten nach mehr als zweimonatiger Test-Pause wegen der Coronavirus-Pandemie die ...

 Professor Frank Kirchhoff ist einer der führenden AIDS-Forscher. Nun beschäftigt er sich auch mit dem neuen Coronavirus.

Wegen Corona: halbe Million Euro für HIV-Forscher

Mit zwei neuen Forschungsprojekten will das Institut für Molekulare Virologie der Ulmer Universitätsmedizin nach eigener Auskunft „zu einem tieferen Verständnis“ der Eigenschaften und Ausbreitung des neuen Coronavirus (SARS-CoV-2) beitragen. Infolge eines Förderaufrufs zur Erforschung von Covid-19 haben Institutsdirektor Professor Frank Kirchhoff und Dr. Daniel Sauter nun insgesamt über 900 000 Euro eingeworben.

Im Projekt „Restrict SARS-CoV-2“ ergründen Forschende um Professor Frank Kirchhoff nun das Zusammenspiel verschiedener ...

Notstand aufgehoben

Japan hebt den Corona-Notstand vollständig auf

Japan hat den Corona-Notstand für das gesamte Inselreich vorzeitig aufgehoben. Regierungschef Shinzo Abe erteilte am Montag die Freigabe auch für den Großraum Tokio sowie die nördlichste Provinz Hokkaido.

Für die übrigen Landesteile hatte der Rechtskonservative den Notstand bereits zuvor aufgehoben. Der Notstand war ursprünglich bis zum 31. Mai angesetzt worden, wobei das keine harten Ausgangsbeschränkungen wie in einigen europäischen Ländern bedeutete.

Rekordmann

Rekordmann Glandorf fordert Spielplan-Revolution im Handball

Der ehemalige Weltmeister Holger Glandorf fordert eine Spielplan-Revolution in der Handball-Bundesliga zum besseren Schutz der Spieler vor einer Überbelastung.

„Was man als Erfahrung aus der Corona-Krise überlegen kann, sind kombinierte Spieltage mit Gegnern aus einer Region, um die Reisebelastungen gering zu halten“, sagte der Feldtor-Rekordschütze der Bundesliga in einem Interview der Zeitungen der Funke-Mediengruppe.

Nach dem Saisonabbruch infolge der Coronavirus-Pandemie und der damit verbundenen Aufstockung der ...

Henrik Rödl

Wegen Olympia-Verschiebung: DBB-Coach Rödl verlängert

Der Deutsche Basketball Bund (DBB) hat den Vertrag mit Bundestrainer Henrik Rödl aufgrund der Olympia-Verschiebung bis 2021 verlängert.

Der frühere Nationalspieler unterschrieb nach Verbandsangaben einen Kontrakt bis zum Ende der Spiele in Tokio (29. Juni bis 4. Juli 2021). „Im Zuge der aktuellen Situation war diese Verlängerung selbstverständlich“, sagte DBB-Vizepräsident Armin Andres. „Wir möchten die respektvolle und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Henrik gerne fortsetzen.