Suchergebnis

 Waffenstillstands-Kommission 1919 in Spaa: Staatsminister Matthias Erzberger (Mitte) mit General von Hammerstein und Unterstaat

Waldseer Abgeordneter unterzeichnete Waffenstillstand

100 Jahre ist es her: das Ende des Ersten Weltkriegs. In den Häfen von Kiel und Wilhelmshaven startet die Revolution. Der deutsche Kaiser verschwindet ins Exil. Auf dem Balkon des Berliner Schlosses ruft Karl Liebknecht die sozialistische Republik aus. Auch in Waldsee – damals noch ohne Bad im Namen – ist die Revolution spürbar. Doch was erfuhren die Waldseer von diesen Ereignissen? Wie hat die Revolution hier ausgesehen? Und welche Auswirkungen hatte sie?

Die Interessen beim Zeitungs- und Medienkonsum liegen bei Wangener Jugendlichen in vielen Bereichen

Was müsste in der Zeitung stehen, dass Jugendliche sie gerne lesen? Dieser Frage sind Lara Vogler und Jule Kempf in der Wangener Innenstadt nachgegangen. Passend zur Aktion von Schwäbische Zeitung und Unicef, „Kinder übernehmen die Schwäbische“, haben die beiden SZ-Mitarbeiterinnen Jugendliche zu deren Medienverhalten befragt.

„Meistens kriege ich von meinen Eltern mit, was in der Zeitung steht, und wenn es mich interessiert, lese ich genauer nach“, sagt die aus Leutkirch stammende Franziska Kriegl .

"Keine Ruhe, bis die Antenne weg ist"

LEUTKIRCH - Mit einer Kundgebung auf dem Gänsbühlplatz und einen Demonstrationszug durch die Altstadt haben gut 100 Mobilfunkgegner am Samstag gegen den Aufbau einer Mobilfunksendeanlage in der Marktstraße demonstriert. "Wir werden keine Ruhe geben, bis die Antenne weg ist", sagte Organisator Stefano Netti.

Von unserem Redakteur Michael Wulf

Aufgerufen zu dieser Demonstration hatte die Interessengemeinschaft Mobilfunk, die sich vehement gegen den Einbau der Sendeanlage im Haus Marktstraße 11 durch den ...

Neues Programm im Fortbildungszentrum

WANGEN (sz) - Das neue Weiterbildungsprogramm des beruflichen Fortbildungszentrums in Wangen ist erschienen: Neben grundlegenden EDV-Lehrgängen wie Windows, Word und Excel, finden Schulungen für Fortgeschrittene statt unter anderem Powerpoint, Selbstmanagement mit Outlook, Serienbriefe mit Word und Excel. Für Frauen findet eine Office-Schulung am Vormittag statt, für Senioren eine "Einführung in die PC-Welt" am Nachmittag. Aus dem Grafikbereich starten "Photoverarbeitung mit dem PC", "CorelDraw-Grundlagen" und "Digitale Bildbearbeitung mit ...

Neues Programm im Fortbildungszentrum

WANGEN (sz) - Das neue Weiterbildungsprogramm des beruflichen Fortbildungszentrums in Wangen ist erschienen: Neben grundlegenden EDV-Lehrgängen wie Windows, Word und Excel, finden Schulungen für Fortgeschrittene statt unter anderem Powerpoint, Selbstmanagement mit Outlook, Serienbriefe mit Word und Excel. Für Frauen findet eine Office-Schulung am Vormittag statt, für Senioren eine "Einführung in die PC-Welt" am Nachmittag. Aus dem Grafikbereich starten "Photoverarbeitung mit dem PC", "CorelDraw-Grundlagen" und "Digitale Bildbearbeitung mit ...

Der Landkreis: "Einheit in der Vielfalt"

BAIENFURT - Der Bräutigam: fesch und reich. Die Braut: schön und stolz, aber arm. Was vor 30 Jahren als Zwangsheirat des Schussentals mit dem Allgäu begann, mündete zwar nicht in feurige Leidenschaft, aber wenigstens gegenseitigen Respekt. Die Kreise Ravensburg und Wangen wurden zu einem Landkreis vereinigt. Am Samstag feierten Politiker und Honoratioren das Ereignis in der Baienfurter Gemeindehalle.

Von unserer Redakteurin Annette Vincenz

Normalerweise brauchen nur Elefantenbabys so lange Zeit, um geboren zu werden.