Suchergebnis

 Der Pandemiebeauftragte spricht über Impfungen.

Astrazeneca für alle: Was das für Impfwillige im Landkreis bedeutet

Nach dem Wegfall der Priorisierung des Impfstoffes Astrazeneca gibt es viele offene Fragen. SZ-Redakteur Tobias Götz hat beim Pandemiebeauftragten des Alb-Donau-Kreises, Arzt Andreas Rost, nachgefragt, wie es nun weitergehen könnte.

Herr Rost, Ärzte können nun laut Bundesregierung entscheiden, wer wann mit Astra-Zeneca in den Praxen geimpft werden kann. Wie können die Praxen nun mit dem „Run“ zurechtkommen?

Es gibt weiterhin genügend geeignete Impfberechtigte 60+ für den Impfstoff von Astra-Zeneca.

Alfred Gislason

Gislasons kompliziertes Puzzle: Olympia-Planungen laufen an

Jetzt dürfte es für Alfred Gislason richtig kompliziert werden. Ein paar Wochen bleiben dem Handball-Bundestrainer immerhin noch, um über seinen Kader für die Olympischen Spiele zu grübeln.

Seine Spieler machen dem Isländer die Entscheidung über die Nominierung schon jetzt nicht leicht. «Ich denke, das wird sogar schwerer», sagte der 61-Jährige nach dem lockeren 35:20-Erfolg zum Abschluss der EM-Qualifikation in Stuttgart gegen Estland.

Prozessstart nach Auto-Attacke

Prozess um Auto-Attacke auf Rosenmontagsumzug beginnt

Die Gründe für die Autoattacke auf den Rosenmontagsumzug im nordhessischen Volkmarsen sind auch zu Beginn des Prozesses gegen den 30-jährigen Tatverdächtigen unklar geblieben.

Der Angeklagte äußerte sich nicht zu den Vorwürfen. Sein Mandant werde vom Schweigerecht Gebrauch machen, sagte der Verteidiger des 30-Jährigen am Montag vor dem Landgericht in Kassel. Dort muss sich der Angeklagte bis Mitte Dezember für die Tat verantworten.

Er war laut Generalstaatsanwaltschaft am 24.

 Helga Reichert will zusammen mit ihrem Mann Adrian Kutter im Herbst ein neues Filmfest in Ravensburg aus der Taufe heben.

Helga Reichert und Adrian Kutter veranstalten neues Filmfest in Ravensburg

Das Gerücht kursierte schon länger, nun ist es offiziell: Helga Reichert, bis Ende 2020 Intendantin der Biberacher Filmfestspiele, veranstaltet vom 21. bis 24. Oktober ihre eigenes, neues Filmfestival: die Filmtage Oberschwaben im Kino am Frauentor in Ravensburg. Wie es dazu kam und wie der Biberacher Filmfestverein auf diese Ankündigung reagiert.

„Ja, es wird das neue Festival in Ravensburg geben, ich beschäftige mich seit Ende Januar mit dieser Idee“, bestätigt Reichert gegenüber der SZ einen entsprechenden Bericht des ...

 In Oberstadion ist am Montag ein Familiendrama passiert.

Tötungsdelikt: Obduktion der beiden Kinder soll mehr Klarheit bringen

Auch einen Tag nach der Tötung zweier Kinder in Oberstadion halten sich Polizei und Staatsanwaltschaft mit Informationen über die Tat und deren möglichem Hintergrund zurück. Die Mutter steht unter Verdacht, das sechsjährige Mädchen und den dreijährigen Jungen getötet zu haben.

Die Gemeinde steht unter Schock und stellt sich vor allem eine Frage: Warum?

Wie überall im Alb-Donau-Kreis leuchtet am Dienstag der Himmel auch über der 1500-Seelen-Gemeinde Oberstadion in kräftigem Blau, die Sonne strahlt und verheißt ...

Der ist drin: Das Bochumer 1:0 in Heidenheim.

Heidenheim schießt, Bochum trifft

Der Fußball schreibt in diesen Tagen die wildesten Geschichten. Nun gut, dass Schalke 04 es endgültig geschafft hat in die 2. Bundesliga abzusteigen, hört sich zwar exotisch an, war aber irgendwie schon keine Überraschung mehr. Das stand schon am Dienstagabend fest. Eigentlich kein Aufreger mehr, außer man ist Schalke-Fan. Eher schon die Super League, die allerorten ob beim Champions League-Vertreter oder Kreisliga-Kicker um die Ecke für Entrüstung sorgte.

Borussia Mönchengladbach - Eintracht Frankfurt

Schaut „natürlich nicht gut aus“ - Eintracht erlebt Fiasko

Adi Hütter hatte es ganz eilig, seinen künftigen Arbeitsplatz zu verlassen.

Nach dem bitteren 0:4 (0:1) seines aktuellen Arbeitgebers Eintracht Frankfurt bei seinem künftigen Club Borussia Mönchengladbach klatschte der österreichische Coach hastig mit den niedergeschlagenen Eintracht-Profis ab und zog dann bedient ab.

«Herzlich willkommen bei uns», begrüßte wenig später Gladbachs Ersatzkeeper Tobias Sippel, der den rot-gesperrten Yann Sommer vertrat, flapsig via Sky seinen künftigen Chefcoach.

Armin Lachet und Markus Söder

Kanzlerkandidatur: Laschet und Söder in „guten Gesprächen“

Die Ungewissheit, wer die Union als Kanzlerkandidat in den Bundestagswahlkampf führen wird, hält an. CDU-Chef Armin Laschet und der CSU-Vorsitzende Markus Söder seien in konstruktivem Austausch, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Freitagabend aus Unionskreisen.

Es habe aber bisher kein abschließendes Gespräch gegeben. Aus der CDU war am Abend zu hören, Laschet und Söder seien «in guten Gesprächen». Details zum Stand der Beratungen waren weiterhin nicht bekannt - dies galt auch für die Frage, bis wann die Entscheidung fallen soll.

 Vor zehn Jahren verunglückte der Allgäuer Motorradfahrer und Familienvater Josef Deniffel beim sogenannten Ölfleckanschlag bei

„Hoffen immer noch, dass der Täter gefasst wird“

Ein Schrei ertönte am späten Nachmittag des 17. April 2011 auf der Staatsstraße 2013 zwischen Markt Rettenbach und Ottobeuren. Er markierte den Wendepunkt im Leben einer Familie. Es besteht ab sofort aus zwei Teilen. Aus einem unbeschwerten davor. Und einem danach.

In besagtem Moment sah Markus Deniffel, der vom Marktfest in Ottobeuren nach Hause radelte, dass sein Bruder Josef in einen schrecklichen Unfall verwickelt ist. „Wer hat ihn heruntergefahren?

Die Bad Saulgauer Betriebe bereiten sich auf die gesetzliche Testpflicht für Unternehmen vor.

So bereiten sich Bad Saulgauer Unternehmen auf die Testpflicht vor

Ab kommender Woche gilt die Testpflicht für Mitarbeiter in Unternehmen. Vorgeschrieben ist das Angebot einer Testung pro Mitarbeiter und Woche. Die Mehrzahl der von der „Schwäbischen Zeitung“ befragten Bad Saulgauer Unternehmen sind darauf vorbereitet. Viele Betriebe setzen auf die Ausgabe von Selbsttests an die Belegschaft. Einige Unternehmen in Bad Saulgau bieten ihren Mitarbeitern schon jetzt mehr als die gesetzlich vorgeschriebene Anzahl von Tests.