Suchergebnis

 Der SC Unterschneidheim hat am Jubiläumsabend verdiente Mitglieder geehrt.

Vom Fußballverein zur Heimat von über 1000 Sportlern

„Es ist nicht entscheidend, in welcher Klasse ein Verein spielt, sondern entscheidend ist der Geist, der in einem Verein vorherrscht.“ Mit diesem Zitat des anwesenden Gründungsmitglieds Xaver Wolf hat Johannes Hald vom Vorstandsteam den Jubiläumsabend anlässlich des 70. Geburtstags des SC Unterschneidheim eröffnet.

Neben Wolf waren mit Xaver Gentner und Konrad Kienle insgesamt drei Gründungsmitglieder an dem Abend dabei. Und sie waren sichtlich stolz, als sie sahen, was aus dem von ihnen am 2.

 Bei strahlendem Sonnenschein greifen die offiziellen Gäste zum Spaten.

Spatenstich für die Flurneuordnung in Ebenweiler

Ein strahlend schöner Spätsommermorgen lockte neben den offiziellen Gästen zahlreiche beteiligte Grundstückseigentümer und weitere Interessierte zum Spatenstich für Ebenweilers Flurneuordnungsverfahren.

Bürgermeister Tobias Brändle begrüßte zum Auftakt der Arbeiten Ministerialdirektorin Grit Puchan als Mitglied der Landesregierung, vom Landratsamt Peter Hilsenbeck als Projektleiter der Maßnahme, Walter Sieger, zuständig für Natur-, Landschafts- und Gewässerschutz, Manfred Franke, sowie Ralf Gläser und Alfred Birkenmaier von ...

Die Biberacher Mezzosopranistin Cornelia Lanz hat ihren Mann Michael geheiratet. Mit dabei war auch der gemeinsame Sohn.

Biberacher Mezzosopranistin Cornelia Lanz heiratet in Barockkirche

Die Biberacher Mezzosopranistin Cornelia Lanz hat am Samstag in der prachtvollen Barockkirche von Ottobeuren ihre Mann Michael geheiratet. Auch der gemeinsame fünfmonatige Sohn war bei der Trauung seiner Eltern dabei.

Cornelia Lanz stammt aus Biberach und hat bereits während der Schulzeit beim Dramatischen Verein gespielt und gesungen. Nach dem Abitur hat sie an der Musikhochschule Stuttgart und an der Manhattan School of Music Gesang studiert.

Blick von der Gipfelstation der Pitztaler Gletscherbahnen hinüber Richtung Ötztal. Das dortige Skigebiet fängt auf dem Berggrat

Zwischen Traum und Alptraum: Um den Zusammenschluss der Gletscherskigebiete von Pitz- und Ötztal wird gestritten

Eines macht der ältere Einheimische mit dem weißen Rauschebart gleich mal deutlich: „Gar nicht mögen wir, wenn uns Auswärtige dreinreden.“ Sepp „von oben“ nennt sich die Weihnachtsmann-Inkarnation, übersetzt also Gipfel-Josef. Eine treffende Einordnung. Sepp ist der Wirt des Gipfelrestaurants auf dem 3438 Meter hohen Hinteren Brunnenkogel am Ende des Tiroler Pitztals. Und das, was er mit Blick auf Fremde meint, sorgt inzwischen sogar international für Zündstoff: die geplante Verbindung des Pitztaler Gletscher-skigebiets mit jenem im ...

 Tobias Buhmann (links) und Jochen Wieschermann (rechts) von der Geta-Führung informierten Michael Meister (Zweiter von links) u

Zugausstatter: Warum niemand eine beheizbare Fußgängerbrücke haben will - und Mut sich trotzdem auszahlt

Als Ausrüster des Innenlebens von Zügen ist Geta Interieur weithin bekannt: weltweit in der Branche, über diese hinaus in der Region aber auch generell. Weniger im Blick der Öffentlichkeit ist aber, dass in dem Niederwangener Unternehmen immer wieder Produkte entwickelt werden, die weit über das Thema Schiene hinaus reichen.

Vor rund fünf Jahren ist Tobias Buhmann in die Firmenspitze aufgestiegen. Zusammen mit seinem Vater, dem Unternehmensgründer Robert Buhmann, leitet er seither die Geschicke von Geta.

Nur in seltenen Fällen greifen Wildschweine Menschen an.

Wildschweine: Was bei einer Begegnung unbedingt beachtet werden sollte

Dank milder Winter und zahlreicher Mastjahre ist in den letzten Jahren die Wildschweinpopulation stetig angewachsen. So kommt es mittlerweile durchaus vor, dass man bei einem Waldspaziergang oder einer Joggingrunde mehreren Schwarzkitteln begegnet. Wie verhält man sich dann?

Wieso scheuen sich die Tiere auch nicht vor viel begangenen Wegen? SZ-Mitarbeiterin Sonja Niederer hat sich diesbezüglich beim Leiter des Laupheimer Hegerings, Tobias Seeburger, erkundigt.

In Harthausen beheimatet, im Garten zu Hause: Dietmar Abt ist Hobbygärtner aus Leidenschaft. Für die Aufzucht von Hühnern begeis

Hobbygärtner ist auch als Hühnerzüchter erfolgreich

Während andere direkt nach Feierabend erst einmal das Smartphone checken oder den Fernseher einschalten, kann es für Dietmar Abt aus Harthausen auf der Scher dann gar nicht schnell genug in den Garten gehen. Für ihn sind der Anbau von Gemüse und die Mast von Tieren der ideale Ausgleich zum Alltag. Außerdem hält sein Hobby immer wieder Überraschungen parat. In diesem Jahr sind es die Cocktailtomaten, die Abt staunen lassen.

Aufgewachsen ist der Hobbygärtner und Hobbylandwirt als Bauernjunge in Harthausen auf der Scher.

 Bianca und Tobias Herke haben die Zwergenstadt 2012 gerettet.

Wo die Zwerge den Vorgarten regieren

Entlang eines schmalen Wegs tummeln sich allerlei Gestalten. An einer Hauswand lehnt ein Zeitgenosse mit dicken Brillengläsern auf der Nase. Die blonde Bedienung bringt den Gästen vor der Krone frisches Bier. Etwas windschief steht ein Jäger versteckt in einem Busch am Stadtrand. Der Bodensee unterhalb des Säntis ist ausgetrocknet. Darüber schwebt ein Zeppelin. Seltsam still liegt die Landschaft da. Nichts rührt sich, wie eingefroren wirkt die Szene.

EM-Aus

Nur zwei Auftaktsiege für Beachvolleyballer in Moskau

Die Beachvolleyball-Vizeweltmeister Julius Thole und Clemens Wickler haben beim Vier-Sterne-Turnier in Moskau den vorzeitigen Gruppensieg verpasst.

Das Hamburger Duo besiegte im Luschniki-Sportpark zunächst die Österreicher Tobias Winter und Julian Hörl souverän mit 2:0 (21:14, 21:16), verlor aber die zweite Partie gegen Jacob Gibb und Taylor Crabb aus den USA mit 1:2 (21:17, 18:21, 13:15).

Auch Sandra Ittlinger und Chantal Laboureur scheiterten am vorzeitigen Einzug in die K.

 Ist vom SV Erolzheim zur SGM Altheim/Schemmerberg als Spielertrainer gewechselt: (rechts) Radu-Daniel Armencea.

Fußball-Kreisliga A I: Wechsel in der Sommerpause Saison 2019/20

In der Fußball-Kreisliga A I Riß hat es in der Sommerpause einige Vereinswechsel gegeben. Die „Schwäbische Zeitung“ gibt einen Überblick darüber, wer wohin gewechselt ist.

FC Bellamont

Zugänge: Philipp Neff, Raphael Zwerger (beide eigene Jugend). Abgänge: Denis Härle (Karriereende), Stephan Maucher (SV Eberhardzell), Julian Schmid (SV Ellwangen). Trainer: Manuel Lutz (wie bisher). Vorjahresplatzierung: 7. Saisonziel: gesichertes Mittelfeld.