Suchergebnis

Die Kaufmännischen Berufsschule der Fritz-Erler-Schule verabschiedet die 25 Absolventen der Winterprüfung.

Alle Winterprüflinge bestehen

Schulleiterin Ursula Graf und Abteilungsleiter Markus Pluskat der Kaufmännischen Berufsschule der Fritz-Erler-Schule Tuttlingen haben bei einer Abschlussfeier 25 kaufmännische Auszubildende verabschiedet. Alle an der schriftlichen Abschlussprüfung teilnehmenden Auszubildenden bestanden den schulischen Teil ihrer Ausbildung. Im Januar werden sie vor den Prüfungsausschüssen der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg ihre praktische Prüfung ablegen.

Die verabschiedeten Auszubildenden absolvierten aufgrund ihrer Vorbildung eine verkürzte ...


131 Absolventen der Berufsschule stellten sich bei der Entlassfeier zum Gruppenfoto auf.

Berufsschule verabschiedet 131 Absolventen

Zur Entlassfeier hat die Erwin-Teufel-Schule alle Absolventen der Sommerprüfung, Ausbilder, Unternehmer, Lehrerinnen und Lehrer eingeladen. Die Eröffnungsrede hielt Schulleiter Thomas Löffler, es folgte eine Rede des Schülersprechers Toni Ginkel. Mehrere Berufsschüler durften sich über Sonderpreise freuen.

Die Verabschiedung der Industriekaufleute und des kaufmännischen Berufskolleg II nahm Walter Blaudischek vor. Zwei Schüler des dualen Berufskolleg Mechatronik, Tobias Rottler und Max Wölfel, hielten ebenfalls eine Rede.

Fabian Schnekenburger wurde von seinen Kindern ins Ziel begleitet.

Fabian Schnekenburger ist beim Halbmarathon vorne

Am Tag vorher hatte seine Frau schon den Zehn-Kilometer-Lauf gewonnen, am Sonntag machte Fabian Schnekenburger das Familienwochenende perfekt: Mit 1:15.03 Stunden gewann er mit großem Abstand den Halbmarathon bei run & fun. Eine Viertelstunde später folgte Nicole Klingler vom TV Eschen als erste Frau. Sie kam mit 1:30.35 Stunden durchs Ziel.

Zweiter bei den Herren wurde erneut Marc Meßmer (TSV Straßberg, 1:21.46), Dritter Tobias Vater (ASC Konstanz, 1:23.


Der Vorsitzende Hans Weber (rechts) konnte Gebhard Weiß für 60 Jahre Mitgliedschaft ehren.

Gartenbauer kämpfen gegen Insektensterben

Bei der Generalversammlung des Obst-und Gartenbauvereins Deilingen-Delkhofen ist die gesamte Vorstandschaft einstimmig wiedergewählt worden. Ehrungen gab es nur zwei. Die hatten es aber in sich. Einmal für 60 Jahre für Gebhard Weiß und für 40 Jahre für Maria Schätzle.

In den Wahlen bestätigt wurden: Tobias Kuolt, Zweiter Vorsitzender, diesmal auf zwei Jahre; Schriftführerin Ingrid Weber sowie die Beisitzer Mathilde Hörmle, Olga Meicht, Volker Püschel und Sabine Stierle.


Wenn erst mal jeder sein Gewand gefunden hat, dann sind sie startklar, die Sternsinger.

Kein Mangel an Sternsingern

Teilnehmer-Rekord bei der Sternsingeraktion der katholischen Kirche in Spaichingen: Im Januar werden 60 Kinder und drei Erwachsene losziehen und den Menschen Gottes Segen überbringen. Tobias Schnekenburger und sein achtköpfiges Team freuen sich über 19 Teilnehmer mehr als im vergangenen Jahr.

Ilona Malinger kümmert sich unter anderem um die Kostüme. Den Heiligen Drei Königen hat sie im Edith-Stein-Haus gerne bei der Auswahl und bei der Anprobe der Gewänder geholfen.


Die Maschinenfabrik Berthold Hermle AG hat insgesamt 52 Jubilare geehrt – für 40, 25 und zehn Jahre Betriebszugehörigkeit. Auch

Hermle belohnt Treue zum Unternehmen

In einer Feierstunde hat die Maschinenfabrik Berthold Hermle am Freitagabend 52 Jubilare geehrt – für 40, 25 und zehn Jahre Betriebszugehörigkeit. Die Hermle Tochtergesellschaften aus Tschechien und Österreich sowie die Hermle-Leibinger Systemtechnik (HLS) GmbH ehrten fünf Jubilare für zehn Jahre Treue zum Unternehmen. Das Foyer im Verwaltungsgebäude platzte fast aus den Nähten, denn so groß war die Zahl der zu Ehrenden noch nie.

Stars des Ehrungsreigens waren die drei „Vierziger“ Georg Koch, Franz Steyerer und Adolf Weber.


Das Foto zeigt die Geehrten und die neuen Vorstandsmitglieder: v.l. Helmut Reiner, Lina Schnekenburger, Winnfried Fischer, der

Tobias Kuolt übernimmt den zweiten Vorsitz

Der Obst-und Gartenbauverein Deilingen-Delkhofen hat nun wieder einen zweiten Vorsitzenden, nachdem der bisherige Amtsinhaber auf eine Wiederwahl verzichtet hatte. Einstimmig wurde Tobias Kuolt für ihn gewählt.

Auch Kassiererin Sabine Arndt zog sich nach 14 Jahren in die allgemeine Mitgliedschaft zurück. Für sie wurde Nicole Reiner einstimmig gewählt. In den Ausschuss wurden wieder gewählt Werner Schätzle, Eduard Blum und Cordula Roos.

Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurde Lina Schnekenburger geehrt, für 40 Jahre Fritz ...


Die Sternsinger haben ihre Kostüme ausprobiert.

Die „Heiligen“ auf Zeit sind ausgestattet

„Wir Könige unter diesem Stern stehen im Dienste von Christus, dem Herrn. Wir bitten für Menschen in Hunger und Not, helft ihnen heute, es segne Euch Gott.“: Mit diesem Spruch ziehen die Sternsinger Anfang des Jahres 2017 wieder von Haus zu Haus und bringen ihr Zeichen an: „20+C+M+B-17“. Natürlich haben sie auch entsprechende Lieder parat, die vorher geprobt wurden.

Im Edith-Stein-Haus wurden die Kinder mit der passenden Kleidung ausgestattet.

„Wir sind Tennis“: Mit großer Begeisterung dabei an den Wurmlinger Dorfmeisterschaften im Tennis war vor allem der Nachwuchs. Ab

Dorf-Meisterschaften im Tennis ausgetragen

Kürzlich wurden die Dorf-Meisterschaften im Tennis des Turnvereins Wurmlingen ausgetragen. Diese standen ganz im Zeichen der Kinder, so Abteilungsleiter Stefan Schnekenburger und Jugendleiterin Andrea Schaudt.

Basisarbeit wird in der Tennis-Abteilung groß geschrieben. Vor zwei Jahren startete die „Kinderinitiative“, und jetzt herrscht – gegen den allgemeinen Trend – ein regelrechter Andrang. Inzwischen sind im Nachwuchsbereich rund 65 Kinder im Alter von drei bis 16 Jahre mit Begeisterung dabei.


Möhringer Ministranten.

Möhringen ehrt Ministranten

Pfarrer Martin Patz hat jüngst verdiente Ministranten ausgezeichnet. Seit zehn Jahren dabei sind Patricia Krug, Uli Straub und Johannes Strohm. Letzterer wurde als Oberministrant verabschiedet, da er das Amt aus beruflichen Gründen nicht mehr ausüben kann. Als „normaler“ Ministrant bleibt er der Kirche jedoch erhalten. Fünf Jahre dabei sind Aurelia Neumayer, Leia Schnekenburger, Jenny Wölfle, Tobias Speck und Adrian Hägele. Neu aufgenommen wurden Laurin Neumayer, Hanna Rothenburger, Savannah Göddertz, Yannick Fuss, Maddox Srey, Johanna Senn ...