Suchergebnis

 Von links: Anja Schill-Kessler mit Ursula Kurz, Teresa Weiß, Nico Mangold mit Ulli Kurka und Marketing-Manager Tobias Oker.

„Ipf- und Jagst-Zeitung“ überreicht Gewinnspiel-Preise

Zusammen mit „fahrRad Schill“ aus Dorfmerkingen hat die „Ipf- und-Jagst-Zeitung“ im Ausstellungszelt der Ipfmesse in Bopfingen ein Preisausschreiben veranstaltet. In den Räumlichkeiten von Zweirad Schill in Dorfmerkingen konnten sich zwei der Gewinner bereits einen ersten Eindruck verschaffen, wie sie ihren Gutscheinen im Wert von je 1500 Euro nutzen können.

Diese beiden Gutscheine gingen an Ursula Kurz und Nico Mangold, überreicht von Inhaberin Anja Schill-Kessler sowie Ulli Kurka.

In Walhausen, am zweiten Tag des Wanderprojekts „Nahtour erleben“ haben sich noch einmal mehr Wanderer eingefunden als zum Start

„Nahtour erleben“ Teil zwei: In Waldhausen geht es der Härtsfeld-Sonne entgegen

Noch einmal mehr Teilnehmer konnten die „Aalener Nachrichten/Ipf- und Jagst-Zeitung“ und natürlich der diesmalige Gastgeber, die Ortsgruppe Waldhausen des Schwäbischen Albvereins, bei strahlendem Sonnenschein begrüßen. Der zweite Teil von „Nahtour erleben“ stand auf dem Programm und sollte die diesmal gut 70 Teilnehmer rund 14 Kilometer durchs Härtsfeld führen.

Ein Projekt, viele Partner „Nahtour erleben“ ist ein Projekt der „Aalener Nachrichten/Ipf- und Jagst-Zeitung“, das dieses gemeinsam mit den Partnern Kreissparkasse Ostalb, ...

Schlechte Laune? Davon war trotz des Regens bei den Teilnermern nichts zu spüren.

„Nahtour erleben“ in Hüttlingen gestartet: Der Regen hat sie nicht aufgehalten

An diesem Sonntag ist die Natur erhört worden: Es hat geregnet, was das Zeug hält. Endlich, mag so manch einer gedacht haben. Knapp 60 Wanderfreundinnen und Wanderfreunde haben dadurch aber gleich einmal erlebt, dass der Name „Nahtour erleben“ nicht einfach bloß ein schön klingender Titel ist.

Der Name des Wanderprojekts war also nasser Programmpunkt. Doch davon gänzlich unberührt haben sich am frühen Sonntagmorgen immer mehr Menschen auf der Terrasse des schmucken Wanderheims der Ortsgruppe Hüttlingen des Schwäbischen Albvereins ...

Erneut nehmen wieder über 500 Schülerinnen und Schüler am Projekt „Zeitungstreff“ teil, das am 24. Januar startet.

Das Projekt „Zeitungstreff“: eine stabile Größe

Schulen gehören zu denen, die besonders unter der Corona-Pandemie zu leiden hatten und haben. Vielleicht tut es da ganz gut, eine stabile Größe im sich ständig verändernden Schulalltag zu haben. Denn eine solche ist das Projekt „Zeitungstreff“, dass die „Aalener Nachrichten / Ipf- und Jagst-Zeitung“ gemeinsam mit der mct Dortmund und Partnern aus der Region anbieten. Am Donnerstag war Auftaktveranstaltung für den „Zeitungstreff 2022“ – coronabedingt natürlich digital.