Suchergebnis

 Im Südwesten gibt es noch viele freie Ausbildungsstellen. Die Corona-Krise hat dafür gesorgt, dass sich weniger Jugendliche dar

Über 700 freie Lehrstellen im Handwerk der Region

Immer noch sind viele Ausbildungsstellen in der Region nicht besetzt. „Jugendliche sind verunsichert, Schulschließungen, Distanzunterricht, abgesagte Ausbildungsmessen und begrenze Kontaktmöglichkeiten erschweren die Berufsorientierung“, schreibt die Handwerkskammer Ulm in einem Pressebericht. Um dem entgegenzuwirken hat die Handwerkskammer die deutschlandweite Kampagne „Sommer der Berufsbildung“ gestartet. Sie soll Jugendliche und Betriebe zusammenbringen.

Kommunale Behindertenbeauftragte arbeiten bald hauptamtlich Handwerkskammer meldet 239 offene Lehrstellen im Landkreis Ravensburg

Der Kreistag hat beschlossen, zur Stärkung der Interessenvertretung von Menschen mit Unterstützungsbedarf, das Amt der/des Kommunalen Behindertenbeauftragten, das bisher ein Ehrenamt war, ab dem 1. Oktober als Hauptamt fortzuführen. Der Landkreis Ravensburg richte damit eine fest verankerte und unabhängige Vertretung der Belange von Menschen mit Behinderungen ein, heißt es in einer Mitteilung des Landratsamts. Die hauptamtliche Fortführung ermöglicht darüber hinaus die Fülle der Aufgaben mit einem größeren Zeitumfang zu bewältigen.

Gute Chancen für junge Menschen, die Lust auf Handwerk haben: Im Gebiet der Handwerkskammer Ulm von der Ostalb bis zum Bodensee

Handwerk bietet gute Aussichten auf Karriere - viele Lehrstellen in der Region unbesetzt

Mit Blick auf den derzeitigen Ausbildungsmarkt warnt die Handwerkskammer Ulm weiterhin vor einem problematischen Ausbildungsjahr im regionalen Handwerk. Dabei bieten die Handwerksbetriebe zwischen Ostalb und Bodensee trotz anhaltender Krise Ausbildungsplätze an. Sie wollen laut Handwerkskammer weiter ihren Beitrag für die Ausbildung junger Menschen leisten, während andere Branchen krisenbedingt ihr Ausbildungsengagement in Teilen zurückfahren.

Darin liege eine große Chance – für die suchenden Betriebe und die an einer ...

 Karriere geht auch mit Lehre.

Karrierechancen im Handwerk sind besser denn je

Mit Blick auf den derzeitigen Ausbildungsmarkt warnt die Handwerkskammer Ulm in einer Pressemeldung weiterhin vor einem problematischen Ausbildungsjahr im regionalen Handwerk. Dabei bieten die Handwerksbetriebe zwischen Ostalb und Bodensee trotz anhaltender Krise Ausbildungsplätze an.

Darin liege eine große Chance – für die suchenden Betriebe und die an einer handwerklichen Ausbildung interessierten Jugendlichen gleichermaßen. Jede Ausbildungsstelle biete jungen Menschen die Möglichkeit auf persönliche Entwicklung und den Einstieg ...