Suchergebnis

Franziska Preuß

Das bringt der Wintersport am Sonntag

Die Abschlussrennen bei der Biathlon-WM in Antholz und die Bob-WM in Altenberg stehen im Mittelpunkt des Wintersporttages.

BIATHLON

Weltmeisterschaften in Antholz, Italien

Massenstart, Damen

12.30 Uhr (ARD und Eurosport)

Massenstart, Herren

15.00 Uhr (ARD und Eurosport)

Beflügeln die beiden Staffel-Medaillen die acht deutschen Skijäger beim WM-Finale im Massenstart? Hatten die Damen im Weltcup zuvor nicht so gut abgeschnitten, konnten sie mit dreimal Silber durch ...

Menschen in Kostümen auf der Bühne

Auf dem Steckenpferd durch New Ravenstown: Faschingsgesellschaft Milka begeistert mit einem Western

Gleich hinter dem Portal des Ravensburger Konzerthauses liegt dieser Tage die Prärie: Die Faschingsgesellschaft Milka bringt in der aktuellen Fasnetsaison einen Western auf die Bühne, mit dem sie am Freitag vor mehr als 400 Zuschauern Premiere gefeiert hat. Die Komödie „Für eine Handvoll Leberkäs“ ist ein Ritt durch New Ravenstown und viele Themen, die die Stadt bewegen: Klimawandel, Mobilitätswende und Gleichberechtigung. Zugespitzt und voller Anspielungen dreht das Stück gerade beim letztgenannten Thema den Spieß einfach mal um.

Benedikt Doll

Das bringt der Wintersport am Samstag

BIATHLON

Weltmeisterschaften in Antholz, Italien

Sprint, Männer 14.45 Uhr (ZDF und Eurosport)

Ex-Weltmeister Benedikt Doll gehört zum Favoritenkreis beim ersten Biathlon-Showdown im italienischen Antholz. Der Schwarzwälder will im Männer-Sprint den Dominatoren Johannes Thingnes Bö aus Norwegen und Martin Fourcade aus Frankreich ein Schnippchen schlagen. „Ich versuche, einen rauszuhauen, so dass es hoffentlich fürs Podest reicht“, sagt der 29-Jährige.

 Im Stadtwald am Breitbrunnen liegen rund drei bis vier Hektar Waldfläche.

Nach Sturm: Große Schäden in den Wäldern

Das Orkantief „Sabine“ hat in den Wäldern in und um Villingen-Schwenningen große Schäden verursacht. Details teilt die Stadtverwaltung mit.

„Für eine Schadensbilanz ist es noch zu früh, weil zunächst die Waldwege freigesägt werden müssten, um sich ein genaues Schadensbild zu machen“, erläuterte Tobias Kühn, Leiter des Forstamtes der Stadt Villingen-Schwenningen.

Auf das Forstpersonal und die Forstunternehmer warte ein arbeitsreiches Jahr, das in der ersten Jahreshälfte vor allem durch die Sturmholzaufarbeitung ...

 In den Dattenbergstraße hat ein entwurzelter Baum ein Mehrfamilienhaus getroffen und Sachschaden angerichtet.

Aufräumarbeiten nach Orkantief beginnen

Das in der Nacht zum Montag eingetroffene Orkantief Sabine wird Spaziergängern in den Wäldern rund um Villingen die Tour ausgesprochen nachhaltig vermasseln: Gleich mehrere Wochen lang soll man laut städtischem Forstamt den Wald meiden.

25 Waldarbeiter und zwei Vollernter leisten seit Montag schon ganze Arbeit, nachdem „Sabine“ gewütet hat. Doch trotz des großen Einsatzes müssen die Spaziergänger und Freizeitsportler noch viel Geduld haben, meint Forstamtsleiter Tobias Kühn.

Umgekippter Baum in Pforzheim

„Sabine“ sorgt beim Abschied weiter für Unruhe: 17 Verletzte

Während sich Sturmtief „Sabine“ mit starken letzten Böen vor allem im Schwarzwald langsam aus Baden-Württemberg verabschiedet, haben die Behörden eine erste Bilanz gezogen. Nach Angaben des Innenministeriums wurden bei dem Unwetter, das vor allem am späten Sonntag und am Montag über den Südwesten zog, 17 Menschen verletzt, 8 von ihnen schwer. Die Polizei rückte landesweit zu insgesamt rund 2400 Einsätzen aus, etwa 3200 Beamte waren dabei im Einsatz.

Kramp-Karrenbauer

CDU-Führungsfrage: AKK beim Zeitplan unter Druck

Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer gerät nach ihrer Rücktrittsankündigung unter innerparteilichen Druck, die offene Führungsfrage schnell zu klären.

Die Schwesterpartei CSU, aber auch führende CDU-Politiker wiesen ihre Vorstellung zurück, über Kanzlerkandidatur und künftige Parteiführung erst im Herbst/Winter zu entscheiden. Dies sei idealistisch, abwegig und ohne Chance auf Umsetzung, sagte CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt in Berlin.

Benjamin Buric

Handball-Bundesligisten mit makelloser Europacup-Bilanz

Fünf Spiele, fünf Siege: Die Handball-Bundesligisten haben ihre internationalen Aufgaben am Wochenende erfolgreich gelöst.

Der deutsche Meister SG Flensburg-Handewitt holte in der Königsklasse einen wichtigen 26:25 (11:9)-Sieg beim kroatischen Rekord-Champion HC PPD Zagreb und bleibt auf Kurs Achtelfinale.

Im EHF-Pokal starteten alle vier deutschen Clubs erfolgreich in die Gruppenphase. Die Füchse Berlin setzten sich beim französischen Vertreter Pays d'Aix UC mit 25:23 (11:10) durch.

 Im Spitzenspiel der Handball-Bezirksliga ging es teilweise hart zur Sache. In dieser Szene können die Schömberger Tobias Kirsch

„Wir haben einige zu leichte Tore kassiert“

Die Handballer des TV Spaichingen haben zwar weiterhin Platz eins in der Handball-Bezirksliga Neckar-Zollern inne – die klar besseren Karten im Kampf um Meisterschaft und Direktaufstieg in die Landesliga besitzt nun aber Verfolger TG Schömberg. Schömberg hat zwar zwei Spiele weniger ausgetragen als der TVS und also noch zwei Mal mehr die „Chance“, Punkte einzubüßen.

Doch nach dem 24:23-Heimsieg am Samstagabend vor großer Zuschauerkulisse in der Schömberger Sporthalle darf sich Schömberg nun sogar eine Niederlage leisten und würde ...

 Im Bild von Links: Vorstand Sport Daniel Kurz, Hubert Bihr (WLSB), Hedwig Schäffauer, Vorstand Finanzen Kurt Neuhäusler.

Gelungener Jahresauftakt beim FV Viktoria

„I han a durschtigs Gürgele“ - Mit Liedern über Württemberger Wein ist die gut besuchte Jahresauftaktfeier des Sportvereins FV Viktoria Wasseralfingen 1908 e.V. eröffnet worden.

Im kleinen Festsaal des Gasthof Kellerhaus in Oberalfingen wurde es schnuckelig, als der Männergesangsverein aus Röthardt den Raum betrat. Bereits zum dritten Mal sangen die Männer bei der Viktoria-Jahresauftaktfeier. MGV-Vorstand Eugen Gentner erklärte, dass die inzwischen langjährige Bindung bereits als Kooperation anzusehen sei.