Suchergebnis

In der Handball Landesliga der Männer kam es am Samstag zum mit Spannung erwarteten Kreisderby zwischen Gastgeber TV Aixheim und

TV Aixheim und HSG Baar bejubeln Derbysiege

Die HSG Fridingen/Mühlheim hat in der Handball-Württembergliga am Wochenende erneut mit beiden Teams gepunktet. Bevor die Männer dem Favoriten aus Wolfschlugen beinahe sogar zwei Punkte abnahmen, überzeugten die Frauen gegen die TG Biberach, die in dieser Saison bis dahin erst zwei Spiele nicht für sich entscheiden konnte. In der Landesliga der Männer feierten der TV Aixheim und die HSG Baar wichtige Derbysiege, durch die sie den Mittelfeldanschluss halten konnten.

Bonusspiel für den FC Gutmadingen

SpVgg F.A.L. - FC Gutmadingen (Samstag, 14 Uhr). Im einzigen Nachholspiel der Landesliga Südbaden will der FC Gutmadingen beim Tabellenzweiten SpVgg F.A.L. am Samstag, 14. Dezember, auf Erfolgskurs bleiben.

Beide Mannschaften befinden sich in bester Verfassung und wollen diese Partie unbedingt noch vor der Winterpause austragen. „Wir sind gut in Form und können auch bei der starken Spielgemeinschaft etwas erreichen“, traut FC Trainer Steffen Breinlinger seiner Elf eine weitere Überraschung zu.

Ein Bild, das die zweite Halbzeit in der Partie des VfL Mühlheim gegen den Außenseiter aus Wittendorf, gut beschreibt. Vorn lieg

Ärgerliches 1:1: VfL Mühlheim hat den letzten Pfostenschuss des Spiels

Der VfL Mühlheim wollte sich in der Landesliga Württemberg vor eigener Kulisse gegen den SV Wittendorf mit einem Weihnachtsgeschenk in die Winterpause verabschieden. Doch auch der Gast hatte dieses Ansinnen gehabt. So rauften sich nach Schlusspfiff zwei Trainer die Haare ob des 1:1-Unentschiedens. Bösingen/Beffendorf stürzte in der Bezirksliga Schwarzwald den Spitzenreiter SV Villingendorf vom Thron. Und der FC Gutmadingen findet gegen die SG Gottmadingen seine Stabilität wieder.