Suchergebnis

Das Doppel Josef Wanner (l.) und Markus Klein war für den TSV Erbach erfolgreich.

Siege auf der ganzen Linie

Ein sehr erfolgreiches Wochenende liegt hinter den aktiven Mannschaften der Region. Sowohl Landesligist TSV Erbach, als auch die SG Öpfingen in der Bezirksliga und SC Bach, TTC Ehingen gewannen. Nur der SC Berg tanzte aus der Reihe.

Herren Landesliga 4. Der TSV Erbach hatte einen starken Rundenbeginn. Gegen SC Staig II gewannen Marcel Klein/Sefa Dogan, Stefan Staudenecker/Max Mößlang und Josef Wanner/Markus Klein gleich alle drei Doppel.

Die Tischtennis-Damen I des SC Berg (im Bild Jasmin Stocker, links, und Nadine Wollinsky) spielen nach einer mit der Meisterscha

Nach langer Pause beginnt die Runde

Wie in anderen Sportarten hat auch der Tischtennis der Pandemie Tribut zollen müssen. Im März war plötzlich Schluss mit der Rückrunde. Nach exakt einem halben Jahr Pause beginnt nun am kommenden Wochenende 19./20. September die Saison 2020/21. Aber noch sind nicht alle Mannschaften aus der Region gefordert.

Wie aus den vergangenen Jahren gewohnt beginnt der Bezirk Ulm die Punkterunde nur etwas zögerlich. Nicht in allen Ligen wird bereits am ersten offiziellen Spieltag auch an die Tische getreten.