Suchergebnis

Rosi Mittermaier

Promi-Geburtstag vom 5. August 2020: Rosi Mittermaier

Wenn Rosi Mittermaier über Skifahren spricht, dann leuchten ihre Augen. Sie denkt dann nicht an Wettkampf, Olympia, Medaillen oder Ruhm.

„Das reine Skifahren ist für mich immer noch das Schönste, was es gibt und wo mir immer das Herz aufgehen wird“, sagt die Alpin-Ikone, die vor knapp viereinhalb Dekaden ein ganzes Land bei Olympia verzückte, als „Gold-Rosi“ in die deutsche Sport-Historie raste und heute 70 Jahre alt wird.

Rosi Mittermaier sitzt in ihrem Garten in Garmisch-Partenkirchen und ist viel zu bescheiden und ...

Tiroler Fahrverbote wegen starken Reiseverkehrs

Bei regionalen Fahrverboten in Österreichs Bundesland Tirol sind am Wochenende rund 2400 Fahrzeuge bei Umfahrungsversuchen gestoppt worden. Sie wurden südlich der bayrischen Grenze an drei Kontrollpunkten an der Zufahrt zu Nebenstraßen und umliegenden Orten gehindert und zurück auf die Fernpass-Route (Bundesstraße 179) gewiesen, wie Tirols Landeschef Günther Platter am Montag mitteilte. Aufgrund des starken Reiseverkehrs hatte das Bundesland zwei Abfahrten für Durchreisende gesperrt.

Liane Lippert

Lippert verteidigt Führungstrikot der World Tour

Der Restart ist geglückt: Liane Lippert hat beim ersten World-Tour-Rennen nach der Corona-Pause das Trikot der Führenden in der höchsten Kategorie im Radsport verteidigt. Der Friedrichshafenerin reichte ein 16. Platz bei Strade Bianche, um in der World-Tour-Gesamtwertung 24 Punkte vor der Siegerin von Samstag, Weltmeisterin Annemiek van Vleuten, zu bleiben. Lippert zeigte auf dem 136 Kilometer langen Kurs mit mehreren Schotterpassagen rund um Siena in der Toskana ein starke Leistung, verlor durch einen Reifendefekt und einen Sturz direkt vor ...

Auf einem Polizeifahrzeug leuchtet die Aufschrift Gesperrt

Tirol aktiviert eng begrenzte regionale Fahrverbote

Das österreichische Bundesland Tirol hat am Samstag mit einem eng begrenzten regionalen Fahrverbot auf den starken Reiseverkehr Richtung Süden reagiert. Auf der Fernpass-Route (Bundesstraße 179) waren zwei Abfahrten gleich jenseits der bayerischen Grenze für Durchreisende gesperrt. Mit diesem Schritt sollen Durchreisende bei Stau an der Nutzung von Ausweichstrecken gehindert werden. Konkrete Zahlen über zurückgewiesene Autofahrer lagen bis Mittag noch nicht vor.

Regionale Fahrverbote: Abfahrten auf Fernpass-Route gesperrt

Angesichts des erwarteten starken Reiseverkehrs hat das österreichische Bundesland Tirol erneut erste regionale Fahrverbote an Wochenenden verhängt. Von heute, 7.00 Uhr, bis Sonntag, 19.00 Uhr, sind Ausweichrouten entlang der Fernpass-Strecke (B179) für Durchreisende in beiden Richtungen gesperrt. Konkret betrifft die Maßnahme die Abfahrten im Bereich Reutte-Nord und Vils an der Grenze zu Bayern. Wer im Stau steht, kann also nicht über Nebenstrecken ausweichen.

Ortsnah: Oberhalb Arosas leben derzeit drei Braunbären auf dem Gelände der Wildtierauffangstation.

Auf Bärensuche in der Bündner Bergwelt

Rund um Arosa und Lenzerheide fühlen sich Touristen und Tiere wohl.

Schon die Anfahrt nach Arosa ist ein Erlebnis. Natürlich kann man die Straße nehmen, durchs Schanifigg, das tief eingeschnittene Tal, das sich von der Bündner Hauptstadt Chur erst nach Osten und dann nach Süden zieht bis zu dem berühmten Schweizer Luftkurort auf über 1700 Metern Höhe. Wirklich stilecht ist aber die Anreise mit der Eisenbahn. Seit 1914 schafft eine Schmalspurbahn Urlauber hinauf in die Bergwelt Graubündens, überwindet dabei mehr als 1000 Höhenmeter, ...

Endlich wieder Rennen: Am Samstag kehrt der Profiradsport in den Wettkampfmodus zurück. Liane Lippert möchte die Führung in der

Im lila Trikot: Liane Lippert geht als WorldTour-Führende an den Restart im Radsport

Für viele Menschen ist es eine unliebsame Aufgabe, für Liane Lippert pure Freude: Koffer packen. Endlich wieder reisen, endlich wieder radeln. Seit mehr als vier Monaten fanden auch bei der Radsportelite keine Rennen mehr statt. Statt Reisen mit dem Team und Klassiker in den Ardennen mussten sich die Fahrerinnen und Fahrer über Wochen individuell in der Heimat fit halten. Doch nun nimmt auch der Radsport wieder Fahrt auf.

Am Samstag kehren die WorldTour-Teams mit dem Eintagesrennen Strade Bianche in der Toskana in den langersehnten ...

Die Leiche des Mannes wurde erst nach Tagen gefunden.

Bergsteiger aus Ulm in Tirol tot aufgefunden

Ein Bergsteiger ist im österreichischen Teil der Allgäuer Alpen tot aufgefunden worden. Nach Angaben der Polizei in Österreich handelt es sich um einen 39-Jährigen aus Ulm.

Freunde hatten zuvor tagelang mit Drohnen nach dem Mann Ausschau gehalten. Beamte fanden die Leiche schließlich am Mittwoch mit Hilfe eines Hubschraubers. Ermittlungen zur Unfallursache wurden eingeleitet, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Die Polizei in Ulm hatte vor einer Woche einen 39-Jährigen für vermisst erklärt, der laut Angaben von ...

Wölfe

DNA-Untersuchung: Wolf riss Schafe und Ziegen in Tirol

Ein Wolf ist für die Risse mehrerer Schafe in der Nähe der österreichisch-bayerischen Grenze verantwortlich. Bei der genetischen Untersuchung der Mitte Juni in der Tiroler Gemeinde Walchsee tot gefundenen Tiere wurde die DNA eines Wolfs nachgewiesen, wie das österreichische Bundesland am Mittwoch mitteilte.

Derselbe aus Südosteuropa stammende Wolf soll demnach auch für weitere Schafs- und Ziegenrisse in den österreichischen Gemeinden Kössen und Kirchdorf verantwortlich sein.

Fahrverbot in Tirol

Tirol führt wieder regionales Fahrverbot in Reutte ein

Das österreichische Bundesland Tirol führt an Wochenenden im Bezirk Reutte vorübergehend wieder ein regionales Fahrverbot auf Ausweichstrecken ein. Dies sei eine Reaktion auf den zuletzt stark angestiegenen Ferienverkehr, teilte das Land am Mittwoch mit.

Damit dürfen Ausweichstrecken auf der auch bei deutschen Urlaubern beliebten Fernpassroute von Durchreisenden nicht mehr benutzt werden. Konkret betrifft dies die Abfahrten auf der Fernpassroute im Bereich Reutte-Nord und Vils an der Grenze zu Bayern.