Suchergebnis

Hamlet (dargestellt vom belgischen Fabio Lesuisse, Mitte) ist in der gleichnamigen Oper im Gefühlschaos gefangen.

Jugendoper „Hamlet“ überzeugt

Vorbei sind die Zeiten, als an Opernhäusern Vorstellungen von Humperdincks „Hänsel und Gretel“ oder Mozarts „Zauberflöte“ für Kinder noch genügten, um das Publikum von morgen heranzuziehen. Heute verlieren Jugendliche aufgrund veränderter Sozialisationsprozesse und Lebensgewohnheiten zunehmend den Bezug zum „klassischen“ Musikbetrieb. Längst haben Intendanten darauf reagiert. Neue Konzertformate und Musiktheaterprojekte sollen den Hörernachwuchs heranziehen.


Sopran mit Strahlkraft: Sarah Wegener sang die Isolde in Lindpaintners Oper „Der Vampyr“.

Geglückte Ausgrabung: Lindpaintners Oper „Der Vampyr“ in Ludwigsburg

Frieder Bernius hat mit seinem Orchester, der Stuttgarter Hofkapelle, Auszüge aus Peter von Lindpaintners Oper „Der Vampyr“ in Ludwigsburg aufgeführt. Die Ausgrabung ist geglückt. Danach möchte man diese Blutsauger-Oper eigentlich auch gerne mal szenisch erleben.

Als der Stuttgarter Hofkapellmeister und Komponist Peter Joseph von Lindpaintner 1828 seine Oper „Der Vampyr“ aus der Taufe hob, war das ein Riesenerfolg. Zwei Monate später starb in Wien sein sechs Jahre jüngerer Zeitgenosse Franz Schubert.


In Prag wurde ein bislang verschollen geglaubtes Gemeinschaftswerk von Wolfgang Amadeus Mozart (Foto) und Antonio Salieri gefun

Sensation: Gemeinschaftswerk von Mozart und Salieri in Prag entdeckt

Manchmal findet man beim Suchen nach einem Gegenstand einen ganz anderen, den man längst abgeschrieben hat. Just dies ist dem Musikwissenschaftler und Komponisten Timo Jouko Herrmann unlängst passiert: Er hat in Prag die Kantate entdeckt, die Mozart und Salieri wohl gemeinsam vertont haben. Dies ist eine kleine Sensation.

Timo Jouko Herrmann stöberte in der Musikbibliothek des Prager Nationalmuseumsonline für einen Klarinettisten des Leipziger Gewandhausorchesters nach Noten von Antonio Cartellieri, einem Wiener Zeitgenossen ...