Suchergebnis

Qiu Dang

Tischtennis-Nationalspieler Qiu Dang gewinnt Portugal Open

Der deutsche Tischtennis-Nationalspieler Qiu Dang hat zum ersten Mal in seiner Karriere ein internationales Turnier gewonnen.

Bei den Portugal Open in Lissabon siegte der 23 Jahre alte Bundesliga-Profi des ASV Grünwettersbach im Finale gegen den Ukrainer Jewgen Prischepa in 4:3 Sätzen. Qiu Dang steht in der Weltrangliste auf Platz 77.

Durch den Erfolg in Lissabon verbesserte der deutsche Meister im Doppel seine Chancen, in diesem Jahr als Ersatzmann hinter Timo Boll, Dimitrij Ovtcharov und Patrick Franziska für die ...

Angelique Kerber

Angelique Kerber will deutsche Olympia-Fahne tragen

Tennisspielerin Angelique Kerber möchte bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spielen in Tokio die Fahne der deutschen Mannschaft tragen.

„Ich würde das sehr gerne machen. Das wäre eine große Ehre“, sagte die 32-Jährige der „Süddeutschen Zeitung“. „Als ich in London dabei war, hatte ich schon Gänsehaut bei der Eröffnung“, sagte Kerber, für die es nach London 2012 und Rio de Janeiro 2016 bereits die dritten Spiele wären. „Dieses Gefühl, für Deutschland rauszulaufen, ist einzigartig.

Timo Boll

Timo Boll und Petrissa Solja gewinnen Top-16-Turnier

Tischtennis-Star Timo Boll hat zum siebten Mal das europäische Top-16-Turnier gewonnen.

Der Rekord-Europameister von Borussia Düsseldorf schlug im Finale in Montreux den Saarbrücker Bundesliga-Profi Darko Jorgic aus Slowenien in 4:1 Sätzen und qualifizierte sich dadurch auch für den prestigeträchtigen World Cup, der in diesem Jahr im Oktober in Düsseldorf stattfinden wird.

„In Montreux habe ich auch 2018 gewonnen. Es gefällt mir hier“, sagte der 38 Jahre alte Boll, der in der Top-16-Historie mit der schwedischen ...

Timo Boll

Zwei Siege an einem Tag: Timo Boll im Halbfinale

Tischtennis-Star Timo Boll hat beim Top-16-Turnier der besten europäischen Spieler das Halbfinale erreicht.

Nach einem etwas mühevollen 4:1-Auftaktsieg gegen seinen schwedischen Bundesliga-Kollegen Kristian Karlsson von Borussia Düsseldorf schlug der Rekord-Europameister auch im Viertelfinale den Engländer Liam Pitchford in 4:0 Sätzen.

Bolls Gegner in der Runde der besten Vier ist am Sonntagvormittag der Österreicher Robert Gardos, der überraschend gegen den WM-Zweiten Mattias Falck aus Schweden gewann.

Top-Spieler

Ovtcharov verdrängt Boll aus Top 10 der Weltrangliste

Der deutsche Nationalspieler Dimitrij Ovtcharov gehört nach seiner Halbfinale-Teilnahme bei den German Open wieder zu den Top Ten der Tischtennis-Weltrangliste.

Der 31-Jährige vom russischen Champions-League-Sieger Fakel Orenburg verdrängte die bisherige deutsche Nummer eins Timo Boll vom zehnten Platz. Boll (Borussia Düsseldorf) fiel in dem am 4. Februar vom Weltverband ITTF veröffentlichen Februar-Ranking auf Platz elf zurück, Patrick Franziska (1.

German Open

„Das beste Turnier seit langem“: Ovtcharovs Signal

Trotz des verpassten Endspiels wurde Dimitrij Ovtcharov bei den German Open gefeiert wie ein Turniersieger.

Der deutsche Tischtennis-Profi besiegte in Magdeburg erst den Weltranglisten-Ersten Fan Zhendong und verlor dann im Halbfinale nur „mit ein bisschen Pech“ (Bundestrainer Jörg Roßkopf) gegen den zweiten Topspieler der Tischtennis-Weltmacht China: 2:4 nach Sätzen hieß es am Ende gegen Weltmeister und Olympiasieger Ma Long. „Das war das beste Turnier seit langem für mich“, sagte Ovtcharov.

Großer Auftritt

Ein Signal im Olympia-Jahr: Ovtcharov schlägt Chinas Topstar

Eigentlich ist Dimitrij Ovtcharov einer der wortgewandtesten Profis auf der Tischtennis-Tour. Nach seinem wichtigsten Sieg seit mindestens zwei Jahren stand der 31-Jährige aber vor 3400 jubelnden Zuschauern in Magdeburg und sagte nur: „Ich bin sprachlos.“

Nach der Abwehr von drei Matchbällen besiegte der letzte deutsche Spieler bei den German Open am Samstag noch den Weltranglisten-Ersten Fan Zhendong. 4:3 nach 1:3 Sätzen hieß es am Ende für die Nummer elf der Welt.

Timo Boll

Boll verliert gegen Nummer eins - Ovtcharov noch dabei

Die Nummer eins der Welt war wieder zu stark für Timo Boll. Bei den German Open in Magdeburg hat der deutsche Tischtennis-Star bei seinem fünften Turnier in Serie gegen den Weltranglisten-Ersten Fan Zhendong aus China verloren.

Nach Bolls Achtelfinal-Aus in 2:4 Sätzen ist bei diesem World-Tour-Wettbewerb vor eigenem Publikum nur noch ein deutscher Spieler dabei. Dimitrij Ovtcharov vom Champions-League-Sieger Fakel Orenburg rang am Abend in einem Sieben-Satz-Krimi (4:3) den früheren Bundesliga-Profi Chuang Chih-Yuan aus Taiwan nieder ...

Dimitrij Ovtcharov

Boll bereit für Nummer eins der Welt - Ovtcharov souverän

Tischtennis-Star Timo Boll fordert bei den German Open die Nummer eins der Welt heraus. Nach seinem Auftaktsieg gegen den Nigerianer Quadri Aruna trifft der Europameister von Borussia Düsseldorf im Achtelfinale in Magdeburg auf den Weltranglisten-Ersten Fan Zhendong.

Gegen den Titelverteidiger aus China hat der 38-Jährige noch nie gewonnen. Aber auch gegen Aruna hatte er bei den Olympischen Spielen 2016 eine bittere Niederlage kassiert.

German Open

Schwerer als Olympia: Boll und Co. vor harten German Open

Olympia-Gold in Tokio zu holen, dürfte für Timo Boll zumindest auf dem Papier einfacher werden als in den nächsten Tagen die German Open zu gewinnen.

Denn während bei den Olympischen Spielen im Sommer nur zwei Spieler pro Nation im Einzel antreten dürfen, schickt allein die Tischtennis-Großmacht China von Donnerstag bis Sonntag fünf der besten zehn Profis in der aktuellen Weltrangliste in die GETEC-Arena in Magdeburg.

„Die Besetzung ist schon außergewöhnlich - sogar stärker als beim Olympia-Turnier“, sagte Boll in einem ...