Suchergebnis

Ausländer in Pflegeberufen nun vor Abschiebung geschützt

Ausländer, die einen Pflegeberuf erlernen, sind im Südwesten jetzt vor einer Abschiebung geschützt. Diese neue Regelung der Landesregierung soll es ermöglichen, den dringenden Bedarf an Alten- und Krankenpflegern zu decken. „Wir werden sie nicht abschieben, so dass sie die Helferausbildung absolvieren können, anschließend eine Alten- oder Krankenpflegeausbildung und dann noch zwei Jahre im Land bleiben können“, teilte der auch für Migration zuständige Innenminister Thomas Strobl (CDU) am Samstag in Stuttgart mit.

59. Landespresseball Baden-Württemberg

Landespresseball mit Prominenz eröffnet: ohne Kretschmann

Mit Prominenz, aber ohne Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) ist am Freitagabend der alljährliche Landespresseball in Stuttgart eröffnet worden. Der Regierungschef nahm wegen einer Bronchitis das erste Mal nicht teil - somit fehlte auch seine Ehefrau Gerlinde. An ihre Stelle traten Vizeregierungschef Thomas Strobl (CDU) und dessen Ehefrau Christine Strobl. Der Vorsitzende der Landespressekonferenz, Anno Knüttgen, eröffnete den Ball mit einem Walzer, den er mit Christine Strobl absolvierte.

Beate Bube

Verfassungsschutz beobachtet AfD-Jugendorganisation

Die Jugendorganisation der AfD in Baden-Württemberg wird seit diesem Monat vom Landesamt für Verfassungsschutz beobachtet. Für die Junge Alternative (JA) Baden-Württemberg lägen tatsächliche Anhaltspunkte für Bestrebungen gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung vor, teilte die Behörde in Stuttgart am Freitag mit. Zuvor berichteten „Stuttgarter Zeitung“ und „Stuttgarter Nachrichten“ darüber.

Schriften, Äußerungen und Positionen von Funktionären und Gliederungen der Jugendorganisation seien nicht mit den wesentlichen ...

Netzwerk-Kabelstecker

Baden-Württemberg will Cyberabwehr für Unternehmen ausweiten

Unternehmen in Baden-Württemberg sollen künftig deutlich besser gegen Cyberangriffe geschützt werden. In Baden-Württemberg seien besonders viele kleine und mittlere Unternehmen tätig, die noch nicht ausreichend gewappnet seien gegen solche Attacken, teilte der für Digitalisierung zuständige Innenminister Thomas Strobl (CDU) am Freitag in Karlsruhe. Seit August arbeitet eine Cyberabwehr für rund 800 Unternehmen im Bereich der Indutrie- und Handelskammer Karlsruhe.

Thomas Strobl und  Martin Horn

Image hat Kratzer: Freiburg ringt nach Gruppenvergewaltigung um mehr Sicherheit

Rund einen Monat nach der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung einer 18-Jährigen in Freiburg setzen Stadt und Land auf eine erhöhte Polizeipräsenz. Geplant seien großangelegte Razzien an Drogen- und Kriminalitätsschwerpunkten sowie öffentliche Sicherheitskonferenzen und Präventionsveranstaltungen, sagte Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) am Donnerstag in Freiburg.

Zudem plane die Stadt den Ausbau des kommunalen Ordnungsdienstes, mehr Videoüberwachung sowie den verstärkten Einsatz von Streetworkern und anderen ...

Thomas Strobl und  Martin Horn

Polizei erhöht Präsenz in Freiburg nach Vergewaltigungsfall

Rund einen Monat nach der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung einer 18-Jährigen in Freiburg setzen Stadt und Land auf eine erhöhte Polizeipräsenz. Geplant seien großangelegte Razzien an Drogen- und Kriminalitätsschwerpunkten sowie öffentliche Sicherheitskonferenzen und Präventionsveranstaltungen, sagte Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) am Donnerstag in Freiburg. Zudem plane die Stadt den Ausbau des kommunalen Ordnungsdienstes, mehr Videoüberwachung sowie den verstärkten Einsatz von Streetworkern und anderen Sozialarbeitern.

Wirtschaft wünscht sich mehr Einfluss von Südwest im Bund

Bildung, Digitalisierung, Infrastruktur - trotz einiger guter Ansätze kommt die grün-schwarze Landesregierung nach Ansicht der Südwest-Wirtschaft bei wichtigen Themen nicht schnell genug voran. Zudem fehle es an Durchschlagskraft in Berlin, um eigene Anliegen durchzusetzen oder auch mal eine Entwicklung aufzuhalten, kritisierten Arbeitgeberverband und der Landesverband der Industrie (LVI) am Donnerstag in ihrer Regierungs-Halbzeitbilanz. „Das können sie aber nur erreichen, wenn sie in der Koalition einer Meinung sind“, sagte der ...

Oberbürgermeister Martin Horn

Neues Sicherheitspaket für Freiburg nach Vergewaltigungsfall

Nach der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung einer 18-Jährigen in Freiburg und der Zunahme von Sexualverbrechen in der Stadt wollen Land und Kommune heute ein neues Sicherheitspaket beschließen. Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) und Freiburgs Oberbürgermeister Martin Horn (parteilos) planen die Unterzeichnung einer entsprechenden Vereinbarung. Sie umfasst den Angaben zufolge dauerhaft mehr Polizisten für Freiburg, einen Ausbau des kommunalen Ordnungsdienstes sowie verstärkte Razzien an Drogen- und Kriminalitätsschwerpunkten.

Innenminister Thomas Strobl (CDU) und Landeskriminaldirektor Klaus Ziwey ziehen Konsequenzen aus dem Fall Freiburg.

Strobl will Kampf gegen Sexualstraftäter zum Schwerpunkt machen

Nach der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung in Freiburg hat der baden-württembergische Innenminister Thomas Strobl (CDU) Maßnahmen für mehr Sicherheit im Südwesten angekündigt. Sexualstraftaten würden zum „kriminalpolitischen Handlungsschwerpunkt“ des Jahres 2019, kündigte Strobl nach einer Sitzung des Innenausschusses in Stuttgart am Mittwoch an. Die Kriminalpolizei werde sich damit verstärkt auf Sexualstraftaten konzentrieren. Dass eine solche Konzentration erfolgreich sein kann, habe man im Kampf gegen Wohnungseinbrüche unter Beweis ...

Thomas Strobl (CDU)

Strobl: Sexualstraftaten als Schwerpunkt der Polizeiarbeit

Nach der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung in Freiburg hat der baden-württembergische Innenminister Thomas Strobl (CDU) eine Reihe von Maßnahmen für mehr Sicherheit im Südwesten angekündigt. Sexualstraftaten würden zum „kriminalpolitischen Handlungschwerpunkt“ des Jahres 2019, kündigte Strobl im Anschluss einer Sitzung des Innenausschusses in Stuttgart am Mittwoch an. Die Kriminalpolizei werde sich dann auf Sexualstraftaten konzentrieren. Dass eine solche Konzentration erfolgreich sein kann, habe man im Kampf gegen Wohnungseinbrüchen bereits ...