Suchergebnis

 Begrüßt die maritimen Gäste: Landrat Lothar Wölfle.

Über der maritimen Szene schwebt das Luftschiff

Ein Hauch von Klassentreffen wehte am Mittwochabend durch den Zeppelin-Hangar, ein Klassentreffen in Norddeutschland. Denn viele der mehreren 100 Gäste des Abendempfangs der 11. Nationalen Maritimen Konferenz waren rein sprachlich der See erheblich näher als den Alpen.

Gastgeber der Veranstaltung waren die Stadt Friedrichshafen und der Bodenseekreis, finanziell unterstützt von zahlreichen Sponsoren. Landrat Lothar Wölfle begrüßte die Manager und Gewerkschafter, Wissenschaftler und Politiker, die zum großen, zweitägigen ...

 Am Mittwoch zu Gast: Bundeskanzlerin Angela Merkel. Fotos: dpa

Die Kanzlerin gönnt sich in Friedrichshafen kein Bad in der Menge

Stell Dir vor, die Kanzlerin kommt, und kein Häfler kriegt’s mit. Das wird passieren, wenn Angela Merkel am Mittwoch unter Ausschluss der Öffentlichkeit eine Rede auf der 11. Nationalen Maritimen Konferenz im Graf-Zeppelin-Haus hält. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum Branchentreffen der Schifffahrtsindustrie.

Was ist die Nationale Maritime Konferenz? Und wer nimmt teil?

Alle zwei Jahre treffen sich Vertreter der deutschen maritimen Wirtschaft und Politiker zur einer großen Konferenz.

 Abschied und Willkommen heißt es für den Vorsitzenden Thomas Riebsamen (von links), Andreas Wachter, Petra Rothmund, Stephan So

Achim Riebsamen will als Dirigent aufhören

Am Vorabend noch als Gastgeber bei der Segnung des Osterbrunnens aktiv, trafen sich die Musiker der Wolfartsweiler Musikanten am Abend des Palmsonntags im Schützenhaus, um Rückschau und Vorschau zu halten. Für eine Übergaschung sorgte Achim Riebsamen: Er kündigte seinen Rückzug als Dirigent an.

Wenn man die Stimmung des Abends und den zügigen Verlauf der Versammlung als Gradmesser für den Zustand der Musikkapelle werten darf, kann man dem Wolfartsweiler Kulturträger Bestes attestieren.

 Pfarrervikar Joel Nirmalray segnet den Osterbrunnen.

Osterbrunnen punktet mit mehr als 800 Eiern

Auch wenn es Petrus am Samstagabend eher spätwinterlich kalt und regnerisch zugehen ließ, ließen es sich die Wolfartsweiler Musikanten nicht nehmen, die Bevölkerung und Gottesdienstbesucher mit der Segnung des Osterbrunnens auf dem Dorfplatz vor der Pfarrkirche St. Leonhard auf die Karwoche und das Osterfest einzustimmen. Nur das geplante Standkonzert nach dem Vorabendgottesdienst zum Palmsonntag fiel dem ungarstigen Wetter zum Opfer.

Schon Tage zuvor hatten die Musikerinnen und die Mütter der Jungmusikanten in ihrer Freizeit die ...

Verlierer und Gewinnerin: Friedrich Merz und Annegret Kramp-Karrenbauer.

So reagiert Baden-Württemberg auf die CDU-Vorstandswahl

Sie hatten es so sehr gehofft. Die Konservativen in der baden-württembergischen CDU waren sich ziemlich sicher, dass Friedrich Merz das Rennen macht. Ihre Vorfreude auf diesen Parteitag war groß, am Vorabend hatten sie schon fast gefeiert, umso schmerzhafter ist ihre Enttäuschung über die Niederlage ihres Hoffnungsträgers. Von spontanen Parteiaustritten gleich am Samstag hört man auf dem Parteitag, in Zahlen aber kann dies niemand belegen.

Während der baden-württembergische Landeschef Thomas Strobl recht vage Perspektiven für eine ...

Der UN-Migrationspakt lässt den Streit in der Union zur Migrationsfrage wieder aufbrechen.

Ja oder nein zum UN-Migrationspakt? Das sagen Abgeordnete aus dem Südwesten

Die Debatte um den UN-Migrationspakt bewegt die Union – auch im Südwesten und in Bayern. Der Landesvorsitzende der CDU Baden-Württemberg Thomas Strobl, sprach sich eindeutig für die Absichtserklärung aus, in der 23 Ziele für eine „sichere, geordnete und reguläre Migration“ beschrieben und definiert sind. Strobl sagte am Montag, beim UN-Migrationspakt handle sich unterm Strich um ein Abkommen, das man positiv bewerten solle. „Er ist darauf angelegt, Migration zu steuern und auch zu begrenzen – ich bin ganz überzeugt, das ist im Interesse ...

22.09.2018, Baden-Württemberg, Rust: Thomas Strobl, Landesvorsitzender der CDU und Innenminister in Baden-Württemberg, spricht a

Unterstützung für Merz und Kritik an Seehofer: So reagiert die Südwest-CDU auf Merkels Rückzug

Viele Vertreter der Südwest-CDU hat die Rückzugsankündigung Angela Merkels überrascht. Reaktionen aus der Region im Überblick.

Thomas Strobl, CDU-Landeschef und Landesinnenminister:

„Deutschland hat Angela Merkel viel zu verdanken, die CDU hat Angela Merkel viel zu verdanken. Ihr Schritt ist mehr als respektabel. Hessen, Bayern, die letzten Umfragen haben gezeigt, dass es so nicht weitergehen kann. Entscheidend ist, dass dem personellen Übergang, der jetzt eingeleitet wurde, schnell und umfassend ein Wandel in der ...


 Der CDU-Politiker Volker Kauder ist weiterhin Abgeordneter für Tuttlingen – aber nicht mehr Fraktionsvorsitzender der CDU/CSU

So reagieren Unionspolitiker aus der Region auf die Kauder-Abwahl

So reagieren Unionspolitiker aus der Region auf den Wechsel an der Spitze der Bundestagsfraktion:

Thomas Bareiß (CDU/Sigmaringen): „Für Volker Kauder tut es mir vor allem menschlich sehr Leid. Demokratie ist manchmal sehr hart. Diese Niederlage hat er nach 13 Jahren seines enormen Einsatzes für die Fraktion nicht verdient. Wir stehen vor großen Herausforderungen und können uns jetzt keinen Durchhänger leisten.

Lothar Riebsamen (CDU/Bodensee): „Ich bin überrascht.


 Die Vorstandsmitglieder der CDU in Tettnang, gemeinsam mit den Gästen der Stadt- und Ortsverbandsversammlung

Kleinere Änderungen bei CDU Stadt- und Ortsverband

Die Parteimitglieder des CDU-Stadt- und Ortsverbands haben sich am Freitagabend zu ihren Hauptversammlungen getroffen. Unter den Gästen waren unter anderem der Bundestagsabgeordnete Lothar Riebsamen und der Kreisvorsitzende Volker Mayer-Lay sowie Manuel Hagel, Generalsekretär und Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg.

Bei der zunächst stattfindenden Versammlung des Stadtverbands gab der langjährige Vorsitzende Alfred Thiel den Vorsitz nach 29 Jahren an Frank Spleiß (Tettnang) ab, der einstimmig als Nachfolger gewählt wurde.

Klaus Wellmann, Geschäftsführer der Messe Friedrichshafen, Thomas Bareiß, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundeswirtschaftsm

Riebsamen besucht Häfler Messe

Der Bundestagsabgeordnete des Bodenseekreises Lothar Riebsamen (CDU) hat gemeinsam mit Thomas Bareiß (Parlamentarischer Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium) und Volker Mayer-Lay (Kreisvorsitzender der CDU) die Messe Friedrichshafen besucht. Geschäftsführer Klaus Wellmann und Prokurist Stefan Mittag informierten die Unionspolitiker über den Messestandort Friedrichshafen.

700 000 Besucher pro JahrDie vielen „Special Interest“-Messen, die auf dem Messegelände in Friedrichshafen veranstaltet werden, wie etwa die „Tuning World ...