Suchergebnis

65 Ringschnaiter Musiker wussten ihr Publikum 80 Minuten zu fesseln.

Ringschnaiter Musiker glänzen beim Jahreskonzert

Einen gelungenen Konzertabend unter dem Motto „In 80 Minuten um die Welt“ hat der Musikverein Ringschnait zusammen mit der Jugendkapelle Ringschnait/Mittelbuch/Fischbach gegeben. Beide Orchester präsentierten sich bestens vorbereitet und begeisterten 300 Besucher in der passend zum Motto geschmückten Dürnachhalle.

Die Jugendkapelle unter Leitung von Christoph Mohr eröffnete den Abend mit „Fanfarissimo!“. Festlicher Charakter und wiederkehrende Trompetensignale kennzeichneten den Anfang.

Liga-Gipfel

Gladbach vs. Bayern: Gipfel voller Tradition und Brisanz

Hansi Flick blickte der brisanten Renaissance eines geschichtsträchtigen Bundesliga-Duells mit leuchtenden Augen entgegen.

„In meiner Kindheit war Gladbach gegen Bayern immer ein Klassiker. Mein Bruder war der Gladbach-Fan, ich der Bayern-Fan. Es war im Hause Flick auch immer der Klassiker“, schwärmte der Münchner Trainer vor dem erwarteten Fußball-Spektakel im Topspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) beim Tabellenführer Borussia Mönchengladbach.

NordLB in Hannover

NordLB-Sanierung startet nach grünem Licht aus Brüssel

Nach dem lange ersehnten grünen Licht der EU-Kommission für die Rettung der Norddeutschen Landesbank werden jetzt mit Hochdruck die Weichen für die geplante Restrukturierung gestellt.

Noch am Freitagabend sollte der Staatsvertrag zwischen Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern unterzeichnet werden. Danach sollen die Parlamente der drei beteiligten Länder den Staatsvertrag genehmigen, wie Niedersachsens Finanzminister Reinhold Hilbers (CDU) am Freitag in Hannover sagte.

Die „ASV-Flohmarktgruppe“ überreichte Silke Späth-Esch (rechts) 580 Euro für die Aufgaben von „Herz und Gemüt“.

Gesang und Geschichten erfreuen im Advent

Die Seniorenbegleitung der Stadt hat am Mittwoch den Advent im Gemeindezentrum St. Ulrich gefeiert. Ehrenamtliche Mitarbeiter und ältere Bürger verlebten hier zwei besinnliche Stunden.

Im Beisein von Pfarrer Claus Blessing sowie von Vertretern der Stadt und anderen Organisationen für Senioren sang die Gruppe „Kürbiskerne“ der Jahreszeit angepasste Lieder, die Konrad Erath am Klavier begleitete. Gisela Güntner und Anita Will, die Projektleiterin Silke Späth-Esch für ein halbes Jahr in ihrer Arbeit unterstützt hat, erzählte ...

 Mit 94 Jahren ist Frieda Falch die älteste Teilnehmerin an der Veranstaltung in der Gemeindehalle.

Krauchenwieser Senioren feiern Advent

Seit über 50 Jahren lädt die Gemeinde Krauchenwies am ersten Advent Senioren zur Weihnachtsfeier ein. Und auch in diesem Jahre konnte Bürgermeister Jochen Spieß eine große Anzahl an Bürger in der Gemeindehalle begrüßen. Gleich zu Beginn bedankte er sich bei der Seniorengemeinschaft Krauchenwies, speziell bei den Familien Bock, Röbbel und Schubert für die Mitorganisation der Veranstaltung und bei der Katholischen Frauengemeinschaft Krauchenwies für die Bewirtung und Dekoration der Halle.

 Mit Claudia Mayer (vorne, Mitte) als Spitzenkandidatin geht die Lindauer CSU in den Stadtratswahlkampf.

Claudia Mayer ist die Spitzenfrau der CSU-Liste für den Lindauer Stadtrat

Die CSU will wieder größte Fraktion im Lindauer Stadtrat werden. Da Karl Schober nicht mehr antritt, steht die Partei vor einem Umbruch. Als Spitzenfrau geht Claudia Mayer für die CSU in den Wahlkampf.

„Ich kann nicht mehr antreten“, erklärte Schober zu Beginn den knapp 50 Anwesenden, die das mit großem Bedauern hörten. Er hätte gerne nochmal sechs Jahre weiter an der Zukunft seiner Heimatstadt mitgearbeitet, sagte Schober, doch die Gesundheit lasse das nicht zu.

Franziska Preuß

Biathlon-Damen: Kein Podestplatz, kein Sorge

Franziska Preuß gibt nach dem Rücktritt von Laura Dahlmeier im deutschen Biathlon-Team den Ton an, doch für die Podestplätze reicht es momentan nicht.

Nach Platz vier im Sprint beim Weltcup-Auftakt in Östersund beendete Preuß den Klassiker über die 15 Kilometer nach drei Strafminuten auf Rang zwölf. Beim Sieg der Französin Justine Braisaz vor Julija Dschyma aus der Ukraine im zweiten Saison-Rennen landete die 25-Jährige damit erneut vor Weltmeisterin Denise Herrmann.

NordLB

EU-Kommission billigt Kapitalspritze für NordLB

Die wankende Norddeutsche Landesbank hat nach Monaten des Wartens auf eine dringend benötigte Finanzspritze die erforderliche Zustimmung aus Brüssel erhalten.

Die EU-Kommission teilte am Donnerstag mit, dass die geplante Kapitalmaßnahme von rund 3,6 Milliarden Euro mit dem Wettbewerbsrecht vereinbar sei.

Die NordLB mit Sitz in Hannover soll eine Stützung durch die Länder Niedersachsen und Sachsen-Anhalt sowie die Sparkassen-Gruppe erhalten.

Gegen die Heilbronner Falken zeigten sich die Ravensburg Towerstars kämpferisch in guter Form. Spielerisch ist beim Meister der

Zucker kehrt zurück, Merl fällt monatelang aus

Die gute Nachricht für die Fans der Ravensburg Towerstars vorneweg: David Zucker kehrt am Freitag beim Gastspiel beim EC Bad Nauheim in den Kader der Towerstars zurück. Die schlechte: Auf Thomas Merl muss der Meister der Deutschen Eishockey-Liga 2 längere Zeit verzichten. Noch größer sind die Personalprobleme allerdings beim EC Bad Nauheim, bei dem die Towerstars am Freitag (19.30 Uhr/SpradeTV) antreten.

Merl hatte sich beim 3:1-Sieg beim EV Landshut verletzt.

Personen stoßen mit Tassen auf einem Weihnachtsmarkt an

Stadt Bad Saulgau verbietet Einwegbecher im Weihnachtsdorf

Die Standbetreiber beim Weihnachtsdorf in Bad Saulgau vom 18. bis 22. Dezember dürfen den Besuchern Glühwein oder Punsch nicht mehr in Einwegbechern einschenken. Sie müssen es sogar, weil die Stadt die Betreiber dazu verpflichtet. Die Schwimmabteilung des TSV Bad Saulgau reagierte auf die neue Vorschrift und kaufte 3000 Tassen, die an die Besucher verkauft werden.

Der Test hat funktioniert. Beim Nikolausmarkt am vergangenen Samstag hatte die Schwimmabteilung ihren Stand beim Luegebrunnen und schenkte Glühwein und Punsch aus Tassen ...