Suchergebnis

Corona-Newsblog: Das waren die Meldungen am Mittwoch

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 39.957 (152.782 Gesamt - ca. 110.000 Genesene - 2.825 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 2.825 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 288.120 (1.084.743 Gesamt - ca. 779.500 Genesene - 17.123 Verstorbene) Todesfälle Deutschland: 17.

Weihnachtshäuser in der Corona-Zeit: Für die einen ein Stimmungsaufheller, für die anderen ein Risiko

Überall funkeln wieder Weihnachtshäuser - im Südwesten bleiben einige dunkel

Üppig geschmückte Weihnachtshäuser sind für viele Menschen ein Stimmungsaufheller in der düsteren Jahreszeit. Doch wegen  Corona bleiben dieses Jahr an manchen Orten in Baden-Württemberg und Bayern die Lichter aus.

So zum Beispiel bei Thomas Bittelmeyer aus Ailingen bei Friedrichshafen. Für das Lichterspektakel an seinem Haus samt Musikunterstützung soll der Besitzer in den vergangenen Jahren sogar USA-Reisen unternommen haben um den Fans die neuesten Trends der Blinklichtindustrie vorzuführen.

ÜberWeihnachten

Mini-Serie zum Fest: „ÜberWeihnachten“ mit Luke Mockridge

Weihnachten wird im Corona-Jahr in vielen Familien vermutlich anders ausfallen als sonst. Dabei ist es das Fest der Traditionen und festen Rituale. Die dreiteilige Serie „ÜberWeihnachten“, die ab diesem Freitag bei Netflix läuft, nimmt die Zuschauer mit in die Spießigkeit einer deutschen Kleinstadt.

Die Lieblingsbettwäsche ist aufgezogen, Rotkohl und Rouladen stehen auf dem Tisch, als Basti (Luke Mockridge) einen Tag vor Heiligabend aus Berlin in seinen schneebedeckten Heimatort zurückkehrt.

Gregor Schlierenzauer

Österreichs Top-Skispringer in Corona-Quarantäne

Als sich Markus Eisenbichler, Karl Geiger und ihre Teamkollegen am Mittwoch per Charterflug auf den Weg zum nächsten Skisprung-Weltcup machten, fehlten kurzfristig einige ihrer größten Konkurrenten.

Gesamtweltcupsieger Stefan Kraft, Daniel Huber, Gregor Schlierenzauer und weitere österreichische Top-Springer mussten auf die vom Weltverband organisierte Reise ab München verzichten. Schlierenzauer, Philipp Aschenwald sowie Cheftrainer Andreas Widhölzl waren positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Schauen sich vor Ort um (von links): Katja Schell vom Sozialministerium des Landes, Koordinatorin für Teststelle Reiserückkehrer

Dieser Bus wird zur mobilen Covid-19-Teststation

Der „Smart-Health-Check“, eine voll digitalisierte Teststation, der Firma Huber Group aus Mühlhausen ruft mittlerweile interessierte Politiker auf den Plan. Vorige Woche informierte sich Landrat Edgar Wolff für das Virentestsystem. Mitgebracht hatte er einen IT-Fachmann, der das System auf Herz und Nieren prüfen konnte. Diese Woche haben sich Staatssekretär Wilfried Klenk und CDU-Landtagsabgeordnete Nicole Razavi einen ersten Überblick verschafft.

 Projektmanager Thomas Görtler und Krankenschwester Elke Görtler (seine Ehefrau) betreuen die mobile Corona-Teststation im Überl

Ravensburger Unternehmen mieten mobile Teststation

Unauffällig vor dem Restaurant „Kantine“ am Rand des Parkplatzes hinter dem Schweinchenpalast steht ein blauer Überlandbus. Er trägt den Schriftzug „Mobile Covid-19 Teststation“. Davor warten Menschen mit Mund-Nasen-Maske auf Einlass. Gebucht hatte den Bus am Dienstag eine Ravensburger Firma, um ihre Mitarbeiter testen zu lassen. Die neue mobile Teststation ist diese Woche zum ersten Mal unterwegs.

Wer sich im Bus testen lassen will, hat vorher bereits online seine Daten eingegeben.

Der neue Vorsitzende des Heimatvereins: Thomas Schmidt. Er war bislang Beisitzer.

Heimatverein verabschiedet Otto Riegger und Reinhard König

Mit großem Respekt, viel Herz und Humor hat der Heimatverein in seiner Generalversammlung am Freitagabend im Winzerkeller den Vorsitzenden Reinhard König nach 32 Jahren und Otto Riegger nach 22 Jahren als Schatzmeister verabschiedet. Neuer Vorsitzender ist Thomas Schmidt. Mit knapp 40 Teilnehmern absolvierte der Heimatverein eine lange Tagesordnung.

Vorsitzender Reinhard König freute sich über das Interesse an der Arbeit des Vereins auch in schwierigen Zeiten.

 Die Rückkehr des früheren Spielertrainers: Marco Mayer (rechts) im Trikot seines Heimatvereins SV Beuren.

Brüderliche Hilfe in Beuren

Das erneute Aufflammen der Corona-Krise lässt sich auch aus dem Amateurfußball nicht mehr wegdiskutieren. Einige Spiele – vor allem in der Bezirksliga und der Kreisliga A3 – mussten abgesagt werden, weil in diversen Vereinen mindestens Verdachtsfälle bestanden. Wo gespielt werden durfte, gab es am vergangenen Wochenende trotzdem wieder reichlich Geschichten, die ihren Platz in der „Nachspielzeit“ verdient haben. Beim SV Beuren etwa gab es eine ganz besondere Einwechslung, in Seibranz sahen die Zuschauer ein ganz besonderes Tor – und in ...

Handballerinnen aus Fridingen/Mühlheim sind siegreich

Der zweite Saisonsieg für die Frauen der HSG Fridingen/Mühlheim (Württembergliga) sowie für die Männer der HSG Baar im Derby in Spaichingen, eine Niederlage für Ligakonkurrent HSG Rietheim-Weilheim (beide Landesliga Männer) und eine Spielabsetzung in der Verbandsliga Männer: Das Handball-Wochenende hatte für die überregionalen Teams aus dem Kreis Tuttlingen durchaus Verschiedenes zu bieten.

Württembergliga FrauenSG Hofen/Hüttlingen – HSG Fridingen/Mühlheim 24:28 (11:16).

Wie in Ravensburg, könnte auch in Friedrichshafen eine neue Kletterhalle gebaut werden.

Der DAV diskutiert: Kommt eine neues Alpinzentrum oder nicht?

Die Friedrichshafener Sektion des Deutschen Alpenvereins (DAV) muss weiterhin ohne einen Vorsitzenden auskommen. Bei der Jahreshauptversammlung im gut besetzten Ludwig-Dürr-Saal des – mit mehr als 5800 Mitgliedern – größten Vereins im Bodenseekreis hat sich niemand gefunden, der bereit war, für das Amt des zurückgetretenen Michael Abler zu kandidieren. Kommissarisch übernimmt seine Aufgaben weiterhin der stellvertretende Vorsitzende Jörg Zielke. Für viel Redebedarf sorgte der mögliche Bau eines neuen DAV-Alpinzentrums – verschiedene Varianten ...