Suchergebnis

Edmonton Oilers - Boston Bruins

NHL: Draisaitl gestoppt - Deutsches Torhüterduell fällt aus

Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl hat in der nordamerikanischen Profiliga NHL mit den Edmonton Oilers eine Niederlage kassiert.

Dem Liga-Primus Boston Bruins unterlagen die personell geplagten Oilers 1:2 (0:1, 0:0, 1:0) nach Verlängerung. Bostons tschechischer Angreifer David Pastrnak erzielte mit seinem 43. Saisontor den Siegtreffer und schloss zum führenden Auston Matthews (Toronto Maple Leafs) in der Torschützenliste auf.

Draisaitl blieb nach zuletzt zehn Punkten in vier Spielen trotz fast 30 Minuten auf dem Eis ...

Torjubel

Rieder gewinnt deutsches Duell gegen Jubilar Holzer

Tobias Rieder und die Calgary Flames haben in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL dank eines furiosen Schlussdrittels gegen Korbinian Holzer und die Anaheim Ducks gewonnen.

Die Flames siegten mit 6:4 (0:0, 1:2, 5:2) und bleiben als Siebter der Western Conference auf Playoff-Kurs. Spieler des Spiels war Calgarys Andrew Mangiapane mit drei Treffern und einer Torvorlage. Während Rieder nur etwas mehr als acht Minuten auf dem Eis stand, kam der frühere Düsseldorfer Holzer in seinem 200.

Nashville Predators - New York Islanders

Niederlagen für deutsche NHL-Spieler

Die deutschen Nationalspieler haben in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL einen erfolglosen Abend erlebt.

Topstar Leon Draisaitl verbuchte mit einem Assist zwar seinen 90. Scorer-Punkt der Saison, unterlag mit den Edmonton Oilers aber mit 1:3 (0:0, 1:2, 0:1) bei Tampa Bay Lightning. Für Lightning war es der neunte Sieg in Serie. Draisaitl führt in der Scorer-Wertung nun neun Punkte vor seinem derzeit verletzten Teamkameraden Connor McDavid und David Pastrnak (Boston Bruins).

Edmonton Oilers - Chicago Blackhawks

NHL: Draisaitl und Grubauer glänzen - Sorge um Bouwmeester

Die deutschen Nationalspieler Leon Draisaitl und Philipp Grubauer haben ihre Teams in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL zu Siegen geführt.

Draisaitl bereitete beim 5:3 (2:2, 2:1, 1:0)-Sieg gegen die Chicago Blackhwaks zunächst drei Tore vor und traf drei Sekunden vor Schluss zum Endstand ins leere Tor der Gäste. Somit baute der 24 Jahre alte Angreifer seine Führung in der Scorer-Wertung der NHL weiter aus. Mit nun 89 Punkten führt Draisaitl acht Punkte vor seinem Teamkollegen Connor McDavid, der wegen einer ...

San José Sharks - Calgary Flames

Rieder trifft in NHL beim Sieg der Calgary Flames

Mit seinem vierten Saisontor hat Eishockey-Nationalspieler Tobias Rieder den Calgary Flames zu einem wichtigen Sieg im Kampf um die Playoff-Plätze in der NHL verholfen.

Die Kanadier setzten sich mit 6:2 bei den San Jose Sharks durch und kletterten in der Western Conference der nordamerikanischen Profiliga auf den siebten Rang. Der 27 Jahre alte Landshuter Rieder traf zum zwischenzeitlichen 2:0 in der fünften Minute. Insgesamt stand der Angreifer knapp zwölf Minuten auf dem Eis.

Ottawa Senators - Colorado Avalanche

Draisaitl bleibt blass - Siege für Grubauer und Greiss

Deutschlands Eishockey-Superstar Leon Draisaitl ist zum zweiten Mal nacheinander ohne Scorerpunkt für die Edmonton Oilers geblieben.

Zuvor war dem gebürtigen Kölner in der nordamerikanischen Profiliga NHL elf Mal nacheinander mindestens ein Treffer oder eine Vorlage gelungen. Obendrein mussten die Kanadier bei der 3:6 (2:2, 0:2, 1:2)-Niederlage gegen die San Jose Sharks die zweite Pleite in Folge hinnehmen.

Besser lief es hingegen für Philipp Grubauer und die Colorado Avalanche.

Buffalo Sabres  - Colorado Avalanche

Draisaitls Punkteserie mit den Oilers reißt nach elf Spielen

Die Punkteserie von Leon Draisaitl in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL ist nach elf Spielen beendet.

Draisaitl und die Edmonton Oilers unterlagen bei den Arizona Coyotes mit 0:3 (0:0, 0:1, 0:2). Somit blieb der 24 Jahre alte deutsche Nationalspieler erstmals in diesem Jahr ohne Torbeteiligung. Draisaitl hatte zuletzt in elf Spielen sieben Treffer und 15 Torvorlagen verbucht und sich mit 83 Punkten an die Spitze der Scorer-Liste gesetzt.

Thomas Greiss

Greiss und Kühnhackl verlieren knapp mit Islanders

Trotz einer Aufholjagd haben die deutschen Eishockey-Profis Thomas Greiss und Tom Kühnhackl mit den New York Islanders eine knappe Heimniederlage in der Nordamerika-Liga NHL einstecken müssen.

Gegen die Vancouver Canucks gab es ein 3:4 (1:1, 1:2, 1:0) nach Verlängerung. Quinn Hughes überwand Torhüter Greiss nach 42 Sekunden der Verlängerung mit seinem zweiten Tor des Spiels zum Sieg. Die Gastgeber lagen schon 1:3 zurück und kamen 26 Sekunden vor Schluss der regulären Spielzeit durch Brock Nelson noch zum Ausgleich.

New York Rangers - New York Islanders

Greiss mit starker Leistung im „Battle of New York“

Die deutschen Eishockey-Nationalspieler Tom Kühnhackl und Thomas Greiss haben in der nordamerikanischen Profiliga mit den New York Islanders nach einer kleinen Misserfolgsserie einen Sieg erzielt.

Nach drei Niederlagen nacheinander setzten sie sich im New Yorker Derby mit 4:2 (2:0, 1:0, 1:2) bei den Rangers durch. Innerhalb von neun Tagen kam es zum dritten Mal zum sogenannten „Battle of New York“, erstmalig gingen die Islanders mit einem Erfolg vom Eis.

Carolina Hurricanes - New York Islanders

Greiss und Kühnhackl verlieren nach Penaltyschießen

Die New York Islanders mit den deutschen Eishockeyprofis Thomas Greiss und Tom Kühnhackl haben in der nordamerikanischen Profiliga NHL die dritte Niederlage in Serie kassiert.

Die Islanders unterlagen bei den Carolina Hurricanes mit 1:2 (0:1, 1:0, 0:0) nach Penaltyschießen. Greiss konnte in der regulären Spielzeit 31 von 32 Schüssen parieren, musste aber im Penaltyschießen drei Mal hinter sich greifen. Kühnhackl stand 14 Minuten auf dem Eis.