Suchergebnis

Der Vereinsvorsitzende Richard Baumann (links) durfte bei der Jahresversammlung des Höhlenvereins Westerheim zahlreiche „Höhlenb

Höhlenverein hat mit Wolfgang Walter neues Ehrenmitglied

Kurz und knapp sollte das Pflichtprogramm bei der Jahreshauptversammlung des Höhlenvereins Westerheim am Samstagabend im Rasthaus bei der Schertelshöhle durchgezogen werden. Dennoch gab es auch erstaunlich heitere Momente. Und natürlich herrsche ganz viel Sehnsucht nach Normalität ohne Corona. Wahlen und Ehrungen bildeten Schwerpunkte der Generalversammlung. Im Jahr 2019 haben 9866 Besucher die Schertelshöhle aufgesucht, was dem Schnitt der Vorjahre entsprach.

 Zahlreiche Jubilare hat die Volksbank Friedrichshafen-Tettnang vor Kurzem gewürdigt.

24 Mitarbeiter sind 435 Jahre dabei

24 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Volksbank Friedrichshafen-Tettnang sind für ihre jahrzehntelange Firmentreue geehrt. Vorgenommen wurde die Ehrung laut Mitteilung vom kompletten Vorstand der Bank. Die Jubilare wurden dabei für ihr Engagement und die große Verbundenheit gewürdigt.

Ihr zehnjähriges Jubiläum feiern in diesem Jahr Fabian Albrecht, Betül Alturan, Eleonora Jung, Cinzia Cristiano, Sabrina Vogel, Shirley Backhaus, Mario Rilli, Klara Witte, Sandra Wiedemann, Daniel Burkhart, Tim Widmann, Selina Brentel, Sandra ...

 Viele Fische haben die Bezirksfischer in den vergangenen beiden Jahren geangelt.

Fischer angeln 776 Bachforellen

Der Vereinsvorsitzende Peter Fischer ist neues Ehrenmitglied des Bezirksfischerei-Vereins Ehingen. Das haben die Mitglieder bei der Hauptversammlung am Freitagabend in Berg einstimmig beschlossen. Trotz Pandemie-bedingten Einschränkungen waren die Fischer in den vergangenen Monaten aktiv und haben viele Arbeiten an Gewässern und Ausstattung erledigt. In der Fischerhütte gibt es künftig Essen.

Emotionale Ehrung bei den Fischern Emotional hat die Ehrung Peter Fischer am Freitagabend mitgenommen: Er ist seit 2013 Vorsitzender des ...

Jahreshauptversammlung der VSG Bad Waldsee

Am Samstag den 09.10.2021 hielt die VSG ihre Jahreshauptversammlung für die Jahre 2019 und 2020 im Schützenhaus am Möserweg ab.

Der 1. Vorsitzende Thomas Bäurer eröffnete die Versammlung und gab einen kurzen Rückblick über das Jahr 2019. Für 2020 musste leider fast das ganze Jahr der Schießbetrieb, Wettkämpfe und Veranstaltungen abgesagt werden. Erfreulich ist dennoch der leichte Anstieg unserer Mitgliederzahlen auf 247.

Jürgen Bohner war voller Lobes für seine Jungschützen, die wie jedes Jahr hervorragende Leistungen bei ...

Union-Fans

Union will Aufklärung nach hartem Polizei-Einsatz

Die dramatischen Bilder von blutenden Fans und chaotischen Szenen rund um das Stadion machten die Niederlage des 1. FC Union Berlin ganz schnell zur Nebensache.

Nach dem 1:3 (1:2) des Fußball-Bundesligisten in der Europa Conference League bei Feyenoord Rotterdam rückten der Einsatz der niederländischen Polizei und das Verhalten der mitgereisten Anhänger in den Fokus. «Es gibt Bilder von zahlreichen Verletzten von einem offensichtlich sehr harten Polizeieinsatz.

Feyenoord-Führung

Union verliert in Rotterdam - Bitteres 1:3 bei Feyenoord

Union Berlin muss nach der zweiten Niederlage in der Europa Conference League früh um das Weiterkommen bangen.

Der Fußball-Bundesligist aus der Hauptstadt unterlag am Donnerstag bei Feyenoord Rotterdam mit 1:3 (1:2) und verpasste den möglichen Sprung an die Spitze der Gruppe E. Mit drei Punkten aus drei Begegnungen fällt die Bilanz des Teams von Trainer Urs Fischer zur Halbzeit der Vorrunde durchwachsen aus. Alireza Jahanbakhsh (11. Minute), Bryan Linssen (29.

Franziska Preuß

„Fischen im Trüben“ - ungewisser Olympia-Winter für Athleten

Unbekannte Strecken- und Schneeverhältnisse, Corona-Auflagen und die weiterhin schwelende Impfdebatte - gut 100 Tage vor dem Start der Olympischen Spiele in Peking sind bei den deutschen Wintersportlern noch viele Fragen offen.

«Es soll sehr kalt und windig sein», sagte Biathletin Franziska Preuß mit Blick auf ihre spärlichen Informationen rund um die Sportstätten in China und ergänzte: «Ich weiß ehrlich gesagt noch nicht, ob ich mich auf Olympia freue.

Antje Ravik Strubel

Deutscher Buchpreis für Antje Rávik Strubel

Antje Rávik Strubel erhält den Deutschen Buchpreis 2021. Das gab der Börsenverein des Deutschen Buchhandels am Montag in Frankfurt bekannt. Ihr Buch «Blaue Frau» wird damit als bester deutschsprachiger Roman des Jahres ausgezeichnet. Der Preis ist mit 25.000 Euro dotiert.

Der bei S. Fischer erschienene Roman schildert die Flucht einer jungen Frau vor ihren Erinnerungen an eine Vergewaltigung. Die Autorin behandle das Thema «mit existenzieller Wucht und poetischer Präzision», urteilte die Jury.

Nach dem Spiel gab es zwischen Vater Bernard und Tochter Victoria natürlich eine Umarmung.

Papa gewinnt das Vater-Tochter-Duell

In der Landesliga überzeugen die Fußballerinnen des SV Granheim auf heimischem Rasen gegen den SV Reinstetten. Ligakonkurrent SG Altheim findet gegen den TSV Albeck wieder zurück in die Spur und punktet dreifach. Die Regionenliga-Fußballerinnen der SG Öpfingen verlassen nach dem Sieg gegen den SV Uttenweiler den letzten Tabellenplatz. In der Bezirksliga gewinnen die Fußballerinnen der zweiten Granheimer Mannschaft auswärts in Sigmaringen. Während die SG Dettingen gegen den Tabellendritten aus Fronstetten gleich sieben mal einnetzt, muss sich ...

 Tenshi Kleiner (links) herzt Mirko Schiemann. Der eingewechselte Angreifer trifft zum zwischenzeitlichen 3:1.

Ostrach: Leistungssteigerung bringt den Charaktersieg

Der FC Ostrach hat am Samstag in der Fußball-Landesliga einen verdienten 4:1-Sieg gegen den Tabellenletzten aus Weingarten gefeiert. Doch am Ende war es ein hartes Stück Arbeit für die Zebras in einem Spiel mit viel Kleinklein auf beiden Seiten und vielen Ballverlusten.

Den Buchbühlkickern merkte man von Beginn weg den Druck, das Spiel gewinnen zu müssen, an. Der erste Abschluss gelang Andreas Zimmermann - zu harmlos. Weingartens Torwart klärte den Ball zur Ecke (11.