Suchergebnis

 Beim CDU-Ortsverband Emmingen-Liptingen bleiben (von links) Josef Knopf, Günter Dümmel und Roland Claußner an der Spitze. Zu ih

CDU-Ortsverband blickt dem Jubiläum entgegen

In der Hauptversammlung des CDU-Ortsverbands Emmingen-Liptingen am Donnerstagabend in der „Sonne“ in Liptingen standen vor allem Wahlen und Ehrungen langjähriger Mitglieder im Mittelpunkt.

In den Blickpunkt gerückt wurde auch das wichtigste Ereignis des laufenden Jahres: Der Ortsverband feiert am Samstag, 10. November, sein 40-jähriges Bestehen mit einem Gottesdienst in der Wallfahrtskapelle Schenkenberg und dem Festakt im Schenkenberger Hof.

Auf der Bühne gaben die Sänger alles.

Zusammenspiel klappt tadellos

Gelungener Auftakt zu neuer Konzert-Serie: Beim ersten „Cookbook“-Abend mit ursprünglichen und zeitgenössischen R&B-Melodien ist das Kesselhaus am Samstag sehr gut besucht gewesen. Gaststar war der dänische Singer/Songwriter Niels HP.

„Voice plus” nennt die Jazz/Pop-Abteilung an der Musikhochschule ihr Improvisations- und Rhythmusprojekt. „Voice“ stand am Samstag für den beeindruckenden Gesang der Trossinger Dozentin Anika Neipp und für die relativ hohe, an Stevie Wonder erinnernde Stimme des Dänen.


 Martin Spangenberg ist einer der Künstler, der für das Jubiläumskonzert in seine Heimat Wangen zurückkommt.

Erfolgreiche Musiker kommen nach Wangen

Die Altstadtkonzerte Wangen im Allgäu werden 30 Jahre alt – dieses Ereignis wird mit einem Jubiläumskonzert am Samstag, 20. Oktober, ab 19 Uhr im Festsaal der Waldorfschule gefeiert. Auf Einladung des Kulturamts und der Kulturgemeinde kehren Musiker aus Wangen und Umgebung in ihre Heimat zurück und gestalten gemeinsam ein abwechslungsreiches Programm. Mit dabei sind Martin Spangenberg (Klarinette), Tobias Pelkner (Fagott), Christoph Braun (Trompete), Doris Erdmann, geb.


 In Darios Probenraum hängen Plakate von all seinen bisherigen Konzerten

Ein Leben für die Rap-Musik

Dario streicht mit der rechten Hand über seinen Haaransatz und bindet seine braunen Locken zu einem Knoten zusammen. Leicht hebt er sein Kinn und nickt zu dem kleinen Balkon über ihm. Dort habe er schon als kleines Kind Texte geschrieben, erzählt er. Schon seit sieben Jahren rappt Dario Sieber unter dem Künstlernamen „D.A.R.I.O.“ Für die Musik zog er vor einem halben Jahr von Lindau nach Berlin. Dort drehte er zusammen mit seinem Kollegen „E.S.I.K.

 Das Thema getrennte Biomüllerfassung stinkt Kreisräten und Kreisverwaltung zum Himmel. Mit Widerwillen beugen sich aber die Ak

Kreisräte fügen sich notgedrungen dem Willen des Landes

Der Kreisabfallwirtschaftsaussschuss des Kreistags hat am Dienstag vorberatend bei einer Gegenstimme einen Grundsatzbeschluss zur getrennten Biomüllerfassung im Landkreis gefasst. Damit kam der Ausschuss der Empfehlung des Landkreises nach, sich dem Willen des Landes und Bundes zu beugen – nicht ohne Widerwillen und Wut im Bauch, wie die Kreisräte unisono deutlich machten.

„Wir müssen, und wollen nicht. Aber sonst droht die Keule vom Land“, fasste es CDU-Fraktionssprecher Thomas Kugler zusammen.

ARCHIV - 12.02.2018, Bayern, München: Antennen eines Mobilfunkmastes werden vor dunklen Wolken von der Sonne angeleuchtet. Bunde

TÜV erstellt Gutachten zu Mobilfunkstandorten

Die Pläne der Telekom, auf dem Kreuzberg in Äpfingen einen Funkmast aufzustellen, sorgen seit Monaten für Unruhe in Äpfingen und Sulmingen. Bürger, die einen anderen Standort wollen, schlossen sich zusammen und forderten jüngst die Gemeinde auf, ein Gutachten zu Standortalternativen in Auftrag zu geben. Dem Wunsch ist der Gemeinderat nun gefolgt.

Der Sitzungssaal war am Montagabend voll, selbst die zusätzlichen Stühle reichten nicht für alle Zuhörer.


 Der Bubsheimer Jan Rubner (7) erzielte in der 33. Minute die 1:0-Führung im Bezirkspokalspiel gegen SG Böhringen/Dietingen sow

Bubsheim gewinnt im Elfmeterschießen

In der dritten Runde des Fußball-Bezirkspokals hat der SV Bubsheim das einzige Duell zweier Bezirksligisten gegen die SG Böhringen/Dietingen 6:4 nach Elfmeterschießen gewonnen. Zweistellige Ergebnisse gab es in Trossingen und Denkingen: Die zweite Mannschaft der Musikstädter besiegte Bezirksliga-Schlusslicht BSV Schwenningen 10:2 und der FSV Denkingen erreichte gegen den SV Sulgen einen 10:1-Erfolg. Der Kreisliga-A-Tabellenführer FSV Schwenningen schaltete den Bezirksliga-Zweiten SV Villingendorf mit einem 5:2-Erfolg aus.

Ankunft beim Bundesgerichtshof in Karlsruhe: Die sieben Festgenommenen und der bereits Inhaftierte sollen eine rechtsterroristis

Chemnitz und der braune Sumpf

Chemnitz will den Tag der Deutschen Einheit mit einem „Fest für Toleranz und Demokratie“ begehen. Doch während die lokale Wirtschaftsförderung gemeinsam mit Vereinen aus der Kultur- und Jugendarbeit Stände und ein Bühnenprogramm organisiert, bereitet sich in der Stadt auch eine Gruppe von Rechtsextremisten auf den Tag vor. Was die Männer aus der örtlichen Hooligan- und Neonazi-Szene genau planten, ist noch nicht bekannt. Fest steht nur: Im September haben sie sich laut Generalbundesanwalt zur Terrorgruppe „Revolution Chemnitz“ ...

FK Spaichingen siegt auch in Nendingen

Der FK Spaichingen hat durch einen 4:1-Sieg bei der zweiten Mannschaft des VfL Nendingen die Tabellenführung in der Fußball-Kreisliga C, Staffel 3, verteidigt. In der Staffel 2 kam der FC Frittlingen II zu einem 4:0-Sieg gegen den FC Epfendorf II.

Kreisliga C Schwarzwald, Staffel 2FC Frittlingen II – FC Epfendorf II 4:0 (4:0). - Tore: 1:0 Paul Bader (2.), 2:0 Thomas Drasch (15.), 3:0 Simon Braun (31.), 4:0 (42., Eigentor).

Suebia Rottweil II – Aichhalden/Rötenberg II 0:3 (0:1).

Thomas Anders

Thomas Anders hat eine eigene Sonnenbank

Der frühere Modern-Talking-Sänger Thomas Anders (55) setzt nach wie vor auf gebräunte Haut. „Um es auf den Punkt zu bringen - ich habe selbst eine Sonnenbank und muss nicht mehr in ein Sonnenstudio“, sagte Anders der „Augsburger Allgemeine“.

„Hin und wieder wärme ich mich da im Winter auf, wenn ich frierend nach Hause komme.“ Zuletzt sei er im April auf der Sonnenbank gewesen. Schon zu Zeiten von Modern Talking an der Seite von Dieter Bohlen war seine braune Haut ein Markenzeichen von Anders.