Suchergebnis

Südafrika - Deutschland

Fußball dominiert den Fernsehabend

Fußball stand bei den Fernsehzuschauern am Montagabend eindeutig im Mittelpunkt. Im Schnitt 5,98 Millionen sahen ab 18 Uhr den klaren 4:0-Sieg der deutschen Mannschaft gegen Südafrika zum Abschluss der Vorrunde bei der Frauen-WM in Frankreich.

Der Marktanteil für das Erste lag bei starken 32,4 Prozent - rund jeder dritte Zuschauer um diese Zeit. Nicht ganz so groß war das Interesse an der EM-Partie des U21-Teams der Männer, das sich mit 3:1 gegen Dänemark durchsetzte.

Florian Silbereisen

TV-Saison: Von Kapitän Silbereisen bis Klum-Scham

Fernsehjahre sind wie Schuljahre. Sie dauern von Sommerferien zu Sommerferien, oder besser: Sommerpause zu Sommerpause.

In den kommenden Wochen gibt es wieder mehr Wiederholungen, keine neuen „Tatorte“, keine neue „heute-Show“, kein „Neo Magazin Royale“, und auch all die Talkshows gehen in Sommerpause. In der Logik der Fernsehsender lohnt deshalb ein Überblick, was im TV-Jahr vom vergangenen September bis jetzt im Juni so los war.

TRAUMSCHIFF: Die langjährige Hostess Beatrice, Heide Keller, kritisierte die geplanten ...

Sophia Thomalla

„Wer wird Millionär?“: Großer Erfolg vor der Sommerpause

Das Quiz „Wer wird Millionär?“ von Günther Jauch (62) ist mit einer Spitzenquote in die Sommerpause gegangen. 5,34 Millionen (21,0 Prozent) schalteten am Montagabend auf RTL das Prominenten-Special ein.

Insgesamt erspielten die Kandidaten 346.000 Euro für den guten Zweck. Am erfolgreichsten waren Schauspielerin Sophia Thomalla (29) mit 125.000 Euro für „Ein Herz für Kinder“ und Fernsehkoch Tim Mälzer (48), der ebenso viel für die „Stiftung Kinder-Hospiz Sternenbrücke“ und die Obdachlosenzeitschrift „Hinz&

Reich oder tot

Krimi-Drama „Reich oder tot“ weit vorn

Das Krimi-Drama „Reich oder tot“ lag am Montag bei den Zuschauern klar vorn. Im Schnitt 5,16 Millionen verfolgten ab 20.15 Uhr die Geschichte um die Hamburger Drogen-Ermittler Mario Diller (Nicholas Ofczarek) und Erich Kessel (Fritz Karl), die diesmal nicht nur Stress mit den üblichen Kriminellen, sondern auch mit der Staatsanwaltschaft haben.

Der Marktanteil lag bei 17,3 Prozent. Die neue Folge von Günther Jauchs Quizshow „Wer wird Millionär?

„Big Bang Theory“-Finale: „Das war es, Leute“

Nach zwölf Jahren und 279 Episoden hat sich in den USA die Sitcom „The Big Bang Theory“ mit einer emotionalen Folge vom Bildschirm verabschiedet. Im einstündigen Finale, das am Abend ausgestrahlt wurde, gab es für mehrere Charaktere Grund zum Feiern. „Und das war es, Leute. Jetzt fühlt es sich so verdammt echt an“, schrieb Penny-Darstellerin Kaley Cuoco nach der Ausstrahlung auf Instagram, zusammen mit einem weinenden Emoji. Jim Parsons, Johnny Galecki und Mayim Bialik posteten Bilder von den Dreharbeiten.

The Big Bang Theory

„The Big Bang Theory“ verabschiedet sich nach zwölf Jahren

Nach zwölf Jahren und 279 Episoden hat sich in den USA die Sitcom „The Big Bang Theory“ mit einer emotionalen Folge vom Bildschirm verabschiedet.

Im einstündigen Finale, das am Donnerstagabend (Ortszeit) ausgestrahlt wurde, gab es für mehrere Charaktere Grund zum Feiern. Außerdem war US-Schauspielerin Sarah Michelle Gellar (42, „Buffy“) in einem Gastauftritt zu sehen.

„Und das war es, Leute. Jetzt fühlt es sich so verdammt echt an“, schrieb Penny-Darstellerin Kaley Cuoco (33) nach der Ausstrahlung auf Instagram, zusammen ...

The Big Bang Theory

„The Big Bang Theory“ verabschiedet sich nach zwölf Jahren

Nach zwölf Jahren und 279 Episoden hat sich in den USA die Sitcom „The Big Bang Theory“ mit einer emotionalen Folge vom Bildschirm verabschiedet.

Im einstündigen Finale, das am Donnerstagabend (Ortszeit) ausgestrahlt wurde, gab es für mehrere Charaktere Grund zum Feiern. Außerdem war US-Schauspielerin Sarah Michelle Gellar (42, „Buffy“) in einem Gastauftritt zu sehen.

„Und das war es, Leute. Jetzt fühlt es sich so verdammt echt an“, schrieb Penny-Darstellerin Kaley Cuoco (33) nach der Ausstrahlung auf Instagram, zusammen ...

Johnny Galecki

„The Big Bang Theory“-Star Johnny Galecki wird Vater

Kaum geht die Comedy-Serie „The Big Bang Theory“ zuende, beginnt für Hauptdarsteller Johnny Galecki (44) ein neues Lebenskapitel.

„Wir sind überglücklich mitzuteilen, dass wir bald etwas Kleines in dieser verrückten und wunderbaren Welt willkommen heißen“, schrieb der Schauspieler auf Instagram zu Fotos von sich und seiner Freundin Alaina Meyer (22). Im Herbst hatten das Model und der Schauspieler ihre Beziehung mit gemeinsamen Fotos auf Instagram öffentlich gemacht.

„The Big Bang Theory“-Star Johnny Galecki wird Vater

Kaum geht die Comedy-Serie „The Big Bang Theory“ zuende, beginnt für Hauptdarsteller Johnny Galecki ein neues Lebenskapitel. „Wir sind überglücklich mitzuteilen, dass wir bald etwas Kleines in dieser verrückten und wunderbaren Welt willkommen heißen“, schrieb der Schauspieler auf Instagram zu Fotos von sich und seiner 22 Jahre alten Freundin Alaina Meyer. Im Herbst hatten das Model und der Schauspieler ihre Beziehung mit gemeinsamen Fotos auf Instagram öffentlich gemacht.

«The Big Bang Theory»

Letzte Folge „The Big Bang Theory“ abgedreht

Für „The Big Bang Theory“ ist nach 12 Jahren und fast 300 Folgen jetzt Schluss - die Hauptdarsteller der Comedy-Serie haben einen Tag nach der letzten Klappe ein Denkmal in Hollywood erhalten.

Im feuchten Zement vor dem TCL Chinese Theatre in der kalifornischen Filmmetropole verewigten die Stars um Jim Parsons, Johnny Galecki und Kaley Cuoco ihre Handabdrücke. „Fertig“, schrieb Parsons am Mittwochvormittag auf seinem Instagram-Account zu einem Foto von den Handabdrücken auf dem berühmten Bürgersteig.