Suchergebnis

Laura Nolte

Nolte Dritte im Monobob in Altenberg

Die Winterbergerin Laura Nolte ist auch im dritten Monobob-Saisonrennen aufs Podium gefahren. Die WM-Dritte im Zweier- und Mono-Bob kam am Samstag auf dem anspruchsvollen Eiskanal in Altenberg auf Rang drei.

Den Sieg sicherte sich die zweimalige Olympiasiegerin Kaillie Humphries aus den USA vor der der Kanadierin Cynthia Appiah. Die Wiesbadenerin Kim Kalicki kam nach einem Sturz im zweiten Lauf auf Rang zwölf. Sie hatte jedoch Glück, denn ihr Schlitten richtete sich in der nächsten Kurve wieder auf.

Schaeffler-Werk in Luckenwalde

Schaeffler schließt Werk in Brandenburg

Der fränkische Autozulieferer Schaeffler schließt sein Werk im brandenburgischen Luckenwalde.

In 15-monatigen Verhandlungen mit einem potenziellen Investor und den Belegschaftsvertretern sei kein gangbarer Weg für eine Fortführung des Standortes gefunden worden, sagte Schaeffler-Vorstandschef Klaus Rosenfeld am Freitag. Der Standort Luckenwalde fertige bisher ausschließlich Teile für Verbrenner-Fahrzeuge in der Automobilindustrie. Schaeffler richtet seine Autosparte mehr und mehr auf Elektroantriebe aus.

Seniorenheim

18 Tote nach Corona-Ausbruch in Thüringer Pflegeheim

Insgesamt 18 Menschen sind nach einem Corona-Ausbruch in einem Seniorenheim in Rudolstadt in Thüringen gestorben.

Bei 14 von ihnen bestand kein vollständiger Impfschutz, wie das Landratsamt Saalfeld-Rudolstadt mitteilte. Nur eine Person habe demnach drei Impfungen erhalten, drei weitere waren doppelt geimpft. Bei einer ersten Meldung von vergangener Woche hatte das Landratsamt berichtet, dass Angehörige von Heimbewohnern diesen von der Impfung abgeraten hatten.

Impfung

Corona-Newsblog 03.12.: Geboosterte müssen sich bei 2G-Plus in Baden-Württemberg nicht testen lassen

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹:  Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 157.300 (857.957 Gesamt – ca. 688.800 Genesene - 11.883 Todesfälle) Inzidenz Baden-Württemberg: 517,6 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 925.800 (6.051.560 Gesamt – ca. 5.023.200 Genesene - 102.568 Tote) Inzidenz Deutschland: 442,1 Das Wichtigste auf einen Blick: Geboosterte müssen sich bei ...

Thüringer Bratwurst

Thüringer Bratwursttradition soll Unesco-Kulturerbe werden

Die Bratwursttradition in Thüringen und Umgebung soll Kulturerbe der Unesco werden. Sie gehört nach Angaben der Staatskanzlei vom Donnerstag zu acht Vorschlägen aus Thüringer Regionen, die sich um die Aufnahme in das bundesweite Verzeichnis «Immaterielles Kulturerbe» bewerben.

Damit wird etwa lokales Brauchtum und traditionelle Handwerkskunst bezeichnet. Auch die Kindergartenidee nach Friedrich Fröbel (1782-1852), der im thüringischen Bad Blankenburg 1840 den ersten Kindergarten gegründet hatte und die Ende des 19.

 Jenny Giese, die unter ihrem Mädchennamen Ehrle schreibt, mit ihrem Buch, mit dem sie sich einen großen Traum erfüllt.

Das große Thema Freundschaft

Jetzt macht Jenny Ehrle, inzwischen verheiratete Giese, Corona auch noch einen Strich durch die Rechnung, sprich durch weitere Lesungen ihres neuen Buches. Dabei ist unschwer aus „Der Weg, den wir gemeinsam gingen“ herauszulesen, dass es sich dabei um die Erfüllung eines großen Traum handelt: einen Roman herauszugeben.

Freundschaft ist das große Thema. Fünf Freundinnnen erzählen aus ihrer Perspektive über ihr jeweiliges und gemeinsames Leben.

Covid-Tote

Mehr Covid-Tote in Bundesländern mit niedriger Impfquote

In Thüringen, Sachsen und anderen Bundesländern mit niedriger Impfquote sterben derzeit im Verhältnis zur Bevölkerung erheblich mehr Menschen an und mit Corona als im besser geimpften Norden Deutschlands.

In Thüringen gab es demnach im Verhältnis zur Bevölkerung in den vergangenen sieben Tagen mehr als sechsmal so viele Corona-Tote wie in Bremen, dem Land mit der höchsten Impfquote (Datenstand 1.12.). Nachzulesen ist das auf den «Corona Maps» des Instituts für Statistik der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität.

Die Weltgesundheitsorganisation stuft die Omikron-Variante als besorgniserregend ein.

Newsblog 02.12.: Bislang vier nachgewiesene Omikron-Fälle in Deutschland

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹:  Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 152.300 (847.047 Gesamt – ca. 682.900 Genesene - 11.843 Todesfälle) Inzidenz Baden-Württemberg: 519,5 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 895.300 (5.977.208 Gesamt – ca. 4.979.700 Genesene - 102.178 Tote) Inzidenz Deutschland: 439,2 Das Wichtigste auf einen Blick: Infektionsschutzgesetz soll ...

FFP2-Masken

Überdurchschnittliche Corona-Todeszahlen in Bayern

In Bayern und anderen Bundesländern mit niedriger Impfquote sterben derzeit im Verhältnis erheblich mehr Menschen an und mit Corona als im besser durchgeimpften Norden Deutschlands. Das geht aus statistischen Analysen der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität hervor. Grundlage sind die offiziellen Daten des Robert Koch-Instituts und der Gesundheitsbehörden.

In Bayern sind demnach im Verhältnis zur Bevölkerung in sieben Tagen (Stand 1.

Corona-Demo

Thüringer Innenminister: Rechtsextreme nutzen Corona-Demos

Nach Ansicht des Thüringer Innenministers Georg Maier werden die Corona-Proteste in einigen Bundesländern von Rechtsextremisten unterwandert und für ihre Zwecke ausgenutzt.

«Für Thüringen kann ich sagen, dass hinter etlichen dieser Versammlungen in der Vergangenheit und wahrscheinlich auch in der Zukunft, Rechtsextremisten stehen», sagte der SPD-Politiker der Deutschen Presse-Agentur in Erfurt. Das Thema soll auch bei der Innenministerkonferenz besprochen werden, die noch bis Freitag läuft.