Suchergebnis

Wer laut ist, will seine Mitmenschen belästigen

Spaichingen/ Heuberg - Wie leise Motorrad- und Autofahrer fahren können im Gegensatz zu Prolls, die ihre Geräusche allen anderen in die hintersten Gehörwindungen pusten wollen, ist immer wieder erstaunlich. Und deshalb stimmt es: Nicht alle Fahrer sollen in Haftung genommen werden für die, die nachdrücklich die Lebensqualität ihrer Mitmenschen und der Wildtiere - zumal am Wochenende und nachts – beschädigen wollen. Aber: Einsicht und Vernunft zählen halt nicht, wenn es um Triebe geht, die schon unsere Neandertaler-Vorfahren gehabt haben.

Major League Soccer

MLS will Saison fortsetzen und schließt Fans nicht aus

Die Major League Soccer will schon einen Tag nach dem Finale ihres Comeback-Turniers in Florida die reguläre Saison fortsetzen und absehbar auch Zuschauer in die Stadien lassen.

Bei diesen Partien mit Fans soll es auch wieder eine Nationalhymne vor dem Anpfiff geben, zu der Spieler aus Solidarität mit den Anti-Rassismus-Protesten in den USA knien dürfen. „Wir werden das auch weiterhin unterstützen“, betonte MLS-Boss Garber und sagte mit Blick auf die Fortsetzungspläne und das Corona-Risiko in einer Pressekonferenz mit überwiegend ...

Lebensmittelausgabe

Hohe US-Arbeitslosenquote sinkt im Juli moderat

Die Erholung am US-Arbeitsmarkt setzt sich inmitten der Corona-Pandemie gebremst fort. Die Arbeitslosenquote fiel im Juli von 11,1 im Vormonat auf 10,2 Prozent, wie das US-Arbeitsministerium am Freitag in Washington mitteilte.

Der gebremste Rückgang wird als Folge der Zunahme der Corona-Neuinfektionen in vielen Landesteilen gesehen. Analysten hatten aber eine noch etwas langsamere Erholung erwartet.

Wegen der Pandemie war die Arbeitslosenquote in den Vereinigten Staaten im April zunächst auf mehr als 14 Prozent geklettert ...

Generalstaatsanwältin klagt gegen Waffenlobby NRA

New Yorker Generalstaatsanwältin will NRA zerschlagen

Nach 18-monatigen Ermittlungen erhebt die Generalstaatsanwältin des US-Bundesstaats New York Anklage gegen die mächtige Waffenlobby-Organisation NRA (National Rifle Association), um ihre Auflösung zu erreichen.

„Betrug und Missbrauch“ seien über Jahre an der Tagesordnung gewesen, sagte Letitia James in New York. Über drei Jahre hinweg seien Schäden in Höhe von mehr als 64 Millionen Dollar entstanden. „Der Einfluss der NRA war so groß, dass die Organisation über Jahrzehnte unkontrolliert agierte, während sich leitende Führungskräfte ...

AS Rom

AS Rom soll an US-Investor verkauft werden

Der italienische Erstligist AS Rom soll an die US-Investorengruppe Friedkin verkauft werden. Wie der Verein auf seiner Internetseite mitteilte, habe der bisherige US-Mehrheitseigner mit den in Houston in Texas beheimateten Unternehmern eine entsprechende Vereinbarung geschlossen.

Bisher ist der US-Amerikaner James Pallotta Präsident und Haupteigner des Vereins, der auch an der Mailänder Börse notiert ist. Der Club beendete die abgelaufene Saison auf dem fünften Platz der Serie A.

TikTok

Trump im Kampf gegen China: Zukunft von TikTok in den USA in der Schwebe

Nach dem angedrohten Verbot durch US-Präsident Donald Trump ist die Zukunft der internationalen Videoplattform TikTok in den USA in der Schwebe.

Trump hatte am Freitagabend in seinem Dienstflugzeug Air Force One mitreisenden Journalisten zufolge gesagt: „Was TikTok betrifft, so verbannen wir sie aus den USA.“ Er habe die Befugnis dafür und könne dies mit einer Präsidentenverfügung oder einer wirtschaftlichen Notstandsermächtigung tun. Eine Ankündigung dazu stand am Sonntag aber zunächst weiter aus.

Hurrikan «Isaias»

Florida bereitet sich auf Hurrikan „Isaias“ vor

Der US-Wetterdienst hat wegen eines heranziehenden Wirbelsturms für die Ostküste Floridas eine Hurrikanwarnung erlassen. An der Küste kann es nach Angaben des Nationalen Hurrikanzentrums zu Flutwellen, Überschwemmungen und hohen Windgeschwindigkeiten kommen.

Der Hurrikan „Isaias“ der niedrigsten Stärke 1 soll aus Richtung der Bahamas kommend ab Samstagabend (Ortszeit) nahe an der Ostküste des US-Bundesstaats vorbeiziehen, hieß es. Der Sturm soll der Prognose zufolge aber nicht direkt auf das US-Festland treffen.

JVA Mannheim

Corona-Newsblog: Das waren die Entwicklungen am Donnerstag

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell Infizierte Baden-Württemberg: ca. 795 (37.038 Gesamt - ca. 34.400 Genesene - 1.843 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg:  1.843 Aktuell Infizierte Deutschland: ca. 6.498 (206.926 Gesamt - ca. 191.300 Genesene - 9.128 Verstorbene) Todesfälle Deutschland: 9.

Coronavirus - USA

US-Coronaexperte Fauci warnt vor Zunahme von Covid-19-Fällen

Der führende US-Gesundheitsexperte Anthony Fauci hat vor einem Anstieg der Coronavirus-Fälle in einigen Bundesstaaten gewarnt. Er rief in einem Interview des Senders MSNBC daher am Mittwoch (Ortszeit) dringend dazu auf, fünf Maßnahmen zu befolgen:

Masken tragen, Menschenansammlungen meiden, einen Mindestabstand von mindestens sechs Fuß (rund 1,8 Meter) einhalten, Händewaschen und sich von Bars fernhalten oder diese, wo möglich, schließen.

Donald Trump

Trump warnt vor Rückkehr der USA zu Klimaabkommen

US-Präsident Donald Trump hat seine Unterstützer im Fall seiner Wahlniederlage im November vor einer Rückkehr der USA zum Pariser Klimaschutzabkommen gewarnt.

Bei einem Besuch bei einer Ölförderanlage in Midland (Texas) sagte der Republikaner, ein solcher Schritt würde die USA im globalen Wettbewerb benachteiligen und „Abermilliarden Dollar“ kosten. Sollten die Demokraten an die Macht kommen, würden sie nicht nur die Öl- und Gasindustrie, sondern die gesamte US-Wirtschaft zerstören.