Suchergebnis

 Enrico di Ventura, amtierender Weltmeister im Raubfischangeln, hält auf der Messe Vorträge zu seiner Leidenschaft.

Die Aqua-Fisch präsentiert Trends rund ums Angeln

Angeln, Fliegenfischen und Aquaristik – die Messe Aqua-Fisch öffnet von Freitag, 8., bis Sonntag, 10. März, ihren Tore auf dem Gelände der Messe Friedrichshafen. Einen Überblick über die diesjährigen Trends gaben die Veranstalter bei einem Pressegespräch am Donnerstag.

Bei der 28. Aqua-Fisch präsentieren 175 Aussteller aus 14 Nationen alles rund ums Thema „Fisch“ – auch farbenfrohe Kampffische sind darunter. Diese züchtet Sabrina Dichne, die Mitglied des Kampffischvereins Betta Helvetia.

Diese Besucher bestaunen die heimischen Arten: Rotaugen und Rotfedern. Bei der Aquafisch geht es aber auch wieder exotisch zu.

Fische, Nymphen, Schlangen und Spinnen

Die Gästeliste der Messe Aqua-Fisch mutet paradiesisch an: Kleine farbenprächtige Fische, umgeben von bunter Flora und Fauna, sowie Nymphen und Schlangen ziehen vom 8. bis 10. März in die Messehallen ein. Auch die Fans größerer Flossentiere und Reptilien aller Art kommen auf ihre Kosten, wenn die internationale Messe für Angeln, Fliegenfischen, Aquaristik und Terraristik ihre Tore in Friedrichshafen öffnet. Rund 160 Aussteller bieten ein breites Produktangebot, schreibt die Messegesellschaft in einer Pressemitteilung.