Suchergebnis

«Geh aufs Ganze!»

Die Kultshow „Geh aufs Ganze!“ ist zurück

Es ist wieder mal so weit, Jörg Draeger nestelt in seinem Zauber-Sakko, in dessen Taschen mehr Geldscheine zu stecken scheinen als in einem Bankautomaten.

Er schaut seinem Kandidaten, einem netten jungen Mann, tief in die Augen und macht ihm ein Angebot: Geld. Wenn er nicht Tor 3 nimmt. Dazu säuselt er: Was wäre er - Jörg Draeger - denn für ein furchtbarer Mensch, wenn er so einen sympathischen Kandidaten hinters Licht führen würde. «Dann müsste ich ein solcher Arsch sein, der ich nicht bin!

Gorck Fock

Nach Sanierung: „Gorch Fock“ auf erstem Auslandstörn

Nach jahrelanger Sanierung ist das runderneuerte Marine-Segelschulschiff «Gorch Fock» von seinem Heimathafen Kiel aus zu seiner ersten Auslandsreise gestartet.

Ursprünglich sollte der erste längere Törn des Dreimasters bereits Mitte vergangener Woche beginnen. Dies hatte sich jedoch durch Keime in der Trinkwasseranlage des Schulschiffs der Bundeswehr verzögert. Das Problem ist mittlerweile behoben.

Erster Stopp ist Lissabon

Kommandant Nils Brandt (55) nimmt mit seiner aus 120 Männern und Frauen bestehenden ...

Vulkanausbruch auf Kanareninsel La Palma

Erstes Todesopfer im Zusammenhang mit Vulkanausbruch

Ein 72-Jähriger ist das erste Todesopfer im Zusammenhang mit dem vor acht Wochen begonnenen Vulkanausbruch auf der Kanareninsel La Palma.

Die Leiche des Mannes sei am Samstag in seinem Haus im Sperrgebiet im Süden der Insel gefunden worden, berichtete der staatliche TV-Sender RTVE. Die ausstehende Obduktion solle die genaue Todesursache feststellen. Der Mann, der mit anderen Bewohnern mit behördlicher Genehmigung Vulkanasche von den Dächern der Häuser räumen wollte, sei allem Anschein nach ums Leben gekommen, als das Dach seines ...

La Palma

Sechs Wochen Vulkanausbruch: Tausende Touristen auf La Palma

Der spektakuläre und besonders zerstörerische Vulkan auf der Kanareninsel La Palma hat auch am Sonntag - sechs Wochen nach seinem Ausbruch - nichts an Heftigkeit eingebüßt. Der Feuerberg in der Cumbre Vieja im Süden der Insel lockt dabei immer mehr Touristen an.

Über das lange Wochenende mit Allerheiligen am Montag als Feiertag kamen rund 10.000 vornehmlich spanische Besucherinnen und Besucher auf die kleine Insel, wie die Zeitung «El País» unter Berufung auf das Notfall-Komitee Pevolca berichtete.

La Palma

Stärkstes Beben seit Vulkanausbruch auf La Palma

Die Kanareninsel La Palma ist vom stärksten Erdbeben seit dem Vulkanausbruch vor knapp sechs Wochen erschüttert worden.

Die Erdstöße am frühen Samstagvormittag hätten eine Stärke von 5,0 verzeichnet und seien auf ganz La Palma sowie zum Teil auch auf drei weiteren Kanareninseln, Teneriffa, La Gomera und El Hierro, gespürt worden, berichtete der staatliche Fernsehsender RTVE unter Berufung auf das spanische Geographische Institut (IGN).

Nennenswerte Schäden wurden nicht gemeldet.

Herbstferien starten in Baden-Württemberg

Viele Flugreisen in die Sonne zum Auftakt der Herbstferien

Zum Auftakt der Herbstferien in Baden-Württemberg hieß es für viele: Ab in die Sonne. Vor allem am Freitag war mehr los. «Zum Ferienauftakt waren Sonnenziele im Mittelmeerraum am stärksten nachgefragt», berichtete ein Sprecher des Flughafens Stuttgart am Samstag. Aus der Schwaben-Metropole flogen die Gäste nach Mallorca, auf die Kanarischen Inseln oder ins türkische Antalya in den Urlaub. Auch Städtereisen und damit Flüge nach Amsterdam oder Barcelona waren gefragt.

Herbstferien bescheren Flughäfen etwas mehr Betrieb

Mehr Betrieb an Flughäfen infolge der Herbstferien

Die Herbstferien bringen den Flughäfen im Südwesten wieder etwas mehr Passagieraufkommen. Von Freitag bis Sonntag werden rund 520 Flugbewegungen erwartet, wie eine Sprecherin des Stuttgarter Airports mitteilte. Die Auslastung sei aber weiter nur halb so hoch wie vor der Corona-Pandemie. Zum Start in die Herbstferien am Freitag gab es rund 190 Flugbewegungen. Das sei für den Herbst ein verkehrsstarker Tag. Der Samstag sei auch lebhaft.

Von Stuttgart aus fliegen die Gäste in den kommenden Tagen nach Mallorca, auf die Kanarischen ...

Herbstferien bescheren Flughäfen etwas mehr Betrieb

Der Flugverkehr nimmt nur langsam wieder zu. Die Auslastung des Stuttgarter Airports sei weiter nur halb so hoch wie vor der Corona-Pandemie, sagte ein Sprecher. Zum Start in die Herbstferien werden am Freitag 191 Flugbewegungen erwartet. Das sei für den Herbst ein verkehrsstarker Tag. Von Stuttgart aus fliegen die Gäste in den kommenden Tagen nach Mallorca, auf die Kanarischen Inseln oder ins türkische Antalya in den Urlaub. Auch Flüge nach Amsterdam, Istanbul, Berlin oder Hamburg seien gut gebucht.

Champions League: MHP Riesen Ludwigsburg bleiben unbezwungen

Die MHP Riesen Ludwigsburg bleiben in der Basketball-Champions-League ungeschlagen. Daheim gewannen sie am Mittwochabend souverän gegen Lenovo Teneriffa aus Spanien mit 80:69 (43:31). In der Gruppe A behauptet Ludwigsburg dadurch den ersten Platz.

Die Baden-Württemberger gaben nur das dritte Viertel ab (15:21). Zudem konnten sie sich auf Tremmell Darden (16 Punkte) und Jonathan Bähre, der von der Bank kam und 15 Punkte auflegte, verlassen.

RTL-Kultkrimi „Balko“ kommt zurück

Die RTL-Krimireihe «Balko» kehrt zurück ins Fernsehen. 15 Jahre nach ihrem letzten Fall stehen Jochen Horst und Ludger Pistor wieder als Balko und Krapp vor der Kamera.

Wie RTL am Montag mitteilte, begannen vor wenigen Tagen die Dreharbeiten auf der spanischen Kanareninsel Teneriffa. Denn die neuen Fälle spielen nicht mehr in Dortmund. Das Format heißt folgerichtig künftig «Balko Teneriffa». Das Kult-Duo bekommt dabei neue Unterstützung von Kommissarin Alicia Ruíz (Tamara Romera Ginés, «Um Himmels Willen»).