Suchergebnis

WHO

WHO: Corona-Pandemie bei weitem nicht vorbei

Sechs Monate nach ersten Meldungen über das neue Coronavirus im chinesischen Wuhan - und weltweit inzwischen mehr als 10 Millionen Infektionen - ist die Pandemie nach Einschätzung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) noch lange nicht beendet.

„Wir alle wollen, dass dies vorbei ist, wir alle wollen mit unserem Leben weitermachen. Aber die harte Realität ist: Es ist noch nicht einmal annähernd vorbei“, sagte WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus auf einer Pressekonferenz am Montagabend.

Die Welt gegen Corona: Staaten sagen Milliardenbeträge zu

Welt gegen Corona: Staaten und Stars mobilisieren Milliarden

Beim internationalen Spendenmarathon im Kampf gegen die Corona-Pandemie sind für Impfstoffe und Behandlungen neue Hilfszusagen in Höhe von 6,15 Milliarden Euro zusammengekommen.

Allein die EU-Kommission und Deutschland sagten am Samstag bei einer virtuellen Geberkonferenz zusammen knapp 5,3 Milliarden Euro zu. Weitere Großspenden kamen zum Beispiel aus den USA und Kanada. Damit stiegen die bisherigen Hilfszusagen auf 15,9 Milliarden Euro.

WHO

Corona-Newsblog: Das waren die wichtigsten Entwicklungen am Montag

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell Infizierte Baden-Württemberg: ca. 348 (ca. 35.272 Gesamt - ca. 33.100 Genesene - ca. 1.824 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg:  ca. 1.824 Aktuell Infizierte Deutschland: ca. 6174 ( ca. 190.359 Gesamt - ca. 175.300 Genesene - 8885 Verstorbene) Todesfälle Deutschland: 8.

Stühle sind in einem Klassenzimmer auf Tische gestellt

Corona-Lage: Das waren die wichtigsten Entwicklungen am Mittwoch

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell Infizierte Baden-Württemberg: ca. 370 (ca. 35.177 Gesamt - ca. 33.000 Genesene - ca. 1811 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg:  ca. 1811 Aktuell Infizierte Deutschland: ca. 4750 ( ca. 187.184 Gesamt - ca. 173.600 Genesene - ca. 8830 Verstorbene) Todesfälle Deutschland: ca.

Dexamethason

Entzündungshemmer gegen Covid-19 - noch viele Fragen offen

Nach ersten erfolgversprechenden Ergebnissen zum Einsatz des Entzündungshemmers Dexamethason bei schweren Covid-19-Verläufen warnen deutsche Experten vor verfrühter Euphorie.

Eine abschließende Einschätzung zur Qualität sei erst möglich, wenn die Originaldaten ausführlich gesichtet seien, sagte Maria Vehreschild, Leiterin des Schwerpunkts Infektiologie am Universitätsklinikum der Goethe-Universität Frankfurt.

Tedros Adhanom Ghebreyesus, Chef der Weltgesundheitsorganisation (WHO), hatte die Ergebnisse als „großartige ...

Tedros Adhanom Ghebreyesus

WHO: Rekordzahl neuer Infektionen innerhalb 24 Stunden

Die Zahl der Corona-Infektionen weltweit steigt trotz Entspannung in Westeuropa weiterhin deutlich. Am Wochenende seien innerhalb von 24 Stunden mehr als 136.000 Fälle gemeldet worden, so viele wie nie zuvor an einem Tag, sagte WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus.

Er warnte die Länder davor, wegen fallender Infektionszahlen bei den Vorsichtsmaßnahmen nachzulassen. An neun der vergangenen zehn Tage seien mehr als 100.000 neue Fälle gemeldet worden, sagte Tedros.

 Das Tablet soll an der Hüttlinger Alemannschule die Kreidetafel ergänzen.

Corona-Lage: Das sind die Entwicklungen vom Samstag

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell Infizierte Baden-Württemberg: ca. 705 (34.892 Gesamt - ca. 32.396 Genesene - 1791 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 1791 Aktuell Infizierte Deutschland: ca. 7032 ( 183.678 Gesamt - ca. 168.900 Genesene - 8646 Verstorbene) Todesfälle Deutschland: 8646 Das Wichtigste des Tages: Bayern sagt Fußball-Saison 20721 ab (14.