Suchergebnis

 Mitte Dezember haben die Technische Werke Schussental (TWS) das Elektrofahrrad-Verleihsystem offiziell eingeweiht.

Leihräder der TWS: Die Hälfte aller Elektrofahrräder wurde demoliert

Es ist ein Angebot für die Bürger, für Pendler und Gäste in Ravensburg und Weingarten: Mitte Dezember haben die Technische Werke Schussental (TWS) das Elektrofahrrad-Verleihsystem offiziell eingeweiht. Wie das Unternehmen mitteilt, haben sich seitdem schon mehr als 600 Menschen als Nutzer registriert und die Räder bereits fast 2000-mal genutzt.

Doch inzwischen gibt es empfindliche Rückschläge, denn Unbekannte haben laut Mitteilung erhebliche Schäden verursacht.

Alte Hochbehälter in Weingarten werden abgerissen

Die beiden alten Hochbehälter im Weingartener Stadtwald werden abgerissen. Das hat Nicolas Werckshagen, Fachbereichsleiter Planen und Bauen, am Montagabend in der Gemeinderatssitzung erklärt. Die verantwortliche TWS Netz (Technische Werke Schussental) würden die Hochbehälter rückbauen. Der Grund hierfür: Durch den neuen hochmodernen Hochbehälter Bockstall im Brunnenweg in der Weingartener Oberstadt, der bis 2017 für rund zwei Millionen Euro saniert und erweitert wurde, sind die beiden alten Hochbehälter überflüssig.

Über eine finanzielle Unterstützung darf sich der Ravensburger Tafelladen freuen: Die Mitarbeiter der Technischen Werke Schussen

TWS-Mitarbeiter spenden Tombola-Erlös an Tafel

Die Mitarbeiter der Technischen Werke Schussental (TWS) haben den Erlös einer Benefiz-Aktion in Höhe von insgesamt 1000 Euro an die Ravensburger Tafel gespendet. „Die TWS-Mitarbeitenden helfen gerne, gerade wenn es um Unterstützung vor Ort geht“, wird Frank Stöckler (Zweiter von links), Betriebsrat der TWS, in einer Pressemitteilung zitiert. Er organisierte zusammen mit seiner Betriebsratskollegin Mareike Schäfer (links) die Spendensammlung im Rahmen einer Weihnachts-Tombola.

Linie 3 fährt bald wieder über den Marienplatz

Erstmals ist die Stadtbus Linie 3 (ab Ende November 2019) testweise eine neue Route über den Hirschgraben gefahren. Ab Montag, 20. Januar, fährt diese wieder über den Marienplatz und bedient die Haltestellen Marienplatz und Kornhaus, teilen die Technische Werke Schussental mit.

 TWS-Geschäftsführer Andreas Thiel-Böhm bleibt vorläufig auch Leiter der Stadtwerke, will diese Position aber mittelfristig abge

Ravensburger Stadtwerke-Chef wehrt sich gegen Entlassungs-Gerücht

Neuer Name, neue Struktur, neue Leitung: Die Stadtwerke Ravensburg wandeln sich. Zwar bleibt der Eigenbetrieb der Stadt Ravensburg eng an die Technischen Werke Schussental (TWS) angebunden, das Thema Mobilität und Verkehr wird aber stark an Bedeutung gewinnen. Das Gerücht, das manche in der Stadt verbreiten, Stadtwerke-Leiter Andreas Thiel-Böhm sei abgesägt worden, stimme hingegen nicht, sagt der 59-Jährige: „Ich bin immer noch Leiter der Stadtwerke und bleibe das auch auf absehbare Zeit.

 Jungfernfahrt bei widrigen Witterungsverhältnissen: Die TWS hat einen E-Bike-Verleih gestartet. Eine der vier Stationen ist dir

Härtetest für Elektrofahrräder in Ravensburg

Mit einem Elektrofahrrad-Verleih in Ravensburg und Umgebung möchten die Technischen Werke Schussental (TWS) die Mobilitätswende in der Region voranbringen. Am Freitag wurden vier der 16 geplanten Stationen eingeweiht – mit einer Probefahrt von Ravensburg nach Weingarten.

Gegen 10.30 Uhr machen sich alle Teilnehmer der Jungenfahrt bereit. Bei Schneefall und eisigen Temperaturen stehen alle Radler warm eingepackt am Ravensburger Bahnhof. Mit Schal, Mützen, dicken Jacken, Handschuhen und natürlich einem Fahrradhelm warten sie, bis es ...

 Auch die Eissporthalle gehört zu den Stadtwerken Ravensburg, die nach Plänen der Stadtverwaltung mittelfristig zwei Werksleiter

Die Ravensburger Stadtwerke sind nicht mehr im Nebenamt zu führen

Die Stadtwerke Ravensburg sind zuständig für Hallenbad und Flappach, für die Eissporthalle und den Stadtbusverkehr – alles zusammen macht viel Arbeit. Die soll künftig besser verteilt werden, deshalb ist eine Stelle an der Spitze neu zu besetzen. Am Montag, 9. Dezember, steht das Thema auf der Tagesordnung des Gemeinderats – wie noch viele weitere.

Die Stadtwerke sollen künftig einen kaufmännischen Werkleiter haben, der außerdem für Bäder und Eissporthalle zuständig ist.

 Mehr als 50 Elektroladestationen mit zugehörigen Parkplätzen entstehen nach der Entscheidung des Ausschusses für Umwelt und Tec

Bund bezahlt der Stadt Ravensburg 52 Ladesäulen

Insgesamt 52 Ladesäulen für E-Fahrzeuge stellt die Stadtverwaltung demnächst an Schulen und Verwaltungsgebäuden auf. Bezahlen muss sie dafür zunächst fast nichts, weil der Bund die Anschaffung fördert. Die Finanzspritze bekommt die Stadt aber nur, wenn sie sich verpflichtet, den Strom an bestimmte Personen kostenlos abzugeben. Und zwar drei Jahre lang.

Zur Anschaffung: Die 52 Ladesäulen kosten 351.000 Euro, davon zahlt der Bund 312.000 Euro.

Bürgermeister Bastin lobt: „Sehr guter Städtebau“

Den letzten Schritt zur Schaffung einer neuen Ortsmitte in Bavendorf hat der Taldorfer Ortschaftsrat am Dienstag getan: Den Auftrag zum Bau des neuen Rathauses und der städtischen Sozialwohnungen vergab das Gremium einstimmig an das Bauunternehmen Josef Hebel. Baudezernent Dirk Bastin sprach von einer zukunftsfähigen Lösung.

Das Unternehmen wird für den Kauf des 5156 Quadratmeter großen Grundstücks 1,5 Millionen Euro auf den Tisch legen.

 Ravensburger Schüler schmückten mit ihren Wunschsternen den Weihnachtsbaum beim Katzenlieselesturm in der Ravensburger Oberstad

Bunte Kinderwünsche zur Weihnachtszeit

Ganz persönliche Kinderwünsche auf bunten Holzsternen schmücken jetzt wieder bis in den Januar hinein zwei städtische Weihnachtsbäume. Der eine ist auf dem Münsterplatz in Weingarten zu bewundern, der andere beim Katzenlieselesturm in der Ravensburger Oberstadt. Mehr als 300 Schüler – 110 aus der Schussentalschule und der Talschule in Weingarten sowie 209 aus der Ravensburger Grundschule Neuwiesen und der Gemeinschaftsschule Ravensburg Standort Süd – haben die Sterne im Unterricht selbst bemalt und beklebt, mit einem persönlichen immateriellen ...